Ass.-Prof. Mag. Mag. Dr. Ulrich Leitner     Dr. Ulrich Leitner

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Institut für Erziehungswissenschaft
Liebeneggstr. 8, A-6020 Innsbruck
Zi. 01-10 (1. Stock)
Tel: 0043-512-507/40053
E-Mail: Ulrich.Leitner@uibk.ac.at

 

Forschung/Forschungsprojekte

  • Seit 2018 Habilitationsprojekt: „Der Raum des Internats. Eine bildungshistorische Studie zur katholischen Anstaltserziehung am Beispiel der bischöflichen Knabenseminare in Tirol“ [Forschungsförderungsmittel aus der Nachwuchsförderung der Universität Innsbruck für das Habilitationsprojekt 26.000 €].

  • 2021-2024 Co-Projektleitung ( mit Prof. Michaela Ralser/Innsbruck, Prof. Mechthild Bereswill/Kassel, Prof. Gisela Hauss/Olten) D-A-CH-Projekt „Negotiating Educational Spaces in Residential Care 1970 – 1990. An Interdisciplinary Comparison of Transformation Processes in Austria, Germany and Switzerland” (FWF 865.921,38 €].

  • 2019 Transnationales Lehrforschungsprojekt (gem. mit Prof. Annemarie Augschöll-Blasbichler) „Exploring Special Educational Spaces in Tyrol from a Historical Perspective” (Freie Universität Bozen, Italien) [Euregio Mobility Fund 6.800 €].

  • 2015 Projektleitung (gem. mit Christina Antenhofer) „Cities and Landscapes“. Konferenz & Kunstprojekt am Universitätsvorplatz. Realisiert im Rahmen des Jubiläums Innsbruck – New Orleans. 40 Jahre Summer School, 40 Jahre Universitätspartnerschaft, 20 Jahre Städtepartnerschaft sowie des Jubiläums 350 Jahre Universität Innsbruck [Gefördert durch die Universität Innsbruck, die Stadt Innsbruck, die University of New Orleans und private Sponsoren 81.633 €].

  • 2015 Kuratierung des Kunstprojekts REAGENTvon Stefan Hitthaler am Innsbrucker Universitätsvorplatz (2015-2019) (gem. mit Christina Antenhofer) (Center New Orleans, Universität Innsbruck) Infos unter: http://www.raum.it/reagent-p12.html und: https://www.youtube.com/watch?v=cVrqwDRotsI
  • 2018 Projektleitung (gem. mit Christina Antenhofer) im Rahmen des wissenschaftlichen Ausbildungsprogramms der „Richard & Emmy Bahr-Stiftung in Schaffhausen 2018“ [Anstellung einer studentischen Hilfskraft von 01.07.2018 bis 31.12.2018, Fördersumme 3.700 €].

  • 2017 Projektleitung (gem. mit Markus Ender, Ingrid Fürhapter, Iris Kathan und Barbara Siller) „Landschaftslektüren - Lesarten des Raums von Tirol bis in die Po-Ebene“, Forschungsprojekt und Ausstellung, Institut für Erziehungswissenschaft [Stadt Innsbruck, Vizerektorat für Forschung, privatwirtschaftliche Fördergeber 17.000 €].

  • 2015 Projektleiter „Gebaute Pädagogik – Raum und Erziehung. Die materiellen Dimensionen pädagogischer Prozesse am Beispiel des Vorarlberger Landeserziehungsheimes Jagdberg in Schlins 1960-1990ˮ, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck [Tiroler Wissenschaftsfond 10.000 €].

  • 2014 Projektleiter „Corpus Intra Muros. Eine Geschichte räumlich gebildeter Körperˮ, Stadtgemeinde und Stadtmarketing Bruneck [Raika Bruneck, Stadtgemeine Bruneck, Stadtmarketing Bruneck, Abteilung Kultur der Südtiroler Landesregierung 30.000 €]. Infos unter: http://www.architektur-online.com/magazin/pulverturmbruneck
  • 2012 Projektleiter „Berg & Leute – Tirol als Landschaft und Identitätˮ, Institut für Geschichtswissenschaft und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck [Stiftung Kultur der Südtiroler Sparkasse 15.000 €].

  • 2011 Projektleiter „Imperiale Macht – Imperiale Gewalt. Eine Studie zur Konflikt- und Kommunikationsforschung in imperialen Ordnungskomplexenˮ, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Universität Innsbruck [Vizerektorat für Forschung 8.000 €].

 

Nach oben scrollen