Soziale und außerschulische politische Bildung

 

Studium und Lehre

Der Schwerpunkt der Lehre liegt in der kategorialen Behandlung von sozial- und bildungswissenschaftlichen Grundbegriffen. Kernaufgabe von Studium und Lehre ist es, die Perspektive der sozialen Ungleichheit mit einem Fokus auf ökonomische und politische Grundlagen von Erziehung, Bildung und Sozialisation sowie ihre Bedeutung für die pädagogische Praxis zu thematisieren. Theoretische Referenzpunkte bilden die materialistische Analyse der kapitalistischen Gesellschaftsformation und die kritische Sozialpsychologie.

 

Nach oben scrollen