Mitglied des FZ Medical Humanities

 

Mag.a Ulrike Nachtschatt

Medizinische Universität Innsbruck

Koordinationsstelle für Gleichstellung, Frauenförderung, Geschlechterforschung

 

 

Telefon:           +43 (0)512 9003 71851

Email:                ulrike.nachtschatt@i-med.ac.at

Homepage:    www.gendermed.at

 

 

 

 

Tätigkeitsfelder an der Medizinischen Universität Innsbruck: Curriculumsentwicklung Gender Medizin; Implementierung von Gender Mainstreaming und Gender Medizin in Lehre und Forschung; Entwicklung von Leitfäden und Methoden-Tools;

 

Derzeitiges Dissertationsprojekt am Institut für Sprachen und Literaturen

Die Bedeutung und das Verständnis von Gender Medizin bei niedergelassenen ÄrztInnen. Eine diskursanalytische Untersuchung (Arbeitstitel)

 

 

Materialien und Publikationen

Nachtschatt, U., Steinböck, S., Hochleitner, M. (2017) Die Integration von Gender Medizin in die medizinische Lehre an österreichischen Universitäten – Eine Bestandaufnahme (derzeit in Arbeit)

Nachtschatt, U., Hochleitner, M. (2015) Chancengleichheit als Qualitätsmerkmal exzellenter Forschung. Gender Mainstreaming in Drittmittelanträgen (Leitfaden für Studierende und junge WissenschafterInnen der Medizinischen Universität Innsbruck)

Nachtschatt, U., Hochleitner, M. (2014) Querschnittsmaterie Gender Medizin. Leitfaden für eine genderintegrierende Methodik und Didaktik (Zielgruppe: Lehrende der Medizinischen Universität Innsbruck)

Hochleitner, M., Nachtschatt, U. & Siller, H. (2013): How Do We Get Gender Medicine Into Medical Education?, Health Care for Women International, 34:1,3-13