Innsbrucker Gender Lectures

Innsbrucker Gender Lectures Sommersemester 2009

"Trans-Begriffe", "Paradoxie" und "Intersektionalität"
Veränderungen im Vokabular feministischer Gesellschaftsanalyse

Gudrun Axeli-Knapp, Universität Hannover

Kommentar: Erna Appelt, Leiterin der FP Geschlechterforschung der Universität Innsbruck

Moderation: Andrea Ellmeier, Koordinatorin der FP Geschlechterforschung

Details zum Vortrag | Vortrag | Sendung auf Radio Freirad

 

Sexuelle Abstinzen in Gender-Zeiten?
Heteronormativitäskritik, Gender Studies und neue/alte Privatisierungstendenzen

Christine Klapeer, Universitäten Wien/Graz/Innsbruck

Kommentar: Heike Raab, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck

Moderation: Andrea Ellmeier, Koordinatorin der FP Geschlechterforschung 

Details zum Vortrag | Sendung auf Radio Freirad

 

Gender Transgression in der Antike.
Erzählungen von Eunuchenpriestern und Hermaphroditen

Kordula Schnegg, Institut für alte Geschichte und Altorientalistik, Universität Innsbruck

Kommentar: Margret Friedrich, Institut für Geschichte, Universität Innsbruck

Moderation: Doris G. Eibl, Institut für Romanistik, Universität Innsbruck

Details zum Vortrag | Sendung auf Radio Freirad

 

Sind Buben Bildungsverlierer?
Männlichkeit als Bildungsblockade

Jürgen Budde, Universität Halle

Kommentar: Maria Wolf, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck

Moderation: Max Preglau, Institut für Soziologie, Universität Innsbruck

Details zum Vortrag | Vortrag