Univ.-Prof. Dr. Daniel Burghardt

 
Universität Innsbruck burghardt
Institut für Erziehungswissenschaft

Liebeneggstraße 8, A-6020 Innsbruck
Zi. 01-05 (1. Stock)
Tel: 0043-512-507/40045
E-Mail: Daniel.Burghardt@uibk.ac.at 
Vita / Publikaktionen / Vorträge / Forschungsschwerpunkte und Mitgliedschaften

 

Publikaktionen

 

Monographien

Burghardt, D. (2014): Homo Spatialis: Eine pädagogische Anthropologie des Raums. Weinheim: Beltz Juventa.

Burghardt, D./Zirfas, J./Lohwasser, D./Klepacki, L./Höhne T. (2016): Geschichte der Ästhetischen Bildung. Band 3.2: Klassik und Romantik. Paderborn: Schöningh.

Burghardt, D./Dziabel, N./Höhne, T. et al (2017): Vulnerabilität. Pädagogische Herausforderungen. Stuttgart: Kohlhammer.

Burghardt, D./Zirfas, J. (2019): Der Pädagogische Takt. Eine erziehungswissenschaftliche Problemformel. Weinheim: Beltz Juventa.

Burghardt, D./Klepacki, L./Lohwasser, D./Krebs, M./Zirfas, J. (2021): Geschichte der Ästhetischen Bildung. Band 4: Moderne. Paderborn: Schöningh.


Herausgeberschaften

Burghardt, D./Krinninger, D./Seichter, S. (Hrsg.) (2015): Pädagogischer Takt: Theorie - Empirie - Kultur. Paderborn: Schöningh.

Burghardt, D./Stöhr, R./Noack Napoles, J. u.a. (Hrsg.) (2019): Schlüsselwerke der Vulnerabilitätsforschung. Wiesbaden: VS-Verlag.

Burghardt, D./Zirfas, J. (Hrsg.) (2019): Pädagogische Heterotopien. Von A bis Z. Weinheim: Beltz Juventa.

Burghardt, D./Krebs, M./Noack Napoles, J. (Hrsg.) (2021): Weiterdenken – Perspektiven pädagogischer Anthropologie. Festschrift für Jörg Zirfas. Weinheim: Beltz Juventa.


Zeitschriftenartikel

Burghardt, D./Zirfas, J. (2014): Katastrophenpädagogik. Ein ethnographischer Bericht zur Krisenbewältigung durch die Künste in japanischen Grund- und Mittelschulen. In: Vierteljahrsschrift für Wissenschaftliche Pädagogik. Jg. 90 (2014) H. 2. Paderborn: Schöningh. S. 191-210.

Burghardt, D./Zirfas, J. (2015): Ästhetische Anthropologie. Ein erziehungswissenschaftlicher Problemaufriss. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Band 18, H. 1 (2015). Wiesbaden: VS-Verlag. S. 27-49.

Burghardt, D. et al. (2016): Vulnerabilität in verschiedenen Wissenschaften: Ein Überblick. In: Behinderte Menschen. Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten 2/2016. Graz. S. 19-31.

Burghardt, D. (2018): Acting like a Girl? Über die Zusammenhänge von Körper, Raum und Geschlecht. In: Zeitschrift Schultheater. Heft 33. Seelze: Friedrich Verlag. S. 38-39.

Burghardt, D. (2018): Kritische Pädagogik nach Marx. Zum westlichen Marxismus, der Neuen Marxlektüre und den pädagogischen Anschlüssen In: Vierteljahrsschrift für Wissenschaftliche Pädagogik. Jg. 94 (2018) H. 2. Paderborn: Schöningh. S. 215-231.

Burghardt, D. (2018): Die Figur des Flüchtlings. Ein Essay über die Weltüberflüssigen. In: Pädagogik in Zeiten von Krieg und Terror. Jahrbuch für Pädagogik 2017. Frankfurt/Main: Peter Lang. S. 129-138.

Burghardt, D. (2019): In uns das Wachstum. Anmerkungen zum kapitallogischen Sozialtypus von Stephan Lessenich. In: Freie Assoziation - Zeitschrift für psychoanalytische Sozialpsychologie 22. Jahrgang 1/2019: Klimawandel. Gießen: Psychosozial Verlag. S. 48-50.

Burghardt, D (2019): Marx im Handgemenge. Ein Literaturbericht. In: Zeitschrift für kritische Theorie. 25. Jahrgang, Heft (48/49). Springe: Zu Klampen Verlag. S. 270-285.

Burghardt, D. (2020): Das resiliente Selbst? Ein vulnerabilitätstheoretischer Versuch zu einer pädagogischen Realfiktion. In: Vierteljahrsschrift für Wissenschaftliche Pädagogik. Jg. 96 (2020) H. 1. Paderborn: Schöningh. S. 60-72.

Burghardt, D. (2020): Critical Pedagogy according to Marx: On Western Marxism, the New Marx Reading and its Connections to Pedagogy. In: Knowledge Cultures. Vol. 8 (1). New York: Addleton Academic Publishers. pp. 11-25.

Burghardt, D. (2020): Von Mangel, Zucht und Führung. Über Arnold Gehlens Anthropologie, die Kritik der Kritische Theorie und die Rezeption in der Neuen Rechten. In: Paragrana. Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie. Band 29. Heft 2: Mängelwesen Mensch. Berlin: De Gruyter. S. 37-49.

Burghardt, D. (2021): Anthropologisches Denken in der Neuen Rechten. Das Beispiel Arnold Gehlen. In: Vierteljahrsschrift für Wissenschaftliche Pädagogik. Jg. 97 (2021) H. 2. Paderborn: Schöningh. S. 204-218.

 

Aufsätze und Buchbeiträge

Burghardt, D. (2011): Jugendszene heute. In: Engelhardt, T. (Hrsg.): Kindheit und Jugend im Wandel. Veröffentlichung des Stadtmuseums Erlangen, Nr. 60. Erlangen.

Burghardt, D./Zirfas, J. (2012): Bildungsgerechtigkeit als Teilhabegerechtigkeit. Pädagogische Reflexionen zur gerechten Partizipation und zur partizipativen Gerechtigkeit. In: Brenne, A./Sabisch, A./Schnurr, A. (Hrsg.): Revisit. Kunstpädagogische Handlungsfelder. München: Kopaed Verlag. S. 183-199.

Burghardt, D./Klepacki, L. (2013): Le Parkour – eine subkulturelle Bewegungsform zwischen funktionaler Nützlichkeit und dysfunktionalem Selbstzweck? In: Jörissen, B/Westphal, K. (Hrsg.): Vom Straßenkind zum Medienkind. Raum- und Medienforschung im 21. Jahrhundert. Weinheim: Beltz Juventa. S. 218-232.

Burghardt, D./Zirfas, J. (2014): Kunst und Katastrophe. Perspektiven aus ethnographischen Schulbesuchen in der Krisenregion Tôhoku (Japan). In: Westphal, K. et al. (Hrsg.): Räume kultureller Bildung: Nationale und transnationale Perspektiven. Weinheim: Beltz Juventa. S. 116-134. 

Burghardt, D. (2015): Der Schauplatz des Anfangs. Psychoanalytische Bemerkungen zum Erstinterview und szenischen Verstehen am Beispiel von „In Treatment". In: Gödde, G./Pohlmann, W./Zirfas, J. (Hrsg.): Ästhetik der Behandlung. Gießen: Psychosozial Verlag. S. 191-204. 

Burghardt, D. (2015): Zwischen der Differenz. Zum pädagogischen Takt in der Ethnographie am Beispiel Japan. In: Ders./Krinninger, D./Seichter, S. (Hrsg.): Pädagogischer Takt. Theorie - Empirie - Kultur. Paderborn: Schöningh. S. 131-143.

Burghardt, D./Krinniger, D./Seichter, S. (2015): Einleitung. In: Ders./Krinninger, D./Seichter, S. (Hrsg.): Pädagogischer Takt. Theorie - Empirie - Kultur. Paderborn: Schöningh. S. 7-10.

Burghardt, D. (2015): Verortungen des Fremden. Notizen zu pädagogisch-phänomenologischen Grenzdiskursen. In: Brinkmann, M./Westphal, K. (Hrsg.): Grenzerfahrungen. Phänomenologie und Anthropologie pädagogischer Räume. Weinheim: Beltz Juventa. S. 40-54.

Burghardt, D./Zirfas, J. (2015): Halbbildung im Supermarkt. Zur Kritik an der kulinarischen Entmündigung. In: Althans, B./Bilstein, J. (Hrsg.): Essen - Bildung - Konsum. Pädagogisch-anthropologische Perspektiven. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 245-266.

Burghardt, D./Zirfas, J. (2016): Anthropologie und Raum: Pädagogische Zugänge. In: Berndt, C./Kalisch, C./Krüger, A. (Hrsg.): Räume bilden - pädagogische Perspektiven auf den Raum. Paderborn: Schöningh. S. 51-62.

Burghardt, D. (2016): Ästhetik als Katalysator. Wilhelm von Humboldts kulturelle Grundierung des Bildungsideals. In: Zirfas, J. et al: Geschichte der Ästhetischen Bildung. Band 3.2: Klassik und Romantik. Paderborn: Schöningh. S. 89-103.

Burghardt, D. (2016): Ästhetische Notwendigkeit. Johann Friedrich Herbarts ästhetische Ethik als Grundlage der Pädagogik. In: Zirfas, J. et al: Geschichte der Ästhetischen Bildung. Band 3.2: Klassik und Romantik. Paderborn: Schöningh. S. 145-156.

Burghardt, D./Höhne, T. (2016): Ästhetik als revolutionäre Praxis. Die Propädeutik einer kultiviert-vernünftigen Gesellschaft von Karl Marx. In: Zirfas, J. et al: Geschichte der Ästhetischen Bildung. Band 3.2: Klassik und Romantik. Paderborn: Schöningh. S. 223-239.

Burghardt, D. (2016): Kaputtheilen. Heimat als nationaler Zahnersatz. In: Hinterland. Magazin des bayrischen Flüchtlingsrates 33 (2016/17). S. 52-56.

Burghardt, D. (2017): Partizipationskapitalismus. Bildungsphilosophische Überlegungen zum gesellschaftlichen Widerspruch zwischen Bildung und Teilhabe. In: Miethe, I./Tervooren, A./Ricken, N. (Hrsg.): Bildung und Teilhabe. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 179-195.

Burghardt, D. (2017): Die Geburt des Homo oeconomicus. Zur Kritik der anthropologischen Rechtfertigung des Kapitalismus. In: Bilstein, J./Zirfas, J. (Hrsg.): Das Geben und das Nehmen. Pädagogisch-anthropologische Zugänge zur Sozialökonomie. Weinheim: Beltz Juventa. S. 178-195.

Burghardt, D. (2017): Körper und Raum: Vier Blickwinkel. In: Sowa, H./Miller, M./Fröhlich, S. (Hrsg.): Bildung der Imagination Bd. 3. Verkörperte Raumvorstellungen – Grundlagen. Oberhausen: Athena Verlag. S. 93-101.

Burghardt, D. (2018): Jenseits der bestimmten Negation? Entgegnungen auf spätkapitalistische Subjektivierungsformen. In: Bünger, C./Sanders, O./Schenk, S. (Hrsg.): Bildung und Politik nach dem Spätkapitalismus. Hamburg: Argument Verlag. S. 122-139.

Burghardt, D. (2018): Mit Foucault zum Fußball. Das Stadion als pädagogische Heterotopie. In: Glaser, E./Koller, H.-C./Thole, W./Krumme, S. (Hrsg.): Räume für Bildung – Räume der Bildung. Beiträge zum 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Opladen: Verlag Barbara Budrich. S. 504-511.

Burghardt, D./Höhne, T. (2018a): Marxistische Pädagogik. Ein historisch-systematischer Abriss. In: Engelmann, S./Pfützner, R. (Hrsg.): Sozialismus & Pädagogik. Verhältnisbestimmungen und Entwürfe. Bielefeld: transcript. S. 197-216.

Burghardt, D./Höhne, T. (2018b): Impulse kritischer Bildungstheorien für eine antifaschistische Pädagogik. In: Wolf, M. (Hrsg.): Antifaschistische Pädagogik. Aschaffenburg: Alibri Verlag. S. 139-155.

Burghardt, D. (2018): Takt. In: Gödde, G./Zirfas, J. (Hrsg.): Kritische Lebenskunst. Analysen – Orientierungen – Strategien. Stuttgart: Metzler Verlag. S. 91-96.

Burghardt, D. (2018): Vulnerabilität. In: Gödde, G./Zirfas, J. (Hrsg.): Kritische Lebenskunst. Analysen – Orientierungen – Strategien. Stuttgart: Metzler Verlag. S. 105-110.

Burghardt, D./Zirfas, J. (2019): Schiffe und Spiegel oder die pädagogischen Heterotopien der Erziehung und Bildung. Eine Einführung. In: Burghardt, D./Zirfas, J. (Hrsg.) (2018): Pädagogische Heterotopien. Von A bis Z. Weinheim: Beltz Juventa. S. 7-18.

Burghardt, D. (2019): Stadion. In: Burghardt, D./Zirfas, J. (Hrsg.) (2019): Pädagogische Heterotopien. Von A bis Z. Weinheim: Beltz Juventa. S. 227-239.

Burghardt, D. (2019): Von Charaktermasken zum unternehmerischen Selbst? Fragen der kritischen Pädagogik an die kritische Soziologie In: Ricken, N./Casale, R./Thompson, Ch. (Hg.): Subjektivierung. Erziehungswissenschaftliche Theorieperspektiven. Weinheim: Beltz Juventa. S. 179-198.

Burghardt, D. (2019): Stachel und Plombe. Ein essayistischer Klärungsversuch von Flucht und Heimat unter populistischen Voraussetzungen In: Althans, B./Daryan, N./Sorgo, G./Zirfas, J. (Hrsg.): Flucht und Heimat. Weinheim: Beltz Juventa. S. 261-268.

Burghardt, D. et al. (2019): Die Frage der Vulnerabilität. Eine Einleitung. In: Burghardt, D./Dederich, M./Lohwasser, D. u.a. (Hrsg.): Schlüsselwerke der Vulnerabilitätsforschung. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 1-14.

Burghardt, D. (2019): Das Unglück in der Kultur. Sigmund Freuds anthropologisches Modell der Kränkung und des Leidens. In: Burghardt, D./Dederich, M./Lohwasser, D. u.a. (Hrsg.): Schlüsselwerke der Vulnerabilitätsforschung. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 15-36.

Burghardt, D. (2019): „Leiden beredt werden lassen“. Theodor W. Adornos Reflexionen des beschädigten Lebens. In: Burghardt, D./Dederich, M./Lohwasser, D. u.a. (Hrsg.): Schlüsselwerke der Vulnerabilitätsforschung. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 36-56.

Burghardt, D./Krebs, M. (2019): Die Blutspur der Bildung. Heinz-Joachim Heydorns Dialektik von Bildung und Herrschaft. In: Burghardt, D./Dederich, M./Lohwasser, D. u.a. (Hrsg.): Schlüsselwerke der Vulnerabilitätsforschung. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 73-90.

Burghardt, D./Dederich, M. (2019): Riskante Modernisierung. Ulrich Becks Theorie der sozialen und individuellen Verwundbarkeit. In: Burghardt, D./Dederich, M./Lohwasser, D. u.a. (Hrsg.): Schlüsselwerke der Vulnerabilitätsforschung. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 169-183.

Burghardt, D. (2020): Rückschritt. Eine sozialpsychologische Erinnerung an die Gegenwart. In: Noack Napoles, J./Krebs, M. (Hrsg.): Bewegungen denken – Pädagogisch-anthropologische Skizzen. Weinheim: Belz Juventa. S. 170-178.

Burghardt, D. (2020): Techniken des Raums. Reflexionen zur Technokratie und Technologie pädagogischer Raumkonstellationen. In: Bilstein, J./ Winzen, M./Zirfas, J. (Hrsg.): Pädagogische Anthropologie der Technik. Praktiken, Gegenstände und Lebensformen. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 261-271.

Burghardt, D. (2020): Selbstviktimisierung und Rechtsextremismus. Über die Zusammenhänge von Vulnerabilität und Autoritarismus. In: Thompson, Ch. et al. (Hrsg.): Erziehungswirklichkeiten in Zeiten von Angst und Verunsicherung. Weinheim: Beltz Juventa. S. 208-227.

Burghardt, D./Krebs, M. (2021): Film-Bildung. Zur Theorie, Ästhetik und Kritik des Films bei Siegfried Kracauer und Alexander Kluge. In: Zirfas, J. et al: Geschichte der Ästhetischen Bildung. Band 4: Moderne. Paderborn: Schöningh. S. 125-145.

Burghardt, D. (2021): Ästhetik nach Auschwitz. Theodor W. Adornos negative Konstellation der Ästhetischen Bildung. In: Zirfas, J. et al: Geschichte der Ästhetischen Bildung. Band 4: Moderne. Paderborn: Schöningh. S. 201-2018.

Burghardt, D. (2021): Ästhetische Distinktion. Pierre Bourdieus Kultur- und Bildungssoziologie des Geschmacks. In: Zirfas, J. et al: Geschichte der Ästhetischen Bildung. Band 4: Moderne. Paderborn: Schöningh. S. 287-304.

Burghardt, D. (2021): Theorien revolutionärer Praxis. Bildungsphilosophische Überlegungen zu den Revolutionsbewegungen von 1917 und 1968. In: Thompson, Ch./Rieger-Ladich, M./Brinkmann, M. (Hrsg.): Praktiken und Formen der Theorie. Perspektiven der Bildungsphilosophie. Weinheim: Beltz Juventa. S. 73-90.

Burghardt, D. (2021): OK User. Zur materialistischen Basis der digitalen Aufmerksamkeitsökonomie. In: Bettinger, Patrick/Hofhues, Sandra/Kaspar, Kai/Jan Keden, Helmke/Moormann, Peter/Zahn, Manuel (Hrsg.): Mikroformate. Mediale Kleinstformate zwischen (Re-)Produktion und Wahrnehmung. München: kopaed. S. 117-123.

Burghardt, D. (2021): Der Körper im Raum. Eine Erwiderung. In: Westphal, K./Stenger, U./Bilstein, J. (Hrsg.): Körper denken. Erfahrungen nachschreiben. Weinheim: Beltz/Juventa. S. 43-49.

Burghardt, D./Krebs, M./Noack Napoles, J. (2021): Vorwort. In: Dies. (Hrsg.): Weiterdenken – Perspektiven pädagogischer Anthropologie. Festschrift für Jörg Zirfas. Weinheim: Beltz Juventa. S. 9-12.


Handbuch- und Lexikonbeiträge

Burghardt, D. (2012): Lemmata: heimlicher Raum (unheimlicher Raum); Wissen; Übertragung. In: Günzel, S. (Hrsg.): Lexikon der Raumphilosophie. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Burghardt, D. (2014): Psychischer Raum. In: Wulf, Ch./Zirfas, J. (Hrsg.): Handbuch Pädagogische Anthropologie. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 403-411.

Burghardt, D./Zirfas, J. (2016): Anerkennung als soziale Praxis. Symmetrien und Asymmetrien der Intersubjektivität. In: Gödde, G./Stehle, S. (Hrsg.): Die therapeutische Beziehung in der psychodynamischen Psychotherapie. Ein Handbuch. Gießen: Psychosozial Verlag. S. 423-440. 

Burghardt, D. (2017): Ambivalenzen der Selbstständigkeit. In: Taube, G./Fuchs, M./Braun, T. (Hrsg.): Handbuch: Das starke Subjekt. Schlüsselbegriffe in Theorie und Praxis. München: Kopaed. S. 325-330.

Burghardt, D. (2019): Marxismus. In: Weiß, G./Zirfas, J. (Hrsg.): Handbuch Bildungs- und Erziehungsphilosophie. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 431-443.

Burghardt, D./Zirfas, J. (2019): Ökonomie/Ökonomisierung. In: Weiß, G./Zirfas, J. (Hrsg.): Handbuch Bildungs- und Erziehungsphilosophie. Wiesbaden: VS-Verlag. S. 503-512.

Burghardt, D./Zirfas, J. (2020): Vulnerabilität in der Interkulturellen Erziehungswissenschaft. In: Anastasopoulos, Ch. (Hg.): Enzyklopädie Erziehungswissenschaft  Online (EEO): Interkulturelle Bildung. Beltz. S. 1-17.

 

Rezensionen und Forschungsberichte

Westphal, K. (Hrsg.): Räume der Unterbrechung. Theater, Performance, Pädagogik. Oberhausen: Athena 2012. In: EWR 12 (2013), Nr. 1 (Veröffentlicht am 19.02.2013) http://www.klinkhardt.de/ewr/978389896495.html

Dammer, K. H./Vogel, T./Wehr, H. (Hrsg.): Zur Aktualität der Kritischen Theorie für die Pädagogik. Wiesbaden: VS Verlag. 2015. In: EWR 16 (2017), Nr. 2 (Veröffentlicht am 28.3.2017). http://www.klinkhardt.de/ewr/978365809568.html

Böhner, S./Burghardt, D./Liebau, E. (2009): Musisch-ästhetische Modellprojekte in Kindergärten und anderen Tageseinrichtungen für Kinder: Dokumentation des Programms der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg. Schriftreihe der Landesstiftung Baden-Württemberg; 43, Stuttgart.

Räume Kultureller Bildung – Nationale und transnationale Forschungsperspektiven. 4. Tagung des Netzwerks Forschung Kulturelle Bildung. Universität Koblenz-Landau. 4.–5. Oktober 2013. Tagungsbericht unter: http://www.forschung-kulturelle-bildung.de/tagungen/30-netzwerktagung-2013.


In Vorbereitung

Burghardt, D./Zirfas, J. (2021): Vulnerability – a Basic Category of Pedagogical Anthropology. In: Kraus, A./Wulf, Ch. (Eds.): The Palgrave Handbook of Embodiment and Learning. Basingstoke: Palgrave Macmillan.

Burghardt, D./Zirfas, J. (2021): Tactful Views. On forms of educational precaution and indulgence In: Friesen, N./Senkbeil, T. (Hrsg.): Embodiment and Pedagogical Tact: Contemporary Perspectives. New York: Peter Lang.

Burghardt, D. (2021): Ausgesetztsein. In: Dederich,M./Zirfas, J. (Hrsg.): Glossar der Vulnerabilität. Wiesbaden: Springer VS.

Burghardt, D/Krebs, M (2021): Repression. In: Dederich,M./Zirfas, J. (Hrsg.): Glossar der Vulnerabilität. Wiesbaden: Springer VS.

Burghardt, D. (2021): Der Körper im Raum. Eine Erwiderung. In: Bilstein, J./Westphal, K./Stenger, U. (Hrsg.): Erfahrungen nachschreiben. Den Körper denken. Weinheim: Beltz Juventa.

Burghardt, D. (2021): Kulturpolitik der Neuen Rechten. Über den Versuch einer „Kulturrevolution von rechts“. In: Keuchel, S./Zirfas, J. (Hrsg.): Normativität der Kulturellen Bildung. München: Kopaed Verlag.

Burghardt, D./Krebs, M. (Hrsg.) (2021): Vulnerabilität und Optimierung. Krise und Kritik einer neoliberalen Subjektivierungsform. Gießen: Psychosozial Verlag.

Burghardt, D./Krebs, M. (2021): Vorbemerkung. In: Dies. (Hrsg.): Vulnerabilität und Optimierung. Krise und Kritik einer neoliberalen Subjektivierungsform. Gießen: Psychosozial Verlag.

Burghardt, D./Krebs, M. (2021): Leid und Zeit. Über Vulnerabilität und Optimierung als Kritikformen. In: Dies. (Hrsg.): Vulnerabilität und Optimierung. Krise und Kritik einer neoliberalen Subjektivierungsform. Gießen: Psychosozial Verlag.

Behrens, R./Burghardt, D./Lohwasser, D./Sanders, O. (Hrsg.) (2021): Pop und Bildung. Hamburg: Katzenberg Verlag.

 

 

 

Nach oben scrollen