Innsbrucker Summer Seminar zu Methoden der empirischen Sozial- und Bildungsforschung 2020

Allgemeine Geschäftsbedingungen: 

  • Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Durchführung des Innsbrucker Summer Seminars zu Methoden der empirischen Sozial- und Bildungsforschung 2020 an der Universität Innsbruck vom 29. Juni - 3. Juli 2020.
  • Anmeldeschluss ist der 14. Juni 2020.
  • Die Anmeldung zur Teilnahme ist verbindlich.
  • Nach Bestätigung eines freien Platzes beim o.a. Summer Seminar durch das Organisationsteam, ist die Teilnahmegebühr innerhalb von 14 Tagen zu bezahlen.
  • Ein Anspruch auf Teilnahme besteht erst nach Eingang der gesamten Teilnahmegebühr.
  • Sollten Sie Ihre Anmeldung bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung annullieren, so werden 100% der Teilnahmegebühren rückerstattet. Zu einem späteren Zeitpunkt werden 20% der Teilnahmegebühren als Bearbeitungsgebühr einbehalten.
  • Sofern die Veranstaltung aus Gründen der höheren Gewalt abgesagt werden muss, werden Ihre Teilnahmegebühren rückerstattet. Es entstehen keine weiteren Ansprüche der Teilnehmer/innen gegenüber den Veranstaltern.
  • Die Teilnahmegebühren verstehen sich exklusive Nebenleistungen wie Unterkünfte, Reisespesen, Verpflegung etc.
  • Fallen einzelne Workshops (z.B. infolge von Erkrankung einer/eines Referierenden) aus, werden die Teilnahmegebühren für diese Workshops rückerstattet. Aus dem Ausfall des Workshops können die Teilnehmenden keine finanziellen Ansprüche gegenüber den Veranstaltern ableiten.
  • Die Veranstalter schließen für die Dauer des o.a. Summer Seminars jegliche Haftung für entstandene Schäden, insbesondere Diebstahl, aus. Die Teilnehmenden sind für ihren Versicherungsschutz selbst verantwortlich.
  • Gerichtsstand ist das zuständige Gericht am Standort Innsbruck.
Nach oben scrollen