• Geschichtswissenschaften


 em. o.Univ.-Prof. Dr. Josef Riedmann (Seit 1. Oktober 2006 emeritiert!)

Foto von em.o.Univ.-Prof. Dr. Josef Riedmann

Kontakt

E-Mail: josef.riedmann@uibk.ac.at

Zur Person

Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften

Geboren in Wörgl (Tirol) 1940, Studium der Geschichte und Geographie in Innsbruck, Marburg/Lahn und Wien, Dr. phil. 1966, Assistent am Institut für Österreichische Geschichtsforschung in Wien 1966, Assistent am hiesigen Institut seit 1969, Habilitation aus Österreichischer Geschichte 1975, Forschungsaufenthalte u. a. in Rom und Venedig, o. Univ. Prof. für Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften an der Universität Innsbruck seit 1982. Wirkliches Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Korrespondierendes Mitglied der Zentraldirektion der Monumenta Germaniae Historica in München und mehrerer anderer wissenschaftlicher Institutionen im In- und Ausland.


Publikationen (Auswahl)

  • Die Beurkundung der Verträge Friedrich Barbarossas mit italienischen Städten, Wien 1973.

  • Die Beziehungen der Grafen und Landesfürsten von Tirol zu Italien bis zum Jahre 1335, Wien 1977.

  • Geschichte Tirols, Wien 2001 (3. Aufl.).

  • Das Bundesland Tirol (1918-1970), Bozen-Innsbruck-Wien 1988

  • Zwischen Süd und Nord. Die Geschichte Tirols in Stichworten (Schloß Tirol 2003) 171 S.

  • Tra Sud e Nord. Lineamenti di storia del Tirolo (Castel Tirolo 2003) 171 pp.

  • Mitherausgeber der Reihe "Schlern-Schriften" (pro Jahr ca. 3-4 Bände) und der Zeitschrift "Tiroler Heimat"

 

  Weitere Veröffentlichungen