Dr.in phil. Denise Bergold-Caldwell

 

Denise

foto © privat

Center Interdisziplinäre Geschlechterforschung Innsbruck (CGI)
Universität Innsbruck
Karl-Schönherr-Strasse 3 | Zimmer 16
A-6020 Innsbruck 

  +43 512 507 39866
  Denise.Bergold-Caldwell@uibk.ac.at
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Universitätsassistentin
seit 01.04.2022

  

 

Vorträge (Auswahl)

Roundtable: "Decolonizing the Classroom: a Space of Resistance?". https://blogs.fu-berlin.de/toolbox/2022/03/15/dokumentation-decolonizing-the-classroom/ FU Berlin 10.02.2022

„Von Bewegungen lernen: Politische Solidarität als intersektionale, kollektive und widerständige Praxis denken“, Zusammen mit Inga Nüthen und Tarek Shukralla. In Klagenfurt, im Rahmen der Tagung: APART – Together – Becoming with! Gesellschaftskritische Geschlechterforschung als Beitrag für eine Allianz für die Zukunft. (1 – 3. 12. 2021)

„Schwarze Feminismen“. Kurzvortrag Uni Greifswald am 22.11.2021

Roundtable mit Prof. Dr. Maisha Auma und Dr. Christine Voigt-William zum Thema: Dekolonisierung des Wissens, im Rahmen der Tagung: https://dekolonial.univie.ac.at (19. – 21.11.2021), der Roundtabel findet am 06.12.2021 statt. 

Schwarze Weiblich*keiten: Politiken der unsichtbaren Sichtbarkeit. Am 09.11.2021 an der Universität Wien, im Rahmen der Vortragsreihe: Politiken der Un_ sichtbarkeithttps://gender.univie.ac.at/veranstaltungen/ringvorlesung-gender-studies/aktuelle-ringvorlesung-politiken-der-un-sichtbarkeit/abstracts-politiken-der-un-sichtbarkeit/#c774450

Keynote zu: „Diskriminierung im Hochschulkotext“. HDS. Themenwochen „Gemeinsam für diskriminierungsfreie Hochschullehre“. Hochschule Sachen. Am 06.09.2021

„Dekolonisierung deutscher akademischer Räume? Decolonizing German Academic Spaces?“ Online-Round-Table Discussion. CePoC Universität Trier. 02.07.2021 https://www.hsozkult.de/event/id/event-98251

„Schwarze Subjektivierungen – Perspektiven der Blackstudies“. Universität Potsdam. 28.06.2021

„Protorassismen in der Vormoderne“. Online Podiumsdiskussion. https://www.germanistik.uni-kiel.de/de/lehrbereiche/aeltere-deutsche-literatur/veranstaltungen/round-table-discussion/WEB_Plakat%20Protorassismen%20in%20der%20Vormoderne.pdf 21.06.2021

„Race-Class-Gender: Intersektionlität und Rassismus“. Vortrag an der Katholischen Hochschule Münster. 12.06.2021

„Intersektionalität in Erziehungswissenschaftlichen Studien“. FU Berlin. 07.06.2021

„Schwarze Weiblich*keiten: Intersektionale Perspektiven auf Bildungs- und Subjektivierungsprozesse“. In der Vorlesungsreihe: New Insights in queer and transstudies. JLU Gießen. 31.05.2021. https://researchnetfemdecol.wordpress.com/summer-semester-2021/

„Solidarität in Bewegungen: (Queer-)feministische und antirassistische Klassenpolitik“. Zusammen mit

Ray Goodspeed (London; Lesbians and Gays Support The Miners/LGSM); BA Tarek Shukralla (Humboldt Universität zu Berlin, Politikwissenschaft); Dipl. Pol. Inga Nüthen (Philipps-Universität Marburg, Politikwissenschaft). Im Rahmen der Vorlesungsreihe „Feminismen im Dialog“. ZGS/Universität Marburg. 12.05. 2021

“Rassismus – Macht – Geschlecht”. Vortrag im Rahmen der BAG Jahrestagung 03.05.2021. https://www.geschlechtersensible-paedagogik.de/positionen/fachforum-macht-geschlecht-rassismus-macht-geschlecht/.

“Ethnization of Sexism: Figurations of Anti-Feminism before and after ‘Cologne’”. Im Rahmen der Tagung: “De-/Culturalization of Gender: Ambivalent Entanglements and Pitfalls of Gender and Race Politics”. Universität Göttingen. 10.04.2021 https://troubling-gender.eu/events/de-culturalization-of-gender-ambivalent-entanglements-and-pitfalls-of-gender-and-race-politics/

„Einführungsvortrag: Rassismus im Hochschulsystem“. Hochschule Bern, Schweiz. 25.03.2021

Zusammen mit der AG Dekolonialität/FG Gender: Gender Studies: Dekolonisierung der Lehre“ – Eine kollektive Auseinandersetzung mit vier Dimensionen; ‚Wissensgrundlagen und Kritik‘, ‘Positionen/Prozesse/Affekte‘ ‚Interaktionen und Dynamiken‘ und ‚Institutionen und Interventionen‘ Berlin Technische Universität, im Rahmen der Vorelsungsreihe: „Bildung dekolonisieren“. 17.02.2021

Zusammen mit Matti Traußneck: „Das Schwarze Subjekt aus der Perspektive der Black Studies“. Im Rahmen der Ringvorlesung (Friedens- und Konfliktforschung, Philipps-Universität Marburg). 08.02.2021

„Intersektionalität als Analytik in Subjektivierungs- und Bildungsprozessen von Schwarzen Frauen* und Women of Color“ Göthe Universität Frankfurt. Im Rahmen der Vorlesungsreihe: „Intersektionalität im Kreuzfeuer“. 20.01.2021

„Schwarze Feminismen in Deutschland: Historische und aktuelle Fragestellungen“ Universität München.12.01.2021

Verschiedene Beiträge zum Wissenschaftstag Gender Studies 2020:
FU Berlin: Podiumsdiskussion zu Rassismus an der Hochschule. 17.12.2020
Universität Halle: Online Interview zu Rassismus an der Hochschule 14.12.2020
Uni Marburg: Buchpräsentation: Antifeminismen. ›Krisen‹-Diskurse mit gesellschaftsspaltendem Potential? 18.12.2020

„Zur Ethnisierung von Sexismus: Antifeminismus, Postfeminismus und die Kategorie race“. 16.12.2020 Universität Flensburg.

„Race, class und gender – oder: „...vor 60 Jahren hätte ich am anderen Tisch gesessen...“: Bildungs- und Subjektivierungsprozesse von BWOC. 09.12. Universität zu Köln.

Zusammen mit Susanne Maurer: „Symbolisierung des Nicht-Symbolisierbaren. Ein Versuch über Nicht-Subjekte“. Arbeitstagung Netzwerk Soziale Bewegungen und Bildung. 20.11.2020

Zusammen mit Marion Näser-Lather: „Antifeminismus als Krisenphänomen“. LAGEN Online-Arbeitstagung. 02.11. 2020

Zusammen mit Inga Nüthen, Gabriela Caicedo Beltrán und Paz Acosta. „queer and decolonial feminist perspectives in dialogue with marxism“ am 09.09.2020 in Zusammenarbeit mit der Studien- und Arbeitsgruppe Marx pensamiento der Universidad National de Colombia.

Zusammen mit Eleonore Wiedenroth-Coulibaly: „Schwarze Frauen* und die Frage der Macht“. Vortrag im Rahmen der Vorlesungsreihe „Frauen* und Macht“ am ZGS der Philipps-Universität Marburg. 03.06.2020 https://www.uni-marburg.de/de/genderzukunft/veranstaltungen/ringvorlesung


Nach oben scrollen