Innsbrucker Gender Lectures / IGL


Die INNSBRUCKER GENDER LECTURES verstehen sich als Diskussions- und Austauschforum, das es den Mitgliedern der Interfakultären Forschungsplattform „Geschlechterforschung: Identitäten – Diskurse – Transformationen“ an der Universität Innsbruck und Genderforscherinnen und -forschern aus dem In- und Ausland ermöglicht, brisante Themen in den Blick zu nehmen, unter geschlechterkritischer Perspektive zu diskutieren und sich über theoretische Grundlagen der inter- und multidisziplinären Geschlechterforschung auszutauschen.

Aktuelle Innsbrucker Gender Lectures

Publikationen

Innsbrucker Gender Lectures 2010 bis heute

Die Innsbrucker Gender Lectures werden von der FP Geschlechterforschung in Kooperation mit Radio Freirad (www.freirad.at) veranstaltet.

Nachzuhören unter: : http://cba.fro.at/series/innsbrucker-gender-lecture

Innsbrucker Gender Lectures im SS 2014

  • 35. Innsbrucker Gender Lecture

Teresa Forcades i Vila, Lehrstuhl für Theologie und Geschlechterstudien der Humboldt-Universität, Berlin
Gertrude von Helfta und Teresa von Ávila: Körper und Subjektivität in der mystischen Erfahrung

Kommentar: Veronika Burz-Tropper, Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie, Uni IBK
Moderation: Angelika Ritter-Grepl, Frauenreferentin Diözese Innsbruck

Dienstag, 8. April 2014, 19:30 - 21:15 Uhr, Fakultätssitzungssaal, 3. Stk./Ost, SoWi, Universitätsstr. 15, IBK
abstract and lecturer 

  • 36. Innsbrucker Gender Lecture

Uta Schirmer, Universität Göttingen

Trans*-queere Geschlechterpraxen im Kontext aktueller Regulierungsweisen von Zweigeschlechtlichkeit

Kommentar: Kordula Schnegg, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik
Moderation: Michaela Ralser, Dekanin der Fakultäte für Bildungswissenschaften, Uni IBK

Dienstag, 27. Mai 2014, 19 - 21 Uhr, Hörsaal 3, SoWi, Universitätsstr. 15, IBK

abstract and lecturer

  • 37. Innsbrucker Gender Lecture

Dennis Scheller-Boltz

Gesellschaft - Sprache - Identität. Einblicke in die sprachliche Identitätsbildung im heutigen Russischen und Polnischen

Kommentar: Claudia Posch, Institut für Sprachen und Literaturen
Moderation: Maria Heidegger, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie


Dienstag, 10. Juni 2014, 19 - 21 Uhr, Fakultätssitzungssaal, 3. Stk./Ost, SoWi, Universitätsstr. 15, IBK
abstract and lecturer

 

Bisherige Innsbrucker Gender Lectures / Archiv

Wintersemester 2013/14

  • 32. Innsbrucker Gender Lecture

Luzenir Caixeta, Philosophin, Geschäftsführerin und Mitbegründerin von maiz (Autonomes Zentrum von und für Migrantinnen)

Migration und Subversion. Überlegungen anhand der Erfahrungen einer Migrantinnen-Selbstorganisation

Kommentar: Oscar Thomas-Olalde, Institut für Erziehungswissenschaft
Moderation: Elisabeth Grabner-Niel, Büro für Gleichstellung und Gender Studies

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 19 - 21 Uhr, Fakultätssitzungssaal, 3. Stk./Ost, SoWi, Universitätsstr. 15, IBK

abstract


Stevie Meriel Schmiedel, Hamburger Vollzeitaktivistin

Pinkstinks. Der Kampf gegen rosa Mädchenträume

Kommentar: Gabi Plattner, Geschäftsführerin vom Autonomen Frauenhaus, Tirol
Moderation: Flavia Guerrini, Institut für Erziehungswissenschaft

Donnerstag, 14. November 2013, 19:30, Hörsaal 3, SoWi, Universitätsstr. 15, IBK

abstract


  • 34. Innsbrucker Gender Lecture

Rolf Pohl, Leibniz Universität Hannover

Die männliche ´Identität´ in der Krise? Über Antifeminismus und Essentialismus in männerrechtlichen Diskursen

Kommentar: Maria Wolf, Institut für Erziehungswissenschaft
Moderation: Max Preglau, Institut für Soziologie

Dienstag, 14. Januar 2014, Hörsaal 1, SoWi, Universitätsstr. 15, IBK

abstract


Sommersemester 2014  
Wintersemester 2013/14  
Sommersemester 2013 plakatss2013
Wintersemester 2012/13 igl_ws_2012/13
Somersemester 2012 igl_ss2012_plakat
Wintersemester 2011/12 igl-ws1112_plakat
Sommersemester 2011 igl-ss11_plakat
Wintersemester 2010/11 igl-ws1011_plakat
Sommersemester 2010 igl-ss10_plakat
Wintersemester 2009/10 igl-ws0910_plakat
Sommersemester 2009 igl-ss09_plakat

 zum Seitenanfang