Dr.in phil. Denise Bergold-Caldwell

 

Denise

foto © privat

Center Interdisziplinäre Geschlechterforschung Innsbruck (CGI)
Universität Innsbruck
Karl-Schönherr-Strasse 3 | Zimmer 16
A-6020 Innsbruck 

  +43 512 507 39866
  Denise.Bergold-Caldwell@uibk.ac.at
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Universitätsassistentin
seit 01.04.2022

  

 

Publikationen

Herausgeberinnenschaften Monografien: 

Bergold-Caldwell, Denise (2020): Schwarze Weiblich*keiten. Intersektionale Perspektiven auf Bildungs- und Subjektivierungsprozesse. Transcript Verlag. Bielefeld

 

Gemeinsame Herausgaben:

Zusammen mit Wiebke Dierkes, Eva Georg, Lea Spahn, Jakob Will (2022). (Denk)Bewegungen zwischen Kritik, Norm und Utopie. Grenzgänge und Grenzbearbeitungen. Ulrike Helmer Verlag, Roßdorf

Zusammen mit Christine Löw und Vanessa Thompson (2021): Schwarze Femininismen. Femina Politica. Heft 2/2021 (peer reviewed)

Zusammen mit Annette Henninger, Susanne Maurer, Barbara Grubner, Marion Näser-Lather (2021): Antifeministische Mobilisierungen. Sonderheft 2021, Zeitschrift GENDER (peer reviewed)

 

Artikel in Sammelbänden und Zeitschriften:

Bergold-Caldwell, Denise (2022): Die Kolonialität der Bildung. In: Akbaba, Yalīz und Heinemann, Alisha. Erziehungswissenschaft dekolonisieren. Theoretische Grundlagen und transnationale Debatten. Beltz Juventa. Bielefeld (im Erscheinen)

Bergold-Caldwell, Denise (2022): Black Lives Matter – oder warum die Gegenüberstellung von ‚Identitätspolitik’ und wirklicher Herrschaftskritik fehlschlägt. In: Queer/Feminismus, Klasse und die Suche nach neuer Solidarität. Hg.: Atlanta Beyer, Lia Becker, Katharina Pühl. Edition Assemblage (im Erscheinen)

Bergold-Caldwell, Denise; Löw, Christine; Thompson, Vanessa E. (2021): Schwarze Feminismen - Verflochtene Vermächtnisse, Kritische Gegenwartsanalysen, emanzipatorische Horizonte. In: dies. Schwarze Feminismen. Feminina Politica Schwerpunktheft 02/2021.

Bergold-Caldwell, Denise; Scholle, Jasmin; Maurer, Susanne (2020): Heterotope Interventionen - von der Notwendigkeit ‚anderer' Räume als Bestandteil diskriminierungssensibler Bildungsarbeit. In: Susanne Bücken, Paul Mecheril, Noelia Streicher und Astride Velho. Migrationsgesellschaftliche Diskriminierungsverhältnisse als Gegenstand und strukturierende Größe von Bildungssettings". Springer VS Verlag

Bergold-Caldwell, Denise (2020): Rezension von Messerschmidt, Astrid (Hg.) „fremd werden. Geschlecht – Migration – Bildung. In: Erziehungswissenschaftliche Revue.

Bergold-Caldwell, Denise; Grubner, Barbara (2020): „Effekte der diskursiven Verknüpfung von Antifeminismus und Rassismus. Eine Fallstudie zu Orientierungskursen für neu Zugewanderte“. In: Henninger, Annette; Birsl, Ursula (Hg.): Antifeminismen. ›Krisen‹-Diskurse mit gesellschaftsspaltendem Potential?. Transcript Verlag. Bielefeld

Autorinnen-Kollektiv ‚Subjekt’: „Subjekttheoretische Annäherungen an zeitgenössische Antifeminismen“. In: Henninger, Annette; Birsl, Ursula (Hg.): Antifeminismen. ›Krisen‹-Diskurse mit gesellschaftsspaltendem Potential?. Transcript Verlag. Bielefeld

Bergold-Caldwell, Denise; Grubner, Barbara (2019): Antifeminismus, Rassismus und Geschlechterhierarchie. Gedanken zur Ethnisierung sexualisierter Gewalt und zu einer notwendigen Erweiterung von Gesellschaftskritik. In: Frauenhauskoordinierung e.V. FHK-Fachinformation No. 1 | 2019. Schwerpunkt Antifeminismus und Rechtspopulismus. (S. 26 – 30) https://www.frauenhauskoordinierung.de/fileadmin/redakteure/Publikationen/Newsletter/2019-11-27_FHK_Fachinformation_2019.pdf

Bergold-Caldwell, Denise (2019). Postkoloniale feministische Utopien. In: Wir Frauen. 4/19. Schwerpunktheft: Utopien.

Bergold-Caldwell, Denise (2019): Weibliche* Freiheit und die Debatte um das muslimische Kopftuch – eine kritische Anmerkung zu öffentlichen Affekten. In: GefühlsPolitiken. Fama 3/2019. Feministisch, politisch, theologisch.

Bergold-Caldwell, Denise; Coulibaly-Wiedenroth, Eleonore (2019) Rezension: Natasha A. Kelly (Hg.): Schwarzer Feminismus – Grundlagentexte. In: Femina Politica. Heft 2/2019

Bergold-Caldwell, Denise; Georg, Eva (2018): Bildung postkolonial?! – Subjektivierung und Rassifizierung in Bildungskontexten. Eine Problematisierung pädagogischer Antworten auf Flucht, Migration. In: Mai, Hanna; Merl, Thorsten; Mohseni, Maryam: Differenzverhältnisse in der Pädagogik: Machtkritische Perspektiven erziehungswissenschaftlicher Forschung und pädagogischer Praxis. Springer VS

Bergold-Caldwell, Denise; Philipps, Carolin (2017): Chancen und Fallstricke von Bildung in sozialen Bewegungen. In: Emde, Oliver; Jakubczyk, Uwe; Kappes, Bernd; Overwien, Bernd (Hrsg.): Mit Bildung die Welt verändern? Globales Lernen zwischen Theorie und Praxis. Verlag Barbara Budrich, Opladen

Bergold-Caldwell, Denise; Scholle, Jasmin; Wuttig, Bettina (2017): "Always placed as the Other" - Rassialisierende Anrufungen als traumatische Dimension im Kontext Schule. In: Monika Jäckel, Bettina Wuttig und Christian Fuchs (Hg.): Handbuch Trauma Pädagogik und Schule. Transcript Verlag, Bielefeld.

Kargerbauer, Linda; Bergold-Caldwell, Denise (2017): „Ain’t I a woman?!“ –Parteilichkeit auf dem Prüfstand Intersektionale Perspektiven auf Positionen in der feministischen Mädchen*arbeit. In: Betrifft Mädchen. Heft 3/2017 Juevnta.

Bergold-Caldwell, Denise; Diewald, Irmgard (2016): Feministische Wissenschaft als Praxis und ihre ambivalenten Implikationen. In: Dreit, Karolina; Schumacher, Nina; Maurer, Susanne und Abraham, Anke (Hg.): Ambivalenzen der Normativität. Ulrike Helmer Verlag. Sulzbach/Taunus.

Bergold-Caldwell, Denise (2016): Schwarzer und postkolonialer Feminismus – oder vom Gebrauch der Freiheit als Ent-Unterwerfung. In: Grubner, Barbara; Birkle, Carmen (Hg.): Feminismus und Freiheit. Interdisziplinäre Befragungen. Ulrike Helmer Verlag. Sulzbach/Taunus

Bergold-Caldwell, Denise (2015): The danger of a single picture-story und die Konstruktion des "Durschnitts-Dritte-Welt-Mädchens". In: Rau, Regina (Hg.): move and meet. Internationale Bewegungen und Begegnungen in der Mädchenarbeit. Betrifft Mädchen 28 (1/2015). Beltz Juventa. Weinheim

Bergold-Caldwell, Denise (2014): Der weiße Blick – Rassifizierungen Schwarzer Frauen über und durch Imaginationen des Sexuellen. In: Grubner, Barbara und Ott, Veronika (Hg.): Sexualität und Geschlecht: Feministische Annäherungen an ein unbehagliches Verhältnis. Sulzbach / Taunus: Ulrike Helmer Verlag.

Maurer, Susanne; Bergold-Caldwell, Denise; Wiebke, Dierkes; emg_Kresenzentia; Krüger-Kirn, Helga; Scholle, Jasmin; Stumpp, Laura; Wuttig, Bettina (2014): (Wie) Kann sich feministische Mädchenarbeit heute noch auf Mädchen beziehen? – Ein Küchengespräch. In: Franke, Yvonne; Myzogemba, Kati; Pöge, Kathleen; Ritter, Bettina; Venohr, Dagmar (Hg.): Feminismen heute. Positionen in Theorie und Praxis. Transcript Verlag. Bielefeld

Scholle, Jasmin; Bergold-Caldwell, Denise (2013): Beratung als macht- und vorurteilsbewusstes Handlungsgeschehen?! – Eine Perspektive auf differenzmarkierende Subjektivierungsprozesse. In: Schnoor, Heike (Hg.): Beratung unter Einflüssen. Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht.

Bergold-Caldwell, Denise (2011): Individuen fokussierende Diagnosen in der Sozialen Arbeit (Diplomarbeit).

Bergold-Caldwell, Denise (September 2011): „Nachlese“ der Marburger Studierenden zur Summer School 2011. In: Newsletter der FHNW Nr. 27 2011.

Bergold-Caldwell, Denise (2010): Identität versus Biographisches-Selbst? Oder: Biographie in verschiedenen Hin-Sichten. In: Haupert, Bernhard; Schilling, Sigrid; Maurer, Susanne (Hrsg.) Biografiearbeit und Biografieforschung in der Sozialen Arbeit. Beiträge zu einer rekonstruktiven Perspektive sozialer Profession. Peter Lang Verlag. Bern.

 

Bücher im Kontext politischer Bildung:

Bergold-Caldwell, Denise; Digho, Laura; Haruna-Oelker, Hadija; Nkwendja-Ngnoubamdjum, Christelle; Ridha, Camilla; Wiedenroth-Coulibaly, Eleonore (Hg.) (2016): SpiegelBlicke. Perspektiven auf Schwarze Bewegung in Deutschland. Orlanda Verlag. (2017 in 2. Auflage)



Nach oben scrollen