Buchpublikationen / Herausgebertätigkeit

  • Dimensionen des Politischen. Ansprüche und Herausforderungen der Empirischen Kulturwissenschaft. Hrsg. von Johanna Rolshoven und Ingo Schneider. Berlin 2018.

  • Emotional Turn?! Europäische-ethnologische Zugänge zu Gefühlen und Gefühlswelten. Referate der 27. Österr. Volkskundetagung in Dornbirn. Hrsg. von Matthias Beitl und Ingo Schneider. Wien 2016.

  • Das Unbehagen an der Kultur. Hrsg. von Ingo Schneider und Martin Sexl. (= Argument Sonderband. Neue Folge 318). Hamburg 2015.

  • Stofflichkeit in der Kultur. Referate der 26. Österr. Volkskundetagung in Eisenstadt Nov. 2010. Hrsg. v. Karl Berger, Margot Schindler und Ingo Schneider. Wien 2015.

  • Erzählungen als Kulturelles Erbe – Das Kulturelle Erbe als Erzählung. Referate der 6. Tagung der Kommission für Erzählforschung in der DGV. (Innsbrucker Schriften zur Europäischen Ethnologie und Kulturanalyse, Bd. 2) Hrsg. von Ingo Schneider und Valeska Flor. Münster et.al. 2014.

  • An der Grenze. Sieben Orte des Durch- und Übergangs in Tirol, Südtirol und im Trentino aus historischer und ethnologischer Perspektive.  Andrea di Michele, Emanuela Renzetti Ingo Schneider u. Siglinde Clementi . (Hrsg.:). Bolzano 2012.

  • Al confine. Sette luoghi di transito in Tirolo, Alto Adighe a Trentino. A Cura di Andrea di Michele, Emanuela Renzetti, Ingo Schneider , Siglinde Clementi. Bolzano 2012.

  • Inszenierung des Sieges - Sieg der Inszenierung. Interdisziplinäre Perspektiven. Hrsg. v. Michaela Fahlenbock, Lukas Madersbacher und Ingo Schneider. Innsbruck, Wien, Bozen 2011.

  • Bilder vom Menschen, Bilder von Menschen. Phantastische Blicke in das Innere des Körpers. Katalog zur Ausstellung an der Leopold Franzens Universtität Innsbruck vom 28.3.-16.4.2011. Hrsg. gem. m. Martin Steidl u.a. Innsbruck 2011.

  • Grenzgänge. Orte des Durch- und Übergangs in der "Europaregion Tirol". Hrsg. v. Ingo Schneider, Oliver Haid, Reinhard Bodner und Martin Steidl. Innsbruck, Wien, Bozen 2009.

  • erb.gut. Kulturelles Erbe in Wissenschaft und Gesellschaft. Hrsg. v. Karl Berger, Margot Schindler und Ingo Schneider. (=Buchreihe der Öster. Zeitschrift füf Volkskunde. N.S. Band 23. Hrsg. von Margot Schnindler) Wien 2009.  

  • Contemporary Legends – Sagen der Gegenwart. Studien zur Motivgeschichte, gesellschaftlichen Relevanz und genretheoretischen Einordnung. Frankfurt / Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Wien 2010. [in Vorbereitung].

  • Wasser und Raum. Beiträge zu einer Kulturtheoire des Wassers. Hrsg. v. Doris Eibl, Lorelies Ortner, Ingo Schneider u. Christoph Ulf.  Göttingen 2008.

  • Journeys of Expression III. Tourism and Festivals as Transnational Practice. 3rd International Tourism and Restivals Research Conference. Innsbruck, Austria, 5-7 May 2004. Hrsg. v. Mike Robinson, David Picard, Ingo Schneider, Oliver Haid. CD-Rom. Sheffield 2004.

  • Europäische Ethnologie und Folklore im internationalen Kontext. Festschrift für Leander Petzoldt zum 65. Geburtstag. 765 S. Hrsg. v. Ingo Schneider. Frankfurt / Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Wien 1999.

  • Pari. Über das Leben in einem ungardeutschen Dorf. Hrsg. v. Leander Petzoldt, Ingo Schneider und Petra Streng (Hrsg.):Innsbruck 1993 (Beitr. z. Europäischen Ethnologie und Folklore. Reihe A, Bd.3).

  • Das Bild der Welt in der Volkserzählung. Berichte und Referate des fünften bis siebten Symposions zur Volkserzählung Brunnenburg/Südtirol 1988-1990. Hrsg. v. Leander Petzoldt, Siegfried de Rachewiltz, Ingo Schneider u. Petra Streng. Frankfurt a. M. 1993. (Beitr. z. Europäischen Ethnologie u. Folklore, Reihe B, Bd.4).

  • Bild und Text. Sociéte Internationale pour Ethnologie et Folklore (SIEF). Referate der Tagung in Innsbruck vom 2.-6.Oktober 1990. Hrsg. v. Leander Petzoldt, Ingo Schneider und Petra Streng (Hrsg.): Bratislava 1993. (Beitr. z. Europäischen Ethnologie und Folklore, Reihe B, Bd.5).

  • Tirol. Franz Caramelle, Ingo Schneider und Hella Pflanzer. Innsbruck (1988) 2. Aufl. 1991.

  • Lebensweise im Montafon. Untersuchungen zum soziokulturellen Wandel. Phil. Diss. Innsbruck 1986.