Beatrix Schönherr

beatrix_schoenherrV.-Ass. Mag. Dr. Beatrix Schönherr
Institut für Germanistik
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

9. Stock, Zi. 40908

Tel. +43 512 507-41320
Fax +43 512 507-41399
E-Mail: Beatrix.Schoenherr@uibk.ac.at

 

Zur Person Trennbalken Lehre Trennbalken  Forschung Trennbalken  Publikationen Trennbalken Administration


Publikationen  

Monographie

  • Schönherr, Beatrix (1997): Syntax – Prosodie – nonverbale Kommunikation. Empirische Untersuchungen zur Interaktion sprachlicher und parasprachlicher Ausdrucksmittel im Gespräch. Tübingen: Niemeyer (= Reihe Germanistische Linguistik 182).

Herausgeberschaft

Aufsätze

  • Schönherr, Beatrix (1993): Prosodische und nonverbale Signale für Parenthesen. "Parasyntax" in Fernsehdiskussionen. In: Deutsche Sprache 3. S. 223-243.
  • Schönherr, Beatrix (1996): Zum Verhältnis von Sprache und nonverbalem Verhalten in der Face-to-Face-Kommunikation. In: Quo vadis, Romania? 8. S. 10-22.
  • Schönherr, Beatrix (1999): So kann man das heute nicht mehr spielen! Der Wandel der sprecherischen Stilideale auf der Bühne seit den 60er Jahren. In: Sprache – Kultur – Geschichte. Sprachhistorische Studien zum Deutschen. Festschrift für Hans Moser zum 60. Geburtstag. Hg. von Maria Pümpel-Mader und Beatrix Schönherr. Innsbruck (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe 59). S. 145-170.
  • Schönherr, Beatrix (1999): Gesprochene Sprache. In: Sprachen in Europa. Sprachsituation und Sprachpolitik in europäischen Ländern. Hg. von Ingeborg Ohnheiser, Manfred Kienpointner und Helmut Kalb. Innsbruck (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft 30). S. 461-474.
  • Schönherr, Beatrix (2001): Paraphrasen in gesprochener Sprache und ihre Kontextualisierung durch prosodische und nonverbale Signale. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 29. S. 332-363.
  • Schönherr, Beatrix (2005): Wie viel Gestik braucht eine Fernsehmoderatorin? Nonverbale Redegliederung und Akzentuierung in Fernsehnachrichtensendungen. In: Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie 70. S. 171–191.
  • Schönherr, Beatrix (2014): Die Methode ‚Datensitzung‘ und ihre Nutzbarmachung für die Erforschung von Theatergestik: „Ich sehe was, was du nicht siehst ... oder doch?“. In: Interaktionsforschung: Gesprächsanalytische Fallstudien und Forschungspraxis. Hg. von Cordula Schwarze und Carmen Konzett. Berlin: Frank & Timme. S. 177-208.
  • Schönherr, Beatrix (2014): Categories and functions of posture, gaze, face, and body movements. In: Body – Language – Communication/Körper – Sprache – Kommunikation. An International Handbook on Multimodality in Human Interaction. Hg. von Cornelia Müller, Alan Cienki, Ellen Fricke et al. Bd. 2. Berlin/New York: De Gruyter Mouton (= Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft/ Handbooks of Linguistics and Communication Science 38.2.). S. 1333-1341.
  • Schönherr, Beatrix (2014): Kooperative Gesten und Prosodie als theatrale Gestaltungsmittel. In: Prosodie und Phonetik in der Interaktion/Prosody and phonetics in interaction. Hg. von Dagmar Barth-Weingarten und Beatrice Szczepek Reed. Mannheim: Verlag für Gesprächsforschung. S. 187-220.

Beatrix Schönherr