Parco Archeologico dei Dauni

 

Im Jahre 1995 wurde der Nordhang des Colle Serpente als Archäologiepark eröffnet und ebenfalls nach dem bedeutenden Heimatforscher Parco Archeologico dei Dauni "Pasquale Rosario" benannt.

Pasquale Rosario lebte von 1860 – 1935 und war Antikenforscher, Inspektor der Soprintendenz und Gründer des „Museo Civico“.  Durch Kombination seiner gesamten Informationen wollte er nicht nur für Ascoli Geschichte und Topographie rekonstruieren, sondern auch für die umliegenden Gebiete.

Parco Archeologico dei Dauni "Pasquale Rosario"

Largo Maria Teresa Di Lascia 1

I-71022 Ascoli Satriano (Fg)

Italien

Tel. 0039-(0)885 662186  

 


Startseite

Für den Inhalt verantwortlich: Florian MÜLLER, Astrid LARCHER - Institut für Archäologien - Innsbruck 2006