Neugebauer Wolfgang, Dr., Hon.Prof.

e-mail: office@doew.at


Erreichbarkeit

Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, Altes Rathaus
Wipplingerstr. 8, 1010 Wien
Tel.: 01/53 436/01771
Fax: 01/53 436/0199771


Lebenslauf

Geboren 1944 in Wien
Historiker
Studium der Geschichte und Geographie an der Universität Wien
1969 Promotion zum Dr. phil.
Mitarbeiter, seit 1983 wissenschaftlicher Leiter der Stiftung Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, http://www.doew.at/
1995 Honorarprofessor für Zeitgeschichte an der Universität Wien
Vizepräsident der Aktion gegen den Antisemitismus
Vorstandsmitglied des Instituts für Wissenschaft und Kunst und der Österreichisch-israelischen Gesellschaft


Forschungsschwerpunkte

Österreichischer Widerstand
NS-Verfolgungen (bes. Justiz, Euthanasie)
Rechtsextremismus, FPÖ


Publikationen (Auswahl)

- NS-Euthanasie in Wien, Wien 2000, 138 S. (Mitherausgeber)

- Austrofaschismus. Beiträge über Politik, Ökonomie und Kultur 1934-1938, Wien 1984, 286 S.; 4. Aufl., Wien 1988, 372 S. (Mitherausgeber)

- Bauvolk der kommenden Welt. Geschichte der sozialdemokratischen Jugendbewegung in Österreich, Wien 1975, 495 S.

- Handbuch des österreichischen Rechtsextremismus, Wien 1993, 656 S.; aktualisierte und erweiterte Neuauflage, Wien 1994, 720 S. (Mitbearbeiter und -autor)

- ... ihrer Überzeugung treu geblieben. Rechtsextremisten, "Revisionisten" und Antisemiten in Österreich, Wien 1996, 70 S.; engl. Ausgabe: Incorrigbly Right (gemeinsam mit Brigitte Bailer-Galanda)

- Medienkoffer zur Österreichischen Zeitgeschichte, Wien 1980ff. (Miterherausgeber)

- NS-Herrschaft in Österreich 1938-1945: ein Handbuch, Wien 2000, 959 S. (Mitherausgeber)

- Österreicher und der Zweite Weltkrieg, Wien 1989, 182 S. (Mitherausgeber)

- Österreichische Freiheits- und Widerstandskämpfer, Wien 1996, 59 S. (gemeinsam mit Walter Grab)

- Politische Justiz in Österreich 1934-1945, in: Erika Weinzierl/Karl R. Stadler (Hg.), Justiz und Zeitgeschichte, Wien 1977, S. 169-209

- Politischer Extremismus (Rechtsextremismus), in: Herbert Dachs et al. (Hg.), Handbuch des politischen Systems Österreichs, S. 286-295 (gemeinsam mit Brigitte Bailer und Wilhelm Lasek)

- Rechtsextremismus in Österreich nach 1945, Wien 1979, 583 S.; 5. Aufl., Wien 1981, 448 S. (Mitbearbeiter und -autor)

- Stein, 6. April 1945. Das Urteil des Volksgerichts Wien (August 1946) gegen die Verantwortlichen des Massakers im Zuchthaus Stein, Wien 1995, 162 S. (Mitherausgeber)

- Von der Klassengesellschaft zur sozialen Demokratie. Die österreichische Sozialdemokratie im Spiegel ihrer Programme 1889-1978, Wien o.J., 100 S.

- Von der Utopie zum Terror. Stalinismus-Analysen, Wien 1994, 184 S. (Herausgeber)

- Wahrheit und "Auschwitz-Lüge". Zur Bekämpfung "revisionistischer" Propaganda, Wien 1995, 304 S. (Mitherausgeber)

- Widerstand und Verfolgung in Wien 1934-1945, 3 Bde., 2. Aufl., Wien 1983, 594, 487, 555 S. (Bearbeiter)

- Zur Psychiatrie in Österreich: "Euthanasie" und Sterlisierung, in: Erika Weinzierl/Karl R. Stadler (Hg.), Justiz und Zeitgeschichte, Wien 1983, S. 197-286