Forschungsgruppe feministische/geschlechterkritische Migrationsforschung

Archiv der Forschungsgruppe feministische/geschlechterkritische Migrationsforschung 

1. Termin: Lesekreis zum Forschungsbereich "Fragen der Geschlechterverhältnisse vor dem Hintergrund der globalen Migrationstatsache"

Am 28.6. wird ein neuer - vorerst kleiner, weiterer Forschungsbereich der Interfakultären Forschungsplattform Geschlechterforschung begründet, der sich mit "Fragen der Geschlechterverhältnisse vor dem Hintergrund der globalen Migrationstatsache" beschäftigen will

Im Wissenschaftsbetrieb noch jüngere Wissenschaftlerinnen wollen gemeinsam mit anderen einen Lesekreis noch vor den Sommerferien beginnen. Er soll sich fürs erste mit der "interdependenten Kategorie Geschlecht" befassen und will einen ersten Text von Katharina Walgenbach gemeinsam diskutieren. Der Text kann hier kostenlos abgerufen werden:

http://www.file-upload.net/download-4345524/Katharina-Walgenbach-Gender-als-interdependente-Kategorie.pdf.html

Lesekreisbeginn:

Donnerstag, 28.06.2012
17.00-19.00
im Besprechungsraum des Institut für Erziehungswissenschaft,
Liebeneggstrasse 8, 1. Stock

2. Termin: Lesekreis zum Forschungsbereich "Fragen der Geschlechterverhältnisse vor dem Hintergrund der globalen Migrationstatsache"

Lesekreisfortsetzung: Mittwoch, 08.08.2012 / 17:00-19:00 (Liebeneggstrasse 8)

Wir schließen einleitend an die Debatten um Walgenbachs Vorschlag der "interdependenten Kategorie Geschlecht" (text_1) an und widmen uns dann zwei kurzen neuen Texten, die direkt das Verhätnis von Geschlecht und Migration betreffen: text_2 und text_3 sind unter folgender Internetadresse zu beziehen.

Lutz Helma, Migrations- und Geschlechterforschung: Zur Genese einer komplizierten Beziehung:

http://141.2.38.226/www.gesellschaftswissenschaften.uni-frankfurt.de/uploads/7820/2303/handbuch_nrw.pdf

Lutz Helma, Differenzen über Differenz - Einführung in Debatten:

http://141.2.38.226/www.gesellschaftswissenschaften.uni-frankfurt.de/uploads/7820/2293/Differenzen-ueber-Differenz.pdf  

Für das leibliche Wohl wird wieder gesorgt sein.

Es freuen sich Sabine Gatt & Michaela Ralser (michaela.ralser@uibk.ac.at)