Univ.-Ass. Mag. Dr. Paul Scheibelhoferscheibelhofer

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Institut für Erziehungswissenschaft
A-6020 INNSBRUCK – Liebeneggstr. 8
Zi. 02-11 (2. Stock)
Tel: 0043-512-507/40075
E-Mail:
paul.scheibelhofer@uibk.ac.at



Publikationen

 

Monographien

Scheibelhofer, Paul (2016) „Der fremd-gemachte Mann. Konstruktionen von Männlichkeit in der Migrationsgesellschaft“, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaft (in Arbeit, erscheint 2016).

Edthofer, Julia, Gouma, Assimina, Neuhold, Petra, Prokop, Bettina, Reinprecht, Christoph, Scheibelhofer, Paul (2015) „Das geheime Leben der Grätzeln. Ein Stadt-Forschungsprojekt mit Jugendlichen“, Wien: Mandelbaum Verlag.

 

Herausgeberschaft

„The New Politics of Racialized Sexualities“, special issue des Journal of Intercultural Studies, vol. 33/3 2012, gemeinsam mit Sirma Bilge.

“Migration: Normalität der Ungleichheit? Confronting Inequalities!“, Kurswechsel. Zeitschrift für Gesellschafts-, Wirtschafts- und Umweltpolitische Alternativen (2/2006), gemeinsam mit Bettina Haidinger, Assimina Gouma und Sandra Gendera.

 

Artikel in peer reviewed Journals

Scheibelhofer, Paul (2012) „From Health Check to Muslim Test: The Shifting Politics of Governing Migrant Masculinity”, in: Journal of Intercultural Studies, 33 (3): 319-332.

Scheibelhofer, Paul, Pollak, Alexander (2008) „Animationsfilme als Ausdruck jugendlicher Wahrnehmungswelten“, in: SWS-Rundschau, 02/08, 122-141.

Scheibelhofer, Paul (2007) “His-Stories of Belonging. Migrant Boys reconstructing Home”, in: Journal of Intercultural Studies, 28 (3): 317-330.

 

Artikel in wissenschaftlichen Zeitschriften

Neuhold, Petra, Scheibelhofer, Paul (2014) “Das geheime Leben der Grätzeln. Jugendliche Perspektiven auf Produktion, Regulation und Aneignung von urbanem Raum“ In: Berliner Debatte Initial (25/3): 34-46.

Scheibelhofer, Paul (2012) “Männlichkeit: ein Geschlecht in Dauerkrise? Die Krise als Topos und Heuristik der Männlichkeitsforschung“, in: Soziologische Revue 35 (2), 168-177.

Scheibelhofer, Paul (2011) „Von Gesundheitschecks zu Muslimtests. Migrationspolitik und "fremde" Männlichkeit.“ In: Juridikum - Zeitschrift für Kritik, Recht und Gesellschaft (3/2011): 326-337.

Neuhold, Petra, Scheibelhofer, Paul (2010) “Provincialising Multiculturalism. Postkoloniale Perspektiven auf Diversität, Multikulturalismus und Emanzipation”, in: Prokla 158, 85-100.

Scheibelhofer, Paul (2009): “Der Blick der Sozialwissenschaft auf türkische Männlichkeit im Migrationskontext“, in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie, 43 (1): 76-83

Scheibelhofer, Paul (2005): "Zwischen zwei… Männlichkeiten? Identitätskon-struktionen junger Männer mit Türkischem Migrationshintergrund", in: SWS-Rundschau, Nr.2/2005, 208-232.

 

Beiträge in Sammelbänden

Scheibelhofer, Paul (2016) „‚How Would You React If You Learned That Your Son Was Gay?‘ Racialized Sexualities and the Production of Migrant Others in Europe“ In: Anna Amelina, Kenneth Horvath, Bruno Meeus (Hg.) An Anthology of Migration and Social Transformation, Wiesbaden: Springer, 295-306.

Scheibelhofer, Paul (2013) “Integrating the patriarch? Constructs of migrant masculinity in times of managing migration and integration” in: Floya Anthias, Mojca Pajnik (Hg.) Contesting integration, engendering migration: theory and practice, Basingstoke: Palgrave.

Scheibelhofer, Paul (2012) „Arbeiter, Kriminelle, Patriarchen. Migrationspolitik und die Konstruktion ‚fremder‘ Männlichkeit“, in: Ulrike Brandl, Eva Hausbacher, Elisabeth Klaus, Ralph Poole, Ingrid Schmutzhart (Hg.) Kann die Migrantin sprechen? Migration und Geschlechterverhältnisse. Wiesbaden: VS Verlag, 61-82.

Scheibelhofer, Paul (2011) “Intersektionalität, Männlichkeit und Migration. Wege zur Analyse eines komplizierten Verhältnisses“, in: Manuela Barth, Sabine Hess, Nikola Langreiter, Elisabeth Timm (Hg.) Intersectionality Revisited: Empirische, theoretische und methodische Erkundungen, Bielefeld: transcript, 149-173.

Scheibelhofer, Paul (2011) „Multikulturalismus – schlecht für Frauen, gut für Männer? Konstruktionen „fremder Männlichkeit“ in feministischen Multikulturalismusdebatten“, Utta Isop, Viktorija Ratkovic (Hg.) Differenzen leben. Kulturwissenschaftliche und geschlechterkritische Perspektiven auf Inklusion und Exklusion. Bielefeld: transcript, 194-208.

Scheibelhofer, Paul (2010) “Teaching Difference. Zur Konstruktion von Fremdheit und Geschlecht im Unterricht“ in: Marlen Bidwell-Steiner, Stephan Krammer (Hg.) (Un)Doing Gender als gelebtes Unterrichtsprinzip. Sprache – Politik – Performanz. Wien: Facultas, 59-72.

Neuhold, Petra und Scheibelhofer, Paul (2009) “Antirassistische Perspektiven auf den Bologna Prozess und die Uniproteste“, in: Plattform Massenuni (Hg.) Jenseits von Humboldt. Von der Kritik der Universität zur Solidarischen Ökonomie des Wissens. Wien: 20-22.

Blum, Johanna, Scheibelhofer, Paul, Wächer, Natalia (2009) “Social capital as key for successful school-work transition? Analysing migrant young people’s trajectories and social networks”, in: Rachel Brooks (Hg.) Transitions from Education to Work: New Perspectives from Europe and beyond, Basingstroke: Palgrave, 63-76.

Scheibelhofer, Paul (2008) “Die Lokalisierung des Globalen Patriarchen: Zur diskursiven Produktion des ‚türkisch-muslimischen Mannes‘ in Deutschland“, in: Lydia Potts und Jan Kühnemund (Hg.) Mann wird man. Geschlechtliche Identitäten im Spannungsfeld von Migration und Islam, Bielefeld: transcript, 39-52.

Scheibelhofer, Paul (2008) “Ehre und Männlichkeit bei jungen türkischen Migranten“, in: Nina Baur, Jens Luedtke (Hg.) Die soziale Konstruktion von Männlichkeit. Hegemoniale und marginalisierte Männlichkeiten in Deutschland. Opladen & Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich, 183-200.

Scheibelhofer, Paul (2007) “Beyond linear assimilation. Turkish Migrant Boys negotiating the meaning of Gender and Generations”, in: Katerina Kolarova, Vera Sokolova (Hg.) Gender and Generations, Prag: Literaria Pragensia, 76-92.

Scheibelhofer, Paul (2007, 2. Aufl. 2010) „A question of honour? Masculinties and positionalities of boys with Turkish background in Vienna”, in: Christine Riegel und Thomas Geisen (Hg.) Jugend, Zugehörigkeit und Migration, Wiesbaden: VS-Verlag, 273-289.

Scheibelhofer, Paul (2005) „Ethnizität, Männlichkeit und die Bedeutung von ‚Arbeit‘„, in: Heinrich-Böll- Stiftung (Hg.) Männer und Arbeit. Zukunft der Arbeit(slosigkeit). Berlin: Heinrich-Böll- Stiftung.

 

Andere Publikationen

Scheibelhofer, Paul (2015) “Who cares? Männerbeteiligung in Familie und Partnerschaft“, in: Österr. Sozialministerium (Hg.) Männerpolitik – Beiträge zur Gleichstellung der Geschlechter. Dokumentation der internationalen Tagung vom 6./7. Oktober 2014 in Wien.

Scheibelhofer, Paul, Marotta Vince (2012) „lntersectionality: Legacies and Controversies“ Einleitung des Intersektionalitäts Virtual Special Issue des Journal of Intercultural Studies.

Scheibelhofer, Paul (2011) “Von der Krise der Buben zur Krise des Abendlandes: Maskulinismus und Rassismus in männlichen Krisendiskursen“, aep informationen – Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft, Nr. 4/2011, S. 2-3.

Scheibelhofer, Paul (2009): “Intersectionality and critical scholarship on migrant men and masculinities”, in: Hearn, Jeff und Biricik, Alp (Hg.) Deconstructing the Hegemony of Men and Masculinities. Centre of Gendering Excellence: Work in Progress Report Vol. VI., 147-155.

Scheibelhofer, Paul (2009) Rezension von Sabine Hess et al. (2009) No integration?! Kulturwissenschaftliche Beiträge zur Integrationsdebatte in Europa. H-Soz-u-Kult, H-Net Reviews. Oktober.

Scheibelhofer, Paul, Pollak, Alexander (2009) “Über die Kulturalisierung männlicher Gewalt“, in: Stimme – Zeitschrift von und für Minderheiten, 70: 11.

Blum, Johanna, Scheibelhofer, Paul, Wächer, Natialia (2007): “Jugendliche MigrantInnen: Die Rolle von Sozialkapital für Bildungs- und Berufsentscheidungen”, in: Fassmann, Heinz (Hg.) 2. Österreichischer Migrations- und Integrationsbericht. Klagenfurt/Celovec: Drava Verlag, 420-424.

Scheibelhofer, Paul/ Pollak, Alexander (2007): “Archiving and Analyzing Children’s Culture: Problems and Outcomes of an Innovative Project”, in: Jennifer Trant und David Bearman (Hg) International Cultural Heritage Informatics Meeting (ICHIM07): Proceedings CD-ROM,. Toronto: Archives & Museum Informatics.

Blum, Johanna/ Scheibelhofer, Paul/ Wächer, Natalia (2007): „Jugendliche MigrantInnen in Bildung und Arbeit“, Projektbericht, Wien.

Pollak, Alexander/ Scheibelhofer, Paul/ Weingärtner, Julia (2007) “Animationsfilme als Ausdruck jugendlicher Wahrnehmungswelten“, Projektbericht, Wien.

Scheibelhofer, Paul (2006) “Ich hätte nicht gedacht …“, in: Ausstellungskatalog zu >m< wie made, mania und mehr, Wien.

Neuhold, Petra/ Scheibelhofer, Paul (2006) “Die Ränder hörbar machen!”, in: Newsletter der Österr. Gesellschaft für Soziologie (ÖGS)

Pollak, Alexander/ Scheibelhofer, Paul/ Wallace, Claire (2006) “Migrants’ experiences of Racism and Discrimination in Europe”, Projektbericht, Wien: EUMC / FRA.

Scheibelhofer, Paul, et al (2005) “Integration agreements and voluntary measures. Comparison of compulsory integration courses, programmes and agreements and voluntary integration programmes and measures in Austria, France, Germany, the Netherlands and Switzerland”, Projektbericht, Wien: ICMPD.

Scheibelhofer, Paul (2005) Rezension von “Transnational Social Spaces“ ed. by Thomas Faist, Eyüp Özveren (2004), in: European Societies Nr. 7/4.

Scheibelhofer, Paul (2004) “Thema: Sexarbeit”, in: Stimme von und für Minderheiten Nr. 50.

Biffl, Gudrun/ Scheibelhofer, Paul (2004) “Health and Employment Status. The case of Austria.” WIFO working-Paper 219.

Biffl, Gudrun/ Scheibelhofer, Paul (2003) „Socio-Economic Determinants of Health and Identification of Vulnerable Groups in the Context of Migration. The Case of Austria“, WIFO working-Paper 206