• Geschichtswissenschaften


ao. Univ.-Prof. Dr. Heinz Noflatscher
 


Kontakt

Tel.: +43 512 507-43215
Fax: +43 512 507-43396

E-Mail: heinz.noflatscher@uibk.ac.at

Raumnummer: 40721, 7. Stock
Sprechstunde: 
Montag von 14.00-15.00 Uhr
In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung per E-Mail


Foto:
Pablo Á. Mendivil

 

Zur Person

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschung und Lehre in den Kernfächern: Geschichte der Neuzeit und Österreichische Geschichte

Geboren in Brixen 1954, Studium der Geschichte und Europäischen Ethnologie/Volkskunde an den Universitäten Innsbruck, Tübingen und Wien, Dr. phil. 1981, Wissenschaftlicher Angestellter am Sonderforschungsbereich "Spätmittelalter und Reformation" in Tübingen 1982-1984, am Landesarchiv Bozen 1985-1991, Stipendiat am Institut für Europäische Geschichte in Mainz 1989-1990, Assistent am hiesigen Institut 1991, Habilitation für Österreichische Geschichte 1993, Vertretung einer Professur für Neuere Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München 1994-1995, Ao. Univ.-Prof. 1999, Habilitation für Neuere Geschichte 2003.


Publikationen (Auswahl)

  • Glaube, Reich und Dynastie. Maximilian der Deutschmeister (1558-1618), Marburg 1987.

  • Räte und Herrscher. Politische Eliten an den Habsburgerhöfen der österreichischen Länder (1480-1530), Mainz 1999.

  • Maximilian im Kreis der Habsburger. In: Georg Schmidt-von Rhein (Hg.), Kaiser Maximilian I. Bewahrer und Reformer, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung vom 2.8.2002 bis 31.10.2002 im Reichskammergerichtsmuseum Wetzlar, Ramstein 2002, 31-49.

  • Arbeitswanderung in Agrargesellschaften der Frühen Neuzeit. In: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie 50, 2002, 17-44.

  • Maximilian I. (1486/93-1519). In: Werner Paravicini (Hg.), Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich. Ein dynastisch-topographisches Handbuch, Teilband 1: Dynastien und Höfe, Ostfildern 2003, 351-360.

  • Kommunikation und Alphabetisierung in Österreich in der Frühen Neuzeit - eine Standortbestimmung. In: Jahrbuch für Kommunikationsgeschichte 5, 2003, 1-28.

  • Regiment aus der Kammer? Einflussreiche Kleingruppen am Hof Rudolfs II. In: Jan Hirschbiegel und Werner Paravicini (Hgg.), Der Fall des Günstlings. Hofparteien in Europa vom 13. bis zum 17. Jahrhundert, Ostfildern 2004, 209-234.

  • Monarchische Willkür? Zur Demission des Wolf Rumpf und Paul Sixt Trautson am Hof Kaiser Rudolfs II. (1600). In: Klaus Brandstätter und Julia Hörmann (Hgg.), Festschrift für Josef Riedmann zum 65. Geburtstag, Innsbruck 2005, 493-516.

  • Heinz Noflatscher und Jan Paul Niederkorn (Hgg.), Der Innsbrucker Hof. Residenz und höfische Gesellschaft in Tirol vom 15. bis 19. Jahrhundert, Wien 2005.

  • Jean-Marie Cauchies und Heinz Noflatscher (ed.), Pays bourguignons et autrichiens XIVe-XVIe siècles): une confrontation institutionelle et culturelle , Neuchâtel 2006.

  • L’«Italia» nella percezione politica di Massimiliano I. In: Lia de Finis (Hg.), La proclamazione imperiale di Massimiliano I d’Asburgo (4 febbraio 1508): atti del convegno (Studi Trentini di Scienze storiche 87, sez. I, supplemento), Trento 2008, 663-684.

    “Italien” in der politischen Wahrnehmung Maximilians I. In: Ebd., 685-705.

  • Zur Eigenhändigkeit der Herrscher in der politischen Kommunikation des Ancien Régime (16. bis 18. Jahrhundert). In: Christina Antenhofer und Mario Müller (Hgg.), Briefe in politischer Kommunikation vom Alten Orient bis ins 20. Jahrhundert, Göttingen 2008, 141-167.

  • Heinz Noflatscher, Michael A. Chisholm und Bertrand Schnerb (Hgg.), Maximilian I. 1459-1519. Wahrnehmung - Übersetzungen - Gender, Innsbruck 2011.

  • Les conseillers des Habsbourg d’Autriche (1480-1530). In: Cédric Michon (Hg.), Conseils et conseillers dans l’Europe de la Renaissance (v. 1450 – v. 1550), Tours–Rennes 2012, 273-298.

  • Von Maximilian zu Karl V.: der Fall »Burgund-Österreich«. In: Werner Paravicini (Hg.), La cour de Bourgogne et l’Europe. Le rayonnement et les limites d’un modèle culturel. Avec le concours de Torsten Hiltmann et Frank Viltart, Ostfildern 2013, 721-743.

  • Jüdisches Leben in Tirol im 16. und 17. Jahrhundert. In: Thomas Albrich (Hg.), Jüdisches Leben im historischen Tirol, Bd. 1: Vom Mittelalter bis 1805, Innsbruck 2013, 135-246.

  • Der Teuerdank und die Niederlande. In: Paul Delsalle, Gilles Docquier, Alain Marchandisse und Bertrand Schnerb (Hgg.), Pour la singulière affection qu’avons à luy. Études bourguignonnes offertes à Jean-Marie Cauchies, Turnhout 2017, 347-360.

  • Stereotype und Fremdbilder im politischen Verhalten Maximilians I. In: Johannes Helmrath, Ursula Kocher und Andrea Sieber (Hgg.), Maximilians Welt. Kaiser Maximilian I. im Spannungsfeld zwischen Innovation und Tradition, Göttingen 2018, 159-189.