Filmabend "Pride" mit anschließender Diskussion (16. Mai 2022)

Am 16. Mai 2022 fand ab 18:00 Uhr die Vorführung des Filmes "Pride" mit anschließender Diskussion statt. Die Veranstaltung war Teil der Reihe "Bergbauminen, Pflegestreiks und Queer Pride: Arbeits- und Geschlechterkämpfe" des Center Interdisziplinäre Geschlechterforschung Innsbruck (CGI).

Nach der Diskussionsveranstaltung "Migrantisch, weiblich, überausgebeutet und systemrelevant" (02. Mai 2022) organisierte das Center Interdisziplinäre Geschlechterforschung Innsbruck (CGI) eine Vorführung, bei welcher der zum Thema "Bergbauminen, Pflegestreiks und Queer Pride: Arbeits- und Geschlechterkämpfe" passende Film "Pride" gezeigt wurde. Die britische Culture-Clash-Komödie erzählt die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte einer kleinen Gruppe schwul/lesbischer Aktivist*innen, die sich mit streikenden Bergleuten solidarisieren. Der Film wurde ab 18:00 Uhr im Kursraum des Instituts für Erziehungswissenschaft (Liebeneggstraße 8, 6020 Innsbruck) gezeigt. Hier geht´s zum Plakat für die Veranstaltungsreihe.

Nach oben scrollen