Reto Rössler 

Reto Rössler

Reto Rössler
Institut für Germanistik
Innrain 52d
A-6020 Innsbruck

9. Stock, Zi. 40919

Tel.: +43 512 507-41382
E-Mail: Reto.Roessler@uibk.ac.at

 

Zur Person Trennbalken  Forschung Trennbalken  Publikationen Trennbalken Lehre 


Publikationen  

DFG-Forschungsprojekt

  • Vom Versuch. Bauteile zur Zirkulationsgeschichte einer impliziten Gattung der Aufklärung. Berlin 2017 (Kulturverlag Kadmos) 
  • Mehr Informationen

Promotionsprojekt

  • Weltgebäude. Poetologien kosmologischen Wissens der Aufklärung (Arbeitstitel)
  • Mehr Informationen

Herausgeberschaften

  • Zusammen mit Tim Sparenberg und Philipp Weber (Hg.): Kosmos und Kontingenz. Paderborn 2016 (Wilhelm Fink)   https://www.fink.de/katalog/titel/978-3-7705-5885-8.html
  • [in Vorbereitung] mit Gunhild Berg und Martina King (Hg.): Metaphorologien der Exploration und Dynamik 1800/1900 (= Archiv für Begriffsgeschichte Sonderheft; erscheint im Frühjahr 2017 im Meiner-Verlag)

Aufsätze

  • [in Vorbereitung] Einleitung. Metaphorologien der Exploration und Dynamik 1800/1900.
  • [in Vorbereitung]: Hypothesen und Fiktionen. Keplers Diagrammatik.
  • [im Erscheinen] Form-/Verfahren. Kosmologie und Lehrgedicht in der Aufklärung (Sucro – Kant – Kästner), in: Graduiertenkolleg Literarische Form (Hg.): Formen des Wissens. Epistemische Funktionen literarischer Verfahren. Heidelberg: Universitätsverlag Winter. 2017.
  • [im Erscheinen]:‚Glückliche Konstellation‘? Lehrgedicht, Komet und Versuch, 1744–1747, in: Rudolf Freiburg, Christine Lubkoll und Harald Neumeyer (Hg.): Zwischen Literatur und Naturwissenschaft. Debatten – Probleme – Visionen 1680-1820. Berlin/Boston: De Gruyter, 136-165.
  • Hypothese, Abweichung und Traum. Keplers Ellipsen, in: Reto Rössler, Tim Sparenberg und Philipp Weber (Hg.): Kosmos und Kontingenz. Eine Gegengeschichte. Paderborn: Wilhelm Fink 2016, S. 63-77.
  • mit Tim Sparenberg und Philipp Weber: Einleitung, in: Dies.: Kosmos und Kontingenz. Eine Gegengeschichte. Paderborn: Wilhelm Fink 2016, S. 8-25.
  • Weltgebäude/Mögliche Welt. „Gedanckenreisen“ der Aufklärung, in: Irina Gradinari/Dorit Müller/Johannes Pause (Hg.): Versteckt – Verirrt – Verschollen. Reisen und Nicht-Wissen (= Trierer Beiträge zu den Historischen Kulturwissenschaften; Bd. 18). Wiesbaden: Reichert 2016, S. 305-329.

Editionen

Aktuelle Editionsprojekte
Mitarbeit (als studentische Hilfskraft)
  • Heinrich von Kleist: Penthesilea. Studienausgabe. Hrsg. u. kommentiert v. Ulrich Port. Stuttgart (Reclam) 2012 [Paralleldruck von Erstdruck und Handschrift plus Phöbus-Fragment; erstmalig vollständig editionsphilologisch kommentierte Ausgabe aller Textversionen von Kleists Trauerspiel]
  • Max Scheler: Der Formalismus in der Ethik und die materiale Wertethik. Neuer Versuch der Grundlegung eines ethischen Personalismus. Hrsg. v. Christian Bermes. Hamburg (Meiner) 2014.

Rezensionen

  • Spurenlesen. Über Theorie-Lektüre als Lebensform. Rezension zu Philipp Felsch: Der lange Sommer der Theorie. Geschichte einer Revolte 1960–1990. München: C.H. Beck 2015, in: literaturkritik.at [Publikationsdatum: 01.02.2016]
    https://www.uibk.ac.at/literaturkritik/rezensionen/1386098.html
  • Kein Trostbuch. Alexander Kluge erzählt 48 Geschichten für Fritz Bauer. Rezension zu Alexander Kluge: „Wer ein Wort des Trostes spricht, ist ein Verräter“. 48 Geschichten für Fritz Bauer, Suhrkamp Verlag, Berlin 2013, in: literaturkritik.de [Publikationsdatum: 23.07.2013]
    http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=18140
  • Kosmopoetik. Frédérique Aït-Touatis Studie zu Wissenschaft, Literatur und Fiktion im 17. Jahrhundert. Rezension zu Frédérique Aït-Touati: Fictions of the Cosmos. Science and Literature in the Seventeenth Century. Chicago: The University of Chicago Press 2011, in: IASL-online [Publikationsdatum: 27.05.2013]
    http://www.iaslonline.de/index.php?mode=context&keyword=Reisen

Tagungsorganisation

Vorträge           

  • [künftig] Zur Wissens- und Gattungsgeschichte des ‚Versuchs‘ in der Aufklärung. Vortrag im Panel Scenes of Investigation im Rahmen des Annual Meeting der American Comparative Literature Association, 06.-09. Juli 2017.
  • Husserls „Krisis“-Schrift und die Krise Europas. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums Europa von Prof. Joseph Vogl, 11. Januar 2017, Humboldt-Universität zu Berlin.
  • Hypothesen und Fiktionen. Keplers Diagrammatik. Vortrag im Rahmen des Workshops Diagrammatik und Literatur, 02.-03. Dezember 2016, Europa-Universität Flensburg.
  • gemeinsam mit Gunhild Berg und Martina King: Einführungsvortrag im Rahmen des Workshops Metaphorologien der Exploration und Dynamik 1800/1900, 07.-08. April 2016, Universität Innsbruck.
  • In der Traumfabrik. Theorie als Bricolage. Vortrag im Rahmen des Workshops „Nun sag, wie hast du’s mit der Theorie?“, 25. Februar 2016, Universität Innsbruck.
  • Dichtung als Verfahren. Kosmologische Lehrgedichte um 1750 (A.G. Kästner). Vortrag im Rahmen der Internationalen Konferenz „Literarische Form. Geschichte und Kultur ästhetischer Modellbildung“, 05.10-07 Oktober 2015, Westfälische Wilhelms-Universität Münster.
  • Günstige Konstellation. ‚Lehrgedicht‘, Komet & ‚Versuch‘ 1744-1747. Vortrag im Rahmen der Tagung „Zwischen Literatur und Naturwissenschaft. Debatten – Probleme – Visionen 1680-1820“, 02.-04 Oktober 2015, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
  • Zusammen mit Tim Sparenberg und Philipp Weber: Kosmos und Kontingenz. Eine allgemeine Einführung. Einführungsvortrag im Rahmen der Konferenz Kosmos und Kontingenz, 10.-12. Juli 2014, Grimm-Zentrum Berlin.
  • ‚Imagination als Perspectiv’. Gedankenexperimente der Aufklärung. Vortrag im Rahmen der Tagung des Historisch-Kulturwissenschaftlichen Forschungszentrums Trier Versteckt – Verirrt – Verschollen. Reisen und Nicht-Wissen, 19.-21. September 2013, Universität Trier.
  • Arbeit am Mond. Evidenzproduktion im astronomisch-kosmologischen Experimentalsystem der Aufklärung. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts. Präsenz und Evidenz fremder Dinge im Europa des 18. Jahrhunderts, 09.-11. September 2013, Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel.
  • Regulative Fictions. Practices and Narratives of Astronomical Observation in Barthold Heinrich Brockes’ „Irdisches Vergnügen in Gott“. Vortrag im Rahmen der Biannual German Graduate Student Conference Literature and Cosmology, 15.-16. Februar 2013, Johns Hopkins University, Baltimore.

Panel-Moderationen/Respondenzen

  • Moderation der Panel I und III auf dem Workshop Metaphorologien der Exploration und Dynamik 1800/1900. Historische Wissenschaftsmetaphern und die Möglichkeiten ihrer Historiographie, 07.-08. April 2016, Universität Innsbruck.
  • Panelmoderation im Rahmen der Internationalen Tagung Paratextuelle Politik und Praxis. Dynamiken der Genese von Werk und Autorschaft, 17.-18. März, Universität Innsbruck.
  • Moderation Panel III: Maschinenkosmos. Montage – Bild – Statistik. Konferenz Kosmos und Kontingenz, 10.-12. Juli 2014, Grimm-Zentrum Berlin.
  • Respondenzen zum Panel Tiring Rhythms. International Graduate Student Conference The Rhythm of Learning, 29.-30. März 2013, Princeton University.
  • Moderationen im Rahmen des Workshops „Materialitäten der Literatur. Kooperation des PhD-Net "Das Wissen der Literatur" mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach. Marbach, 19.-21. Juli 2012.

 Reto Rössler