Erna Appelt

PUBLIKATIONEN ZU CARE

Sammelbände

2014: ElderCare. Intersektionelle Analysen der Pflege, Betreuung und Begleitung alter Menschen in der informellen Pflege in Österreich.  Hrsg. von Erna Appelt, Eva Fleischer, Max Preglau. Innsbruck: Studienverlag.

2010: Who Cares? Pflege und Betreuung in Österreich. Eine geschlechterkritische Perspektive (Hrsg. von Erna Appelt, M. Heidegger, M. Preglau, M. Wolf). Innsbruck: Studienverlag.

Aufsätze in wissenschaftlichen Sammelbänden und Zeitschriften

2014: Das österreichische Elder-Care-Regime – eine intersektionelle Analyse. In: Erna Appelt, Eva Fleischer, Max Preglau (Hrsg.): Elder Care. Intersektionelle Analysen der Pflege, Betreuung und Begleitung alter Menschen in der informellen Pflege in Österreich. Innsbruck: Studienverlag.

2014: Sorgearbeit und soziale Ungleichheit im Wohlfahrtsstaat. In: Brigitte Aulenbacher, Maria Dammayr (Hrsg.): Für sich und andere sorgen. Krise und Zukunft von Care. Weinheim: Beltz Juventa.

2014: Neoliberale Modernisierung staatlicher Regulierung – am Beispiel des österreichischen Care-Regimes. In: Gerlinde Malli, Susanne Sackl-Sharif (Hrsg.): Wider die  Gleichheitsrhetorik. Soziologische Analysen - theoretische Interventionen. Texte für Angelika Wetterer. Münster: Westfälisches Dampfboot.

2014:  Familiale Sorgearbeit in Österreich. Modernisierung eines konservativen Care-Regimes? (gemeinsam mit Eva Fleischer). In: Brigitte Aulenbacher, Birgit Riegraf, Hildegard Theobald (Hrsg.): Sorge: Arbeit, Verhältnisse, Regime. Soziale Welt. Sonderband 20.  Baden-Baden: Nomos. 

2013: Appelt, Erna: Der Einfluss der EU auf den politischen Diskurs um Kinderbetreuung in Österreich, in: Maria A. Wolf, Maria Heidegger, Eva Fleischer, Elisabeth Dietrich-Daum (Hrsg.), Child Care. Kulturen, Konzepte und Politiken der Fremdbetreuung von Kindern aus geschlechterkritischer Perspektive, Weinheim – Basel, 35–50.

2010: Erna Appelt / Albert F. Reiterer: Demographische Grundlagen des Pflegebedarfs in Österreich. Status quo und Prognose (gem. m. A. F. Reiterer), in: E. Appelt, M. Heidegger, M. Preglau, M. Wolf (Hrsg.): Who Cares? Pflege und Betreuung in Österreich. Eine geschlechterkritische Perspektive. Innsbruck/Wien/Bozen: Studienverlag, 129-142.

Aufsätze in Publikumszeitschriften

2014: Der Preis neoliberaler Modernisierung, in: IWM-Post. Magazine of the Institut für die Wissenschaften vom Menschen / Institute for Human Sciences, No.113, 15-16.

04/2014: Die Ökonomisierung der Sorge-Arbeit, in: KSÖ Dosier. Nachrichten und Stellungnahmen der Katholischen Sozialakademie Österreichs, 20-21.