geoDISKURSE

Postwachstum als Perspektive von der und für die Geographie

09.11.2021: Bastian Lange (Univ. Leipzig)

Geographien von Postwachstumsökonomien – Konzeptionelle Eckpunkte und empirische Perspektiven am Beispiel Offener Werkstätten

30.11.2021: Benedikt Schmid (Univ. Freiburg)

Postwachstum als Leitidee für zukunftsfähige Mensch-Umwelt Beziehungen

14.12.2021: Yasmine Willi (WSL)

Suffizienzpolitik: eine Chance für ressourcenleichtes Leben im ländlichen Raum?

11.01.2022: Martina Hülz (ARL)

Postwachstum und Raumentwicklung – Möglichkeiten für nachhaltiges räumliches Planen und Entwickeln

Nach oben scrollen