Innsbrucker Gender Lectures


Innsbrucker Gender Lectures© Alena Klinger

  Die INNSBRUCKER GENDER LECTURES verstehen sich als Diskussions- und Austauschforum, das es den Mitgliedern des "Centers Interdisziplinäre Geschlechterforschung“ an der Universität Innsbruck und Genderforscher*innen aus dem In- und Ausland ermöglicht, brisante Themen in den Blick zu nehmen, unter geschlechterkritischer Perspektive zu diskutieren und sich über theoretische Grundlagen der inter- und multidisziplinären Geschlechterforschung auszutauschen. Zentral ist ihr Beitrag zur Internationalisierung der Geschlechterforschung an der Universität Innsbruck.

Innsbrucker Gender Lectures - OnDemand Player 



Aktuelle Termine 

   
  6. Juli 2021, 19:00
Brigitte Bargetz,
Institut für Sozialwissenschaften, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Das Persönliche = politisch = männlich? Affektive Ökonomien der Aufmerksamkeit
HYBRID-Veranstaltung im Hörsaal 4/ Campus Innrain und online unter: https://webconference.uibk.ac.at/b/jul-gxa-ceu Kommentar: Verena Sperk, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Paul Scheibelhofer, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck

Innsbrucker Gender Lectures im Sommersemester 2021

23. März 2021, 19:00, online
Elisabeth Sandler, Department of Sociology & lgbtQ+@cam Initiative, University of Cambridge
LGBTQ+ Inklusion an Universitäten: Zeugnisse und Empfehlungen aus der „Out at Cambridge“ Studie
Kommentar: Karoline Irschara, Institut für Sprachwissenschaft, Universität Innsbruck
Moderation: Claudia Posch, Institut für Sprachwissenschaft, Universität Innsbruck

 

15. Juni 2021, 19:00, online
Claudia Opitz Belakhal, Department Geschichte, Universität Basel
Feminismus, Geschlechterdebatten und die Zukunft der Geschlechtergeschichte
Kommentar: Kordula Schnegg, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Universität Innsbruck
Moderation: Maria Heidegger, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Universität Innsbruck

Innsbrucker Gender Lectures im Wintersemester 2020/21

20. Oktober 2020
Libe García Zarranz, Associate Professor of Literature in English, NTNU, Norwegen
„Paradoxical Worldings: Reflections on Feminist and Trans Cultures Today”
ONLINE-Lecture
Kommentar: Ulla Ratheiser, Institut für Anglistik, Universität Innsbruck
Moderation: Doris Eibl, Institut für Romanistik, Universität Innsbruck
 


26. Januar 2021
 Michelle Cottier, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Genf
Elternschaft im Recht jenseits von Heterosexualität und Zweigeschlechtlichkeit als Norm“
ONLINE-Lecture
Kommentar: Michael Ganner, Institut für Zivilrecht, Universität Innsbruck
Moderation: Caroline Voithofer, Institut für Zivilrecht, Universität Innsbruck

Innsbrucker Gender Lectures im Wintersemester 2019/20   


3. Dezember 2019
Leonhard Dobusch, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck
Offenheit als Organisationsprinzip: Offen für Diversität oder Exklusion durch Offenheit?"
Kommentar: Katharina Zangerle, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck
Moderation: Manfred Auer, Institut für Organisation und Lernen, Universität Innsbruck



14. Januar 2020
Ilona Horwath
, Fakultät für Maschinenbau, Universität Paderborn
Von digitaler Gleichheit und algorithmischen Differenzen"
Kommentar: Heike Welte, Institut für Organisation und Lernen,  Universität Innsbruck
Moderation: Heidi Siller, Gender Medicine Unit, Medizinische Universität Innsbruck



Archiv der Innsbrucker Gender Lectures:
Der Großteil der Vorträge von 2009 bis heute sind als Podcast via cba
oder via Spotify verfügbar.

Die Innsbrucker Gender Lectures werden vom CGI in Kooperation mit Radio FREIRAD veranstaltet.


Nach oben scrollen