uni innsbruck | gut draufGesundheitstipp der Woche (KW 3 / 2014)


OrangeDie österreichische Ernährungspyramide

  

Liebe MitarbeiterInnen!

Ernährung, Gesundheit und Wohlbefinden sind eng miteinander verbunden. Die Bausteine unserer Nahrungsmittel bieten ein vielfältiges Programm für Körper, Geist und Seele.

Gesunde Ernährung soll so gestaltet sein, dass der Körper die richtige Menge an Energie liefernden Nährstoffen und Wirkstoffen erhält. Und das jeden Tag!

 Ernährungspyramide

7 Stufen zur Gesundheit

  • Täglich mindestens 1,5 Liter Wasser und alkoholfreie bzw. energiearme Getränke.
  • Täglich 3 Portionen Gemüse und / oder Hülsenfrüchte und 2 Portionen Obst.
  • Täglich 4 Portionen Getreide, Brot, Nudeln, Reis oder Erdäpfel (5 Portionen für sportlich Aktive
    und Kinder), vorzugsweise Vollkorn.
  • Täglich 3 Portionen Milchprodukte (fett ärmere Varianten bevorzugen).
  • Wöchentlich 1 – 2 Portionen Fisch. Pro Woche maximal 3 Portionen mageres Fleisch oder magere Wurst. Pro Woche maximal 3 Eier.
  • Täglich 1 - 2 Esslöffel pflanzliche Öle, Nüsse oder Samen. Streich-, Back- und Bratfette und fettreiche Milchprodukte sparsam.
  • Selten fett -, zucker- und salzreiche Lebensmittel und energiereiche Getränke.

Quelle: http://bmg.gv.at/cms/home/attachments/5/8/4/CH1150/CMS1288780028647/a2_pyramide_normal_gl.pdf