Univ.-Ass. MMag. Dr. Martin HaselwanterBild

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Institut für Erziehungswissenschaft
A-6020 INNSBRUCK – Liebeneggstr. 8
Zimmer 01-07 (1. Stock) 
Tel: 0043-512-507/40021
E-Mail: Martin.Haselwanter@uibk.ac.at

 

 

Martin Haselwanter ist seit 1. Oktober 2019 am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Innsbruck als Post-Doc im Feld der außerschulischen politischen Bildung unter Berücksichtigung von Fragen sozialer Ungleichheit tätig. Zuvor war er Projektmitarbeiter am Institut für Zeitgeschichte und extern Lehrbeauftragter an unterschiedlichen Instituten der Universität Innsbruck sowie der Pädagogischen Hochschule Tirol (PHT). Er hat im Diplom Politikwissenschaft und Erziehungswissenschaft an der Universität Innsbruck studiert und dort auch seine Dissertation mit dem Titel „GESELLSCHAFT – BILDUNG – PROTEST. Studentischer Aktionismus in Zeiten der Instrumentalisierung von Bildung: Die Uni brennt!“ verfasst.
Erfahrungen im Feld der außerschulischen politischen Bildung konnte er im Rahmen seiner fast 10-jährigen Tätigkeit als Referent für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit der Menschenrechtsorganisation Südwind sowie im Bereich der (subkulturellen) politischen Erwachsenenbildung sammeln. Seit 2010 ist er Mitherausgeber der Gaismair-Jahrbücher.


 

 

 

 

Nach oben scrollen