Brown Bag Gespräche

Als Brown Bag Sitzung (engl. brown bag, dt. braune Tüte) […] bezeichnet man eine Trainings- oder Informationsveranstaltung, während derer die Zuhörer Speisen und Getränke einnehmen können. Ziel ist die Nutzung von regulären Pausen, z. B. der Mittagspause, um Informationen zu vermitteln. Brown Bag Sitzungen zeichnen sich oft durch eine freiwillige Teilnahme und eine informelle Atmosphäre aus. Der Begriff brown bag verweist auf die von den Teilnehmern selbst mitgebrachten […] Essenspakete. Diese sind, insbesondere in den USA, typischerweise in braunen Papiertüten verpackt (engl. „brown-bag lunch“).
Wikipedia, 2017

Brown Bag image

In diesem Sinne veranstaltet nun auch unser Forschungszentrum regelmäßige Sitzungen dieser Art. Ziel ist es, über aktuelle Themen in lockerem Rahmen zu informieren, zu diskutieren und ganz einfach ins Gespräch zu kommen.

1. Brown Bag „Aktuelles aus dem Forschungszentrum“

13. März 2018 12:00-13:30, Besprechungsraum Geographie, 6. Stock Bruno-Sander-Haus.
  • Was ist seit der Klausur in Obergurgl im November passiert?
  • Woran wird gerade gearbeitet?
  • Wie geht es weiter?

2. Brown Bag „UniNEtZ – Möglichkeiten für die Geographie/Uni Innsbruck“

20. März 2018 12:00-13:30, Besprechungsraum Geographie, 6. Stock Bruno-Sander-Haus.

Worum geht es beim Projekt UniNEtZ (“Universitäten und Nachhaltige EntwicklungsZiele”)?
Möglichkeiten der Partizipation des FZ / des Instituts / der Uni? Konkrete SDGs?

Nach oben scrollen