Projekte

Mehrgeschoßiger Wohnbau in Holz

Erarbeitung praxisgerechter Details für den mehrgeschossigen Holzwohnbau unter besonderer Berücksichtigung des Schallschutzes

SchallmessungProjektziele:

  • Erforschung des Schallschutzes anhand eines konkreten Wohnprojektes
  • Erarbeitung von praxisgerechten Musterlösungen für Schallschutzdetails
  • Schwachstellen- und Potenzialanalyse
  • Holz als Baustoff soll vor allem auch im Mehrgeschosswohnbau forciert werden.
  • Bis Mitte Mai 2007 sollen die Dokumentation und die aufbereiteten Ergebnisse vorliegen.
  • Ergebnisse werden über den Holzcluster Tirol der heimischen Wirtschaft und über den Holzbaulehrstuhl der Forschung und Lehre zugänglich sein. Möglichst viele Zielgruppen (Archtitekten, Bauingenieure, Planer, Holzbauer, Holzindustrie, usw.) sollen von den Ergebnissen profitieren.

Holz wurde als Baustoff bislang vor allem bei Einfamilienhäusern eingesetzt. Die ökologischen jund ökonomischen Vorteile des Baustoffes Holz gilt es auch für den Mehrgeschosswohnbau zu nutzen. Holz - ein heimischer, nachwachsender Rohstoff (nachhaltig) - schafft ein angenehmes und hohes Wohnklima, z. B. durch hohe Oberflächentemperatur, Feuchtigkeitsregulierung und gute Wärmespeicherfähigkeit.

Holz leistet jedenfalls einen Beitrag zum Kyoto-Ziel, denn der Baum bindet im Verlauf seines Wachstums CO 2 aus der Luft. Wird er Baum zu einem Holzprodukt verarbeitet, bleibt der Kohlenstoff gebunden. Im Falle seiner Verbrennung wird nur jene Menge an CO 2 freigesetzt, die er im Verlauf seines Wachstums bindet.

Die Wertschöpfung der Holzverarbeitung bleibt im Land, durch schlanke Wandkonstruktionen können bei einem Wohnobjekt mit 32 Einheiten etwa 80 Quadratmeter Wohnnutzfläche gewonnen werden und durch den hohen Vorfertigungsgrad entsteht weniger Verkehr und wird die Bauzeit verkürzt.

Mehr darüber auch im Bereich Aktuelles
Pressespiegel:

Tiroler Tageszeitung, 1.März 2006, S.7:  "Mehrstöckige Holzwohnhäuser" (pdf 117kb)

Wirtschaft im Alpenraum, 2/3 2006, S.167: "Mehrgeschoßhaus aus Holz" (pdf  225kb)

Planen, Bauen, Wohnen, 10.März 2006, S.39: "Land Tirol setzt auf Holzwohnbau" (pdf 209 kb)

Bezirksblatt, 15.März 2006, S. 30: "Holzbauweise im Mehrgeschoßwohnbau" (pdf 203kb)

Tiroler Wirtschaft im Alpenraum, 23.März 2006: "Wirtschaft, Wissenschaft und öffentliche Hand bauen auf Holz" (pdf 153kb)