1. Feministisches Stadtgespräch mit Shon Faye (24. Oktober 2022)

Am 24. Oktober 2022 startete die Veranstaltungsreihe "Feministische Stadtgespräche", die gemeinsam mit der Stadtbibliothek Innsbruck organisiert wird.

Das erste "Feministische Stadtgespräch" widmete sich dem Thema "Die Transgender-Frage". In einem Gespräch mit Zoe* Steinsberger stellte Shon Faye ihr Debattenbuch "Die Transgender-Frage" vor. Im Anschluss beantwortete sie Fragen aus dem Publikum. Nayra Hammann übersetzte das Gespräch auf Deutsch. Mit einer Menge an neuem Input, Fragen und Gedanken endete der Abend jedoch noch nicht.   

Nach der Buchbesprechung wurde nämlich eingeladen zu einem gemeinsamen Ausklingen des Abends: Shon Faye signierte Bücher und bei einem Gläschen Wein oder Saft wurde weiter diskutiert, nachgedacht und gesprochen.   

 


Nach oben scrollen