Gesundheitstipp der Woche (KW 40/2017) 

Broschüre "Richtige Ernährung im Büroalltag"

Liebe MitarbeiterInnen,

Worauf man beim Reisen achten muss: Die unabhängige Medizinplattform "Gute Pillen – schlechte Pillen" listet Erkrankungen, für die es eine Schutzimpfung gibtWer diesen Sommer in ferne Länder reist, sollte sich vorab erkundigen, welche hygienischen und medizinischen Standards im Zielland herrschen. Die unabhängige Medizinplattform "Gute Pillen – schlechte Pillen" empfiehlt, sich rechtzeitig über die gesundheitlichen Risiken zu informieren. Zu den Reisevorbereitung in tropische Destinationen zählt ein Gespräch mit einem Arzt oder einer Ärztin über notwendige Schutzimpfungen.Schwere Nebenwirkungen gibt es bei Reiseimpfungen äußerst selten. Häufig kommt es zu Hautreizungen an der Einstichstelle oder man fühlt sich zum Beispiel schlapp. Das dauert in der Regel aber nicht mehr als drei Tage.Liste weltweiter Reisekrankheiten"Gute Pillen – Schlechte Pillen" nennt Erkrankungen in alphabetischer Reihenfolge, für die es eine Schutzimpfung gibt, und erklärt, worauf man dabei achten muss. - derstandard.at/2000060571875/Reiseimpfungen-Rechtzeitig-pruefen-was-noetig-istWorauf man beim Reisen achten muss: Die unabhängige Medizinplattform "Gute Pillen – schlechte Pillen" listet Erkrankungen, für die es eine Schutzimpfung gibtWer diesen Sommer in ferne Länder reist, sollte sich vorab erkundigen, welche hygienischen und medizinischen Standards im Zielland herrschen. Die unabhängige Medizinplattform "Gute Pillen – schlechte Pillen" empfiehlt, sich rechtzeitig über die gesundheitlichen Risiken zu informieren. Zu den Reisevorbereitung in tropische Destinationen zählt ein Gespräch mit einem Arzt oder einer Ärztin über notwendige Schutzimpfungen.Schwere Nebenwirkungen gibt es bei Reiseimpfungen äußerst selten. Häufig kommt es zu Hautreizungen an der Einstichstelle oder man fühlt sich zum Beispiel schlapp. Das dauert in der Regel aber nicht mehr als drei Tage. - derstandard.at/2000060571875/Reiseimpfungen-Rechtzeitig-pruefen-was-noetig-istdie richtige Lebensmittelauswahl und eine optimale Nährstoffzusammensetzung fördern nicht nur die Konzentration, sondern unterstützen auch den Erhalt der Leistungsfähigkeit über den Tag hinweg.

In der Broschüre "Richtige Ernährung im Büroalltag" finden sich Rezeptvorschläge für den Arbeitsalltag:

 

https://www.bmgf.gv.at/cms/home/attachments/7/4/3/CH1048/CMS1270548577055/richtige_erna_hrung_im_bu_roalltag.pdf

 

Quelle: https://www.bmgf.gv.at/home/Gesundheit/Ernaehrung/Rezepte_Broschueren_Berichte/Broschuere_Richtige_Ernaehrung_im_Bueroalltag_