Das Forschungszentrum „Bildung – Generation – Lebenslauf“ und das Institut für Erziehungswissenschaft
der Universität Innsbruck laden zusammen mit dem Bundesinstitut für Bildungsforschung,
Innovation & Entwicklung des österreichischen Schulwesens (bifie) und der Sektion
„Empirische pädagogische Forschung“ der Österreichischen Gesellschaft
für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) ein zum



Innsbrucker Summer Seminar
zu Methoden der
empirischen Sozial- und Bildungsforschung 2020
29. Juni bis 3. Juli 2020  I  Universität Innsbruck 

   Broschüre

  

Das Summer Seminar 2020 muss aufgrund der außerordentlichen Gesundheitslage leider abgesagt werden. Wir bitten Sie um Verständnis und würden uns freuen, Sie im nächsten Jahr in Innsbruck begrüßen zu dürfen. Das nächste Innsbrucker Methoden Summer Seminar findet vom 28. Juni bis 2. Juli 2021 statt.
 

Das Methoden Summer Seminar findet vom 29. Juni bis zum 3. Juli 2020 im Gebäude der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck statt. Es richtet sich an Studierende sowie an (Nachwuchs)-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Bereich der empirischen Sozial- und Bildungsforschung. Es werden acht einführende und vertiefende Workshops zu standardisierten Verfahren der Datenerhebung und statistischen Methoden der Datenauswertung angeboten.

 


Workshop 1

  Einführung in R: Datenverarbeitung und grundlegende Statistiken
  Elisabeth Rothe Dipl. Psych. & Gabriele von Eichhorn BA MSc, Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung des
  österreichischen Schulwesens, Salzburg
  29. Juni, 13.00 Uhr bis 1. Juli 2020, 12.00 Uhr

 

Workshop 2

  Einführung in Mehrebenenanalysen
  Prof. Dr. Timo Gnambs, Universität Linz
  29. Juni, 13.00 Uhr bis 1. Juli 2020, 12.00 Uhr


Workshop 3

  Videobasierte (Unterrichts-) Forschung
  Prof. Dr. Corinne Wyss, Pädagogische Hochschule, Fachhochschule Nordwestschweiz
  29. Juni, 13.00 Uhr bis 1. Juli 2020, 12.00 Uhr


Workshop 4

  Einführung in lineare Strukturgleichungsmodelle
  Prof. Dr. Alfred Berger, Universität Innsbruck
  29. Juni, 13.00 Uhr bis 1. Juli 2020, 12.00 Uhr

 

Workshop 5

  Advanced R: Prozesse, Performanz und Pakete
  Thomas Kiefer Dipl. Math., Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation & Entwicklung des österreichischen Schulwesens, Salzburg
  2. Juli, 8.30 Uhr bis 3. Juli 2020, 15.00 Uhr

 

Workshop 6

  Einführung in die exploratorische und konfirmatorische Faktoranalyse
  Prof. Dr. Markus Bühner, Ludwig-Maximilians-Universität München
  2. Juli, 8.30 Uhr bis 3. Juli 2020, 15.00 Uhr


Workshop 7

  Einführung in lineare und logistische Regressionsanalysen
  Priv.-Doz. Dr. Christa Monika Reisinger, Universität Potsdam
  2. Juli, 8.30 Uhr bis 3. Juli 2020, 15.00 Uhr

 

Workshop 8

  Fortgeschrittene Anwendungen von Strukturgleichungsmodellen
  Dr. Urs W. Grob, Universität Zürich
  2. Juli, 8.30 Uhr bis 3. Juli 2020, 15.00 Uhr



Nach oben scrollen