Germanistische Reihe

  Diese Seite wurde überarbeitet. Besuchen Sie unsere neue Homepage:
http://www.uibk.ac.at/germanistik/germanistische_reihe/


 
 

Tiroler Namenkunde

zurück zu:

Ältere dt. Sprache/Literatur

Gesamtverzeichnis
 



Band 4
Karl Finsterwalder:
Tiroler Namenkunde.

Sprach- und Kulturgeschichte von Personen-, Familien- und Hofnamen.
Mit einem Namenlexikon.
1978. 566 Seiten.
ISBN 3-85124-065-0
2. Aufl. vergriffen, 3. Aufl. erschienen bei: Universitätsverlag Wagner


Ein umfangreicher erster Teil geht der Entstehung und Entwicklung des Familiennamens seit dem Mittelalter nach und kommt durch eine Auswertung der Urkunden nach systematischen Gesichtspunkten zu generellen Einsichten in das Phänomen der Namenbildung. Das Namenlexikon enthält eine urkundlich belegte und methodisch abgesicherte Geschichte von nicht weniger als 4100 Namen. Vier Register erschließen das im Band verarbeitete Material auch nach den Gesichtspunkten Orts-, Flur- und Bergnamen, nach außertirolischen und ausgestorbenen Namen, sowie nach Gesichtspunkten von Wortbildung und Grammatik.