Ruth Selhofer

EsterhammerMMag. Dr. Ruth Selhofer
Institut für Germanisitik
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

8. Stock, Zi. 40825

Tel. +43 512 507-34105
Fax +43 512 507-2899
E-Mail: Ruth.Selhofer@uibk.ac.at
 
       

Zur Person Trennbalken Lehre Trennbalken  Forschung Trennbalken  Publikationen Trennbalken Administration Trennbalken Wissenschaftsorganisation


Lehrveranstaltungen

WS 2005/06

  • PS Tiroler Literaturzeitschriften 1970-2005

SS 2006

  • PS Heinrich Heine. Ein Dichter zwischen Skandal und Vereinnahmung
  • PS Problemfeld „Heimat“. Beschaffenheit, Bedeutung und Wandel des „Heimat“-Konzepts in der österreichischen Gegenwartsliteratur
  • VU Einführung in die Literaturwissenschaft

WS 2006/07

  • PS Prosa österreichischer Gegenwartsautorinnen
  • VU Einführung in die Literaturwissenschaft

SS 2007

  • PS Literatur aus Tirol
  • PS Wer braucht schon das Feuilleton?

WS 2007/2008

  • PS Bestenlisten und ihre KandidatInnen aus textanalytischer Sicht
  • PS Einführung in die Literaturwissenschaft

SS 2008

  • PS Einführung in die Literaturwissenschaft
  • PS Literatur und Literaturkritik

WS 2008/9

  • PS Einführung in die Literaturwissenschaft
  • PS Streitfälle im Feuilleton

SS 2009

  • PS Texte österreichischer und Südtiroler Gegenwartsautorinnen
  • PS Zeitgeschichte und Literatur: Option, Holocaust und Zweiter Weltkrieg in der österreichischen und Südtiroler Gegenwartsliteratur

WS 2009/2010

  • VU Interpretation: Prosatexte, Gruppen A-B
  • VU Grundlagen des philologisch-kulturwissenschaftlichen Studiums: Germanistik, Gruppen B-E

Fortbildungen zur Lehre

  • WS 2005/06 – SS 2006: Impulse zur Gestaltung von Lehre
  • 02/2005 – 09/2006: Lehrgang Lehren Lernen 2
  • 1.3.2006: eCampus. Einführung für Lehrende
  • 16.1.2008: Leistungsbeurteilung - Rechte und Pflichten
  • 27.5.2009 Planung und Gestaltung von Lehrveranstaltungen

Leitung von Fortbildungsveranstaltungen

  • 19.11.2007: Leitung des Fortbildungsseminars "Zeitgenössische Tiroler Literatur" bei der BundesARGE Deutsch in Innsbruck
  • 27.2.2008: Leitung des Fortbildungsseminars "Tiroler Gegenwartsliteratur" im Auftrag der PH Innsbruck
  • 30.4.2009: Literaturkritik zwischen Anspruch und Wirklichkeit anhand praktischer Beispiele mit einer Führung durchs Innsbrucker Zeitungsarchiv im Rahmen des VHS-Kurses "Literatur im Brennpunkt"
  • 18.4.2009: Die Südtirolproblematik am Beispiel von Joseph Zoderers Wir gingen, Sepp Malls Wundränder und Helene Flöss’ Schnittbögen im Rahmen des VHS-Kurses „Literatur im Brennpunkt“
  • 23.10.2009: Leitung des Fortbildungsseminars "Heimat in der Literatur" im Auftrag der PH Vorarlberg, Feldkirch

Sonstiges

  • 5.2.2007: Präsentation des Lehrgangsprojekts aus LLL 2 vor den TeilnehmerInnen des Kurses LLL4 auf Einladung des Leiters F. Kroath
  • 7.2.2008: Präsentation des Lehrgangsprojekts aus LLL 2 bei der Informationsveranstaltung der LFU "Lehrkompetenz entwickeln und gestalten"
  • Jurymitglied im Entscheidungsgremiums "Schaufenster Lehre"

Ruth Selhofer