Innsbrucker Gender Lectures

Archiv der Innsbrucker Gender Lectures

Wintersemester 2021/22

Jin Haritaworn, York University Toronto/Kanada
Von Corona-Rassismus zu Abolitionismus: Queere Präfigurationen jenseits des racial Kapitalismus
Kommentar: Vanessa E. Thompson, Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder
Moderation: Gundula Ludwig, CGI- Center Interdisziplinäre Geschlechterforschung Innsbruck, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören


Doris Weichselbaumer,
Institut für Frauen- und Geschlechterforschung, Johannes Kepler Universität Linz
Was wissenschaftliche Experimente über Diskriminierung bei der Stellenbesetzung verraten
Kommentar: Manfred Auer, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck
Moderation: Veronika Eberharter, Institut für Wirtschaftstheorie, -politik und –geschichte, Universität Innsbruck

Eva Zedlacher, Faculty of Business and Management, Webster Vienna Private University
Anschreien, ausgrenzen, Gerüchte streuen -
was Missverhalten am Arbeitsplatz mit Gender zu tun hat
Kommentar: Heike Welte, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck
Moderation: Manfred Auer, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Sommersemester 2021

Elisabeth Sandler, Department of Sociology & lgbtQ+@cam Initiative, University of Cambridge
LGBTQ+ Inklusion an Universitäten: Zeugnisse und Empfehlungen aus der „Out at Cambridge“ Studie
Kommentar: Karoline Irschara, Institut für Sprachwissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Claudia Posch, Institut für Sprachwissenschaft, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

 

Claudia Opitz Belakhal, Department Geschichte, Universität Basel
Feminismus, Geschlechterdebatten und die Zukunft der Geschlechtergeschichte
Kommentar: Kordula Schnegg, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Universität Innsbruck
Moderation: Maria Heidegger, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Brigitte Bargetz, Institut für Sozialwissenschaften, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Das Persönliche = politisch = männlich? Affektive Ökonomien der Aufmerksamkeit
Kommentar: Verena Sperk, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Paul Scheibelhofer, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck

Wintersemester 2020/21

Libe García Zarranz, Associate Professor of Literature in English, NTNU, Norway
Paradoxical Worldings: Reflections on Feminist and Trans Cultures Today
Kommentar: Ulla Ratheiser, Institut für Anglistik, Universität Innsbruck
Moderation: Doris Eibl, Institut für Romanistik, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören


Michelle Cottier,
Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Genf
Elternschaft im Recht jenseits von Heterosexualität und Zweigeschlechtlichkeit als Norm
Kommentar: Michael Ganner, Institut für Zivilrecht, Universität Innsbruck
Moderation: Caroline Voithofer, Institut für Zivilrecht, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Wintersemester 2019/20

Leonhard Dobusch, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck
Offenheit als Organisationsprinzip: Offen für Diversität oder Exklusion durch Offenheit?
Kommentar: Katharina Zangerle, Institut für Organisation und Lernen
Moderation: Manfred Auer, Institut für Organisation und Lernen
  Vortrag nachhören

Ilona Horwath, Fakultät für Maschinenbau, Universität Paderborn
Von digitaler Gleichheit und algorithmischen Differenzen
Kommentar: Heike Welte, Institut für Organisation und Lernen,  Universität Innsbruck
Moderation: Heidi Siller, Gender Medicine Unit, Medizinische Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Sommersemester 2019

Hanna Hacker, Soziolog*in und Historiker*in, Wien
Avantgarde und Kollektivität: Feministischer Aktivismus revisited
Kommentar: Andrea Urthaler, DK Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in Transformation, Institut für Zeitgeschichte
Moderation: Eliah Lüthi, DK Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in Transformation
in Zusammenarbeit mit dem Doktoratskolleg "Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in Transformation: Räume - Relationen - Repräsentationen"
  Vortrag nachhören

Renate Bitzan, Technische Hochschule Nürnberg, Deutschland
Frauenaktivitäten, Frauenbilder und vermeintlicher Feminismus in der rechten Szene der Bundesrepublik Deutschland
Kommentar: Max Preglau, Institut für Soziologie
Moderation: Claudia Globisch, Institut für Soziologie
in Kooperation mit "Die Dynamik der gegenwärtigen Rechten"
  Vortrag nachhören

Nikita Dhawan, Universität Gießen, Deutschland
Global Justice and Gendered Vulnerability: Transnational Feminist Politics and (Im)possible Solidarities
Kommentar: Sandra Altenberger, Doktorandin des DK Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in Transformation
Moderation: Kordula Schnegg, Leiterin der FP Geschlechterforschung

Sabine Hark, Leiter*in des Zentrums für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, Technische Universität Berlin
Wer hat Angst vor Gender Studies? Über Feminismus, Gender und die Zukunft der Geschlechterforschung in neo-reaktionären Zeiten
Kommentar: Paul Scheibelhofer, Institut für Erziehungswissenschaft
Moderation: Tanja Vogler, Doktorandin des DK Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in Transformation
in Zusammenarbeit mit dem Doktoratskolleg "Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in Transformation: Räume - Relationen - Repräsentationen"
  Vortrag nachhören

Wintersemester 2018/19

Jean Paul, Ludwig Boltzmann Institute & Medical University of Innsbruck,
Family impacts when a parent has a mental illness: understanding and developing child-focused support in Tyrol, The Village Project
Comment: Anna Buchheim, Dean of the Faculty of Psychology and Sport Science
Presentation: Marina Lucy Hilber, Institute of History and Ethnology
  Vortrag nachhören

Sommersemester 2018

Silke Schicktanz, Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Universitätsmedizin Göttingen
Repro-Kult: Leihmutterschaft zwischen Ethik, Recht und Geschlechterperspektive
Kommentar: Caroline Voithofer, Institut für Zivilrecht, Universität Innsbruck
Moderation: Gabriele Werner-Felmayer, Biozentrum der Medizinischen Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Gabriele Michalitsch, Universität Wien
im Zuge der Sommerklausur des Doktoratskollegs Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in Transformation  
Männliche Härte: Neoliberalismus, Rechtsextremismus und Geschlecht
Kommentar: Veronika Eberharter, Institut für Wirtschaftstheorie, -politik und -geschichte
Moderation: Tanja Vogler, Doktorandin des DK Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in Transformation
  Vortrag nachhören

Wintersemester 2017/18

Zahra' Langhi, Co-founder and the CEO of the Libyan Women's Platform for Peace
Gender & Peace Building
Comment: Josefina Echavarría Alvarez, Unit for Peace Studies
Moderation: Lena Drummer, Doctoral Program Dynamics of Inequality and Difference
  Vortrag nachhören

Rahul Rao, Senior Lecturer in Politics at SOAS University of London
The Nation and its Queers
Comment: Nikita Dhawan, Institute of Political Science
Moderation: Caroline Voithofer, Institute of Civil Law
  Vortrag nachhören  

Sommersemester 2017

Andrea Peto, Department of Gender Studies, CEU Budapest
Anti-gender movements in Europe: possible interpretation frameworks and strategies
Kommentar: Claudia Globisch, Institut für Soziologie
Moderation: Max Preglau, Institut für Soziologie

Paula-Irene Villa, Professorin am Institut für Soziologie/Gender-Studies, Ludwig-Maximilians Universität München
Grab' em by the Pussy and Michelle Obamas Arme. Soziologische Überlegungen zur intersektionalen Biopolitik eines neuen Kulturkampfes
Kommentar: LRin Christine Baur, Landesrätin für Frauen und Soziales, Land Tirol
Moderation: Nikita Dhawan, Sprecherin der FP Geschlechterforschung, Universität Innsbruck

Wintersemester 2016/17

Iris van der Tuin, Utrecht University
Feminist Engagements with/in New Materialism
Kommentar: Sandra Altenberger, Masterstudierende Gender, Culture and Social Change
Moderation: Andrea Umhauer, Institut für Erziehungswissenschaft
  Vortrag nachhören

Ayça Çubukçu, London School of Economics and Political Science
Thinking against humanity
Kommentar: Adham Hamed, Institut für Politikwissenschaft
Moderation: Andrea Urthaler, Dissertantin am Institut für Geschichtswissenschaft
  Vortrag nachhören

Sommersemester 2016

 Andrea Maihofer, Zentrum für Gender Studies, Universität Basel
Wandel oder Stillstand? Geschlechterverhältnisse in der Arbeitswelt?
Moderation: Bernhard Weicht, Institut für Soziologie
Kommentar: Erna Appelt, Institut für Politikwissenschaft
  Vortrag nachhören

Manuela L. Picq, professor of International Relations, Universidad San Francisco de Quito, Ecuador
Amazon Gay Prides: Sexual modernity in wilderness?
Kommentar: María Teresa Herrera Vivar, Institut für Politikwissenschaft
Moderation: Dora Lisa Pfahl, Institut für Erziehungswissenschaft
  Vortrag nachhören

Wintersemester 2015/16

Kate Nash, Department of Sociology, Goldsmiths University of London 
Women’s rights, distant suffering and neo-imperialism
Moderation: Silvia Rief, Institut für Soziologie, Universität Innsbruck
Kommentar: Nikita Dhawan, Institut für Politikwissenschaft und Leiterin der Interfakultäre Forschungsplattform Geschlechterforschung Innsbruck
  Vortrag nachhören

Ursula Apitzsch, Institut für Soziologie, Goethe Universität Frankfurt am Main
Die „Ent-Sorgung“ (Outsourcing) von Care entlang von Geschlechter- und Armutsgrenze 
Kommentar: Erna Appelt, Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck 
Moderation: Maria A. Wolf, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Sommersemester 2015

Katrin Meyer, Zentrum Gender Studies, Universität Basel
Sicherheit, Politik und Geschlecht: eine intersektionale Analyse
Kommentar: Sabine Gatt, Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Nikita Dhawan, Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Silvia Ulrich, Institut für Legal Gender Studies, Universität Linz
Der Einfluss der Istanbul-Konvention auf die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen in Österreich 
Kommentar: Caroline Voithofer, Institut für Zivilrecht, Universität Innsbruck 
Moderation: Gabi Plattner, Geschäftsführerin Tiroler Frauenhaus
  Vortrag nachhören

Cornelia Klinger, Philosophisches Seminar der Universität Tübingen 
Lebenssorge im Spannungsfeld von Ethik, Politik und Ökonomie 
Kommentar: Max Preglau, Institut für Soziologie, Universität Innsbruck
Moderation: Erna Appelt, Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Wintersemester 2014/15

Jana Valdrová, Universität Budweis
Die Debatte um eine geschlechtergerechte Sprache. Eine transnationale Perspektive
Kommentar: LR Christine Baur, Tiroler Landesregierung
Moderation: Erna Appelt, Institut für Politikwissenschaft, Universtität Innsbruck

Nikita Dhawan, Universität Innsbruck
Migration und Gender: Geschlechtergewalt, Verletzlichkeit und Handlungsmacht
Kommentar: Kerstin Hazibar, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Sabine Gatt, Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Sommersemester 2014

Teresa Forcades i Vila, Lehrstuhl für Theologie und Geschlechterstudien, Humboldt Universität Berlin
Gertrude von Helfta und Teresa von Avila: Körper und Subjektivität in der mystischen Erfahrung
Kommentar: Veronika Burz-Tropper, Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie, Universität Innsbruck
Moderation: Angelika Ritter-Grepl, Frauenreferentin Diözese Innsbruck
  Bericht zum Vortrag nachhören

Uta Schirmer, Universität Göttingen
Trans*-queere Geschlechterpraxen im Kontext aktueller Regulierungsweisen von Zweigeschlechtlichkeit
Moderation: Michaela Ralser, Dekanin der Fakultät für Bildungswissenschaften, Universität Innsbruck)
  Vortrag nachhören

Dennis Scheller-Boltz, Institut für Slawistik, Universität Graz
Gesellschaft - Sprache - Identität. Einblicke in die sprachliche Identitätsbildung im heutigen Russischen und Polnischen
Kommentar: Claudia Posch, Institut für Sprachen und Literaturen, Universität Innsbruck
Moderation: Maria Heidegger, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Leiterin der FP Geschlechterforschung, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Wintersemester 2013/14

Luzenir Caixeta, Philosophin, maiz [Autonomes Zentrum von und für Migrantinnen]
Migration und Subversion. Überlegungen anhand der Erfahrungen einer Migrantinnen-Selbstorganisation
Kommentar: Oscar Thomas-Olalde, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Elisabeth Grabner-Niel ( Büro für Gleichstellung und Gender Studies)

Stevie Meriel Schmiedel, Hamburger Vollzeitaktivistin
Pinkstinks. Der Kampf gegen rosa Mädchenträume
Kommentar: Gabi Plattner, Autonomes Frauenhaus Tirol
Moderation: Flavia Guerrini, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Veranstaltet in Kooperation mit dem Arbeitskreis Wissenschaft und Verantwortlichkeit

Rolf Pohl, Leibniz Universität Hannover
Die männliche "Identität" in der Krise? Über Antifeminismus und Essentialismus in männerrechtlichen Diskursen
Kommentar: Maria Wolf, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Max Preglau, Insititut für Soziologie, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Sommersemester 2013

Silvia Gherardi, University of Trento
Gender as a Politics of Knowledge
Kommentar: Richard Weiskopf, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck
Moderation: Manfred Auer, Insitut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck

Ulrike Auga, Humboldt Universität Berlin
"Lasst die Regenbogenkinder kommen". LBTIQ-Kinder als Herausforderung für Diskurse um Geschlecht, Begehren, Reproduktion sowie Verwandtschaft, Gemeinschaft und Fürsorge
Kommentar: Gertraud Ladner, Institut für Systemische Theologie, Universität Innsbruck
Moderation: Nina Kogler, Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Sabine Schrader, Institut für Romanistik, Universität Innsbruck
,Alles über Familien' - queere Familienkonzepte im zeitgenössischen Spielfilm der Romania
Kommentar: Doris Eibl, Institut für Romanistik, Universität Innsbruck
Moderation: Maria Heidegger, Institut für Geschichtswissenschaften und europäische Ethnologie, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Wintersemester 2012/13

Maria Heidegger, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck
"Sorge(n) um die Seele": Über religiösen Wahn, Identität und Individualisierungsweisen im Kontext der säkularisierten Anstalt: Tirol 1830 - 1970
Kommentar: Christina Antenhofer, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck
Moderation: Marion Jarosch, FP Geschlechterforschung, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Erszebet Barat, University of Szeged, Hungary
Les-being and Identity Politics: The Intersectionality of Sexual Identity and Desire
Kommentar: Silvia Rief, Institut für Soziologie, Universität Innsbruck
Moderation: Caroline Voithofer, Institut für Zivilrecht, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Michael Meuser, Technische Universität Dortmund
Hegemoniale Männlichkeit unter Druck? Männliche Lebenslagen im Wandel der Geschlechter- und Erwerbsverhältnisse
Kommentar: Heike Raab, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Erna Appelt, Leiterin der FP Geschlechterforschung, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Sommersemester 2012

Gertraude Krell, FU Berlin
Geschlechterungleichheiten in Führungspositionen
Kommentar: Manfred Auer, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck
Moderation: Heike Welte, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Anna Bergmann, Universitäten Innsbruck und Wien
Zur Reaktualisierung eines rassistischen Bevölkerungsdiskurses - Thilo Sarrazins Schrift "Deutschland schafft sich ab. Wie wir unser Land aufs Spiel setzen"
Kommentar: Maria Wolf, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Max Preglau, Institut für Soziologie, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Barbara Holland-Cunz, Politikwissenschafterin, Universität Gießen
Feminismus in postdemokratischen Zeiten
Kommentar: Lisa Gensluckner, Initiative Minderheiten Tirol
Moderation: Erna Appelt, Leiterin FP Geschlechterforschung, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Bettina Dausien, Universität Wien
"Gender" und "Migration" in biographischen Konstruktionen - Anmerkungen zur Analyse von Differenzverhältnissen in der Biographieforschung
Kommentar: Sabine Gatt, FP Geschlechterforschung, Universität Innsbruck; DOC-Stipendiatin der ÖAW
Moderation: Michaela Ralser, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck

Wintersemester 2011/12

Max Preglau, Sozialwissenschafter, Universität Innsbruck
Geschlechterpolitik im Vergleich: USA und Europa
Kommentar: Erna Appelt, Insitut für Politikwissenschaft, Leiterin der FP Geschlechterforschung, Universität Innsbruck
Moderation: Caroline Voithofer, Insitut für Zivilrecht, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Christine Baur, Landtagsabgeordnete und Rechtswissenschafterin, Universität Innsbruck
Frauenpolitik in Tirol - Stagnation, Rückschritt oder der starke Gegenwind?
Kommentar: Zita Küng, Expertin in Gender Mainstreaming
Moderation: Gabi Schiessling, 2. Vizepräsidentin des Tiroler Landtags
  Vortrag nachhören

Encarnacion Gutiérrez Rodriguez, Senior Lecturer in Transcultural Studies
"Decolonizing Feminization" - Über Kolonialität, Migration und Prekarität
Kommentar: Flavia Guerrini, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Michaela Ralser, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Sommersemester 2011

Heinz-Jürgen Voss, Freier Wissenschafter, Deutschland
Das Ein-Geschlechter-Model der "modernen" biologisch-medizinischen Wissenschaften
Kommentar: Heike Raab, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Maria Wolf, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Renate Syed, Universität München
"Nicht Mann, nicht Frau - Hijras: Indiens drittes Geschlecht und seine dritte Kultur"
Kommentar: Michaela Ralser, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Erna Appelt, Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Claudia Posch, Elisabeth Mairhofer, Manfred Kienpointner, Institut für Sprachwissenschaft, Universität Innsbruck
Nur ein Streit um Worte? - Gender, Sprache und Kommunikation
Moderation: Beatrix Schönherr, Institut für Germanistik, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Mathilde Schmitt, Institut für Gebirgsforschung: Menschen & Umwelt, Innsbruck/ÖAW
Frauen und Mädchen in (post)ruralen Räumen - eine feministische Perspektive
Kommentar: Theresia Oedl-Wieser, Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Wien
Moderation: Christine Baur, Landtagsabgeordnete
  Vortrag nachhören

Wintersemester 2010/11

Brigitte Young, Universität Münster
Financial Governance ohne Frauen
Moderation: Manfred Auer, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Brigitte Aulenbacher, Universität Linz
Geschlechterungleichheit in der unternehmerischen Gesellschaft
Kommentar: Erna Appelt, Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Max Preglau, Institut für Soziologie, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Sigrid Schmitz, Universität Wien
Neuro-Gender: eine Auseinandersetzung mit Geschlecht in der modernen Neurokultur
Kommentar: Heike Raab, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Kordula Schnegg, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Sommersemester 2010

Oliva M. Espin, Department of Women´s Studies at the San Diego State University
Female Saints: Submissive or Rebellious? Feminist in Disguise?
Moderation: Marion Jarosch, FP Geschlechterforschung, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Martin Dannecker, Sexualwissenschafter und Psychotherapeut, Berlin
Geschlechtsidentität und Geschlechtsidentitätsstörung
Kommentar: Erna Appelt, Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Gebi Mair, Landtagsabgeordneter
  Vortrag nachhören

Albrecht Becker und Ulrike Marx, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck
Gender Budgeting Konstruktionen
Kommentar: Manfred Auer, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck
Moderation: Sabine Engel, Büro für Gleichstellung und Gender Studies, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Elisabeth Holzleithner, Insitut für Rechtsphilosophie, Religions- und Kulturrecht, Universität Wien
Recht, Geschlecht und Gerechtigkeit
Kommentar: Caroline Voithofer, Institut für Zivilrecht, Universität Innsbruck
Moderation: Monika Jarosch, Arbeitskreis, Emanzipation und Partnerschaft - AEP

Wintersemester 2009/10

Laurie Cohen, Universität Innsbruck
Freche Frauen. Fallbeispiele von Friedensaktivistinnen und Weltbürgerinnen im transatlantischen Vergleich (1914 - 1939)
Kommentar: Brigitte Rath, Institut für Geschichte, Universität Wien
Moderation: Erna Appelt, Institut für Politikwissenschaft, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören:

Doris G. Eibl, Institut für Romanistik, Universität Innsbruck
Zwischenräume und Autofiktionen in den Werken von Leonora Carrington und Remedios Varo
Kommentar: Sabine Schrader, Institut für Romanistik, Universität Innsbruck
Moderation: Marion Jarosch, FP Geschlechterforschung, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Michaela Ralser, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Die Klage des Subjekts
Kommentar: Maria Heidegger, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck
Moderation: Maria Wolf, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Sommersemester 2009

Gudrun Axeli Knapp, Universität Hannover
"Trans-Begriffe", "Paradoxie" und "Intersektionalität": Veränderungen im Vokabular feministischer Gesellschaftsanalyse
Kommentar: Erna Appelt, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Andrea Ellmeier, Koordinatorin der Forschungsplattform Geschlechterforschung, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Christine Klapeer, Universität Wien und Graz
Sexuelle Abstinenzen in Gender-Zeiten? Heteronormativitätskritik, Gender Studies und neue/alte Privatisierungstendenzen
Kommentar: Silvia Rief, Institut für Soziologie, Universität Innsbruck
Moderation: Andrea Ellmeier, Koordinatorin der Forschungsplattform Geschlechterforschung, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Kordula Schnegg, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Universität Innsbruck
Gender Transgression in der Antike. Erzählungen von Eunuchenpriestern und Hermaphroditen
Kommentar: Margret Friedrich, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck
Moderation: Doris Eibl, Institut für Romanistik, Universität Innsbruck
  Vortrag nachhören

Jürgen Budde, Universität Halle
Sind Buben Bildungsverlierer?
Kommentar: Maria Wolf, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Max Preglau, Institut für Soziologie, Universität Innsbruck

Nach oben scrollen