Open Space Session am 17. November 2017

 

Am Freitag, den 17. November 2017, von 17.30 - 19.00 Uhr fand in der großen Aula der SoWi eine “Open Space Session” statt, die folgenden Ziele verfolgte:

  • Sammeln und Austausch von ersten Erkenntnissen inspiriert durch die Tagung
  • Identifizieren von prioritären Forschungsthemen und ersten Ideen für neue Forschungsprojekte
  • Entwicklung von Vorschlägen für Rahmenbedingungen, die (bedarfsorientierte) Jugendforschung in Österreich benötigt

 

Dazu gab es 14 Thementische :

  1. Jugend und Sozialisation (z. B. in Familie, öffentlichen Institutionen, Peergruppen, Freundeskreisen, Freizeit, Medien)
  2. Jugend und Bildung (z. B. in Schule, Berufsausbildung, Studium, Jugend- und Erwachsenenbildung, Jugendprogrammen)
  3. Jugend und Übergänge in Arbeit und Beruf
  4. Jugend und Partizipation in Gesellschaft, Politik und Ehrenamt/freiwilligen Arbeit
  5. Jugend und Sexualität(en), Partnerschaft(en)
  6. Jugend und Werte (z. B. kulturelle Werte, Sprache und Ausdruck, Religion, Extremismus)
  7. Jugend und Gesundheit (z. B. psychische, physische Gesundheit, Risikoverhalten, Drogenkonsum und -sucht, Prävention, Intervention)
  8. Jugendarbeit, Jugendliche mit besonderem Unterstützungsbedarf, Jugendhilfe (inkl. historische Sicht)
  9. Jugend und Inklusion, soziale Gerechtigkeit, soziale Mobilität (z. B. Inklusion von Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen und aus „bildungsfernen“ Schichten)
  10. Jugend und Migration, Flucht (z. B. kulturelle, ethnische, religiöse Vielfalt, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge)
  11. Jugend und Delinquenz
  12. Jugendforschung (versch. Designs und Methoden der Jugendforschung)
  13. Dialog Praxis – Forschung
  14. Dialog Forschung – Politik

 


Nach oben scrollen