Hans Hartl

Hon.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Hans Hartl

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Zimmermeister
  • Studium am City of London College
  • Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Hochschule Wien (heute Technische Universität)
  • 1956 bis 1964 Handwerkliche Tätigkeit im Bauwesen und Ingenieurarbeit in Wien
  • 1965 Diplom für Bauingenieur wesen
  • 1966 Dissertation mit Auszeichnung mit dem Thema: "Die günstige Konstruktion von Wandtafelelementen bezüglich der thermischen Verhältnisse"
  • 1966 bis 1967 Tätigkeit bei Siemens Bauunion GmbH in der Zentrale München auf dem Gebiet des Stahlbetonbaues - Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen Zivilingenieurprüfung
  • seit 1963 Mitarbeit in verschiedenen Gremien im Österreichischen Normungsinstitut
  • seit 1969 laufende Ingenieurtätigkeit auf dem Gebiet des Konstruktiven Ingenieurbaues im In- und Ausland, in letzter Zeit besonders auf dem Gebiet der Renovierung
  • 1972 bis 1978 offener Gesellschafter und Geschäftsführer für die gesamte Holzsparte in der Holzindustrie
  • seit 1978 Ingenieurbüro für Holzbau, freiberufliche Tätigkeit als Zivilingenieur für Bauwesen
  • seit 1980/81 Honorarprofessor für Holzbau am Institut für Stahlbau, Holzbau und Mischbautechnologie an der Baufakultät der Universität Innsbruck
  • seit 1988 Fachprüfer für den gesamten Holzbau für die kommissionellen Sachverständigenprüfungen für Tirol und Vorarlberg
  • laufend: Konsulent östereichischer und ausländischer Verbände des Holzbaues betreffend Holzkonstruktion, einschließlich Holzleimbaur
  • 1992/93 Convenor des ersten Project Teams "Fire" des EUROCODE 5 im Rahmen von CEN (Europäisches Komitee für Normung) für ENV 1995-1-2
  • ständiger Delegierter für Österreich bei CEN
  • Gutachtertätigkeit für Spezialfragen des Brandschutzes

Forschungsschwerpunkte

Brandverhalten von Tragwerken, Sanierung von Holzkonstruktionen, Holzflächentragwerke

Publikationen

Über 120 Veröffentlichungen - zur Publikationsliste ab 1990

Mitgliedschaft in Gremien

National

Österreichisches Normungsinstitut: Träger der Goldenen Ehrennadel
FNA 012 - Holzbau Ausschussmitglied / ehem. Vorsitz
FNA 176 - Belastungsannahmen im Bauwesen Ausschußmitglied
FNA 087 - Holz und Holzwerkstoffe Ausschußmitglied
AK 1011 - Arbeitskreis EUROCODE Ausschußmitglied
FNA 081 - Holzschutz Ausschußmitglied
FNA 006 - Brandverhalten Ausschußmitglied
ÖGH - Österr. Gesellschaft für Holzforschung Mitglied

International

Comite Europeen de Normalisation - CEN, Technische Kommission:
CEN - TC 250/SC 5 Vertreter Österreichs
CEN - TC 127 Vertreter Österreichs
CEN - TC 124 Vertreter Österreichs
E.V.H. - Europäische Vereinigung des Holzbaues - Stabstelle
STEP - Structural Timber Education Programme - Mitglied des Autorenteams
DGfH - Deutsche Gesellschaft für Holzforschung - Mitglied

Aktuelle Forschungsaufträge

Aktuelle Vorträge

  • ON - Seminar Holzkonstruktionen
  • ON - Seminar EUROCODES Belastungen

EU-Projekte

  • European wood Construction Network

Kontakt

Universität Innsbruck
Technikerstr. 13
A-6020 Innsbruck

E-mail: Hans.Hartl@uibk.ac.at

oder: Auhofstraße 96
A-1130 Wien
Tel.: +43 / (0)1 / 5268265
Fax: +43 / (0)1 / 5268266

Sprechzeiten

Do. von 8:00 bis 9:00 Uhr

nach oben

Nach oben scrollen