Archiv

Tagung: Feuersicheres Bauen mit Holz

Europäische Entwicklungen

Am Dienstag, den 25. April, von 8 bis 17.30 Uhr im Großen Hörsaal der Baufakultät Universität Innsbruck, Technikerstraße 13, 6020 Innsbruck

Konferenzsprachen: Deutsch und Englisch mit Simultandolmetsch

Anmeldung: Bis spätestens 20. April 2006 an den Fachverband der Holzindustrie Österreichs: Nina Katzenschlager, Tel.: +43 (0) 1 712 26 01 -33, Fax: +43 (0) 1 712 26 01 -19, e-Mail:  office@saege.at

Tagungsbeitrag: 120,- Euro pro Person (brutto), beinhaltet Tagungsband und Verpflegung

Organisation: Fachverband der Holzindustrie Österreichs, DI FH Rainer Handl

Koordination: Prof. Dr. techn. Hans Hartl

Kontaktpersonen vor Ort:  Florentina Favilla Schwarz Tel.: +43 (0) 512 507 6881, Univ.-Prof. DDI Michael Flach

Der Fachverband der Holzindustrie Österreichs und proHolz Tirol unterstützen diese vom Holzbaulehrstuhl Innsbruck initiierte Veranstaltung, um aktuelle europäische Entwicklungen im Bereich Brandschutzwesen im Holzbau aufzuzeigen.

Experten von 10 europäischen Ländern (Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Schweden, Schweiz, England und Österreich) werden an der Universität Innsbruck Kurzvorträge halten.

Unternehmern, Behörden, Planern, Architekten, Forschern und Studierenden aus dem Holzsektor sollen durch diese Veranstaltung neue Potenziale und Schnittstellen aufgezeigt werden, die bisher nicht voll genutzt werden konnten - Drehscheibe der Innovation.

Aufgabe der Kompetenznetzwerk Holz Organisation ist es, Firmen zu informieren und zur Betreibung von mehr Forschungsprojekten zu motivieren. Die Veranstaltung findet im Rahmen der internationalen Bemühungen statt, um Forschungsaktivitäten mit Bedürfnissen der Holzbranche besser zu vernetzen.

Download und Druckversionen:

Pressemeldung in der Tiroler Tageszeitung (pdf 184 kb), Presseaussendung (pdf 33 kb), Programmfolder in Deutsch (als pdf-Datei 108 kb), Programmfolder in Englisch (als pdf-Datei 121kb),  Anfahrtsplan zur Baufakultät (Vor dem Drucken Seite einrichten auf Querformat), Lageplan Großer Hörsaal