Oskar Putzer

Ao. Univ.-Prof. Dr. Oskar Putzer
Institut für Germanistik
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

9. Stock, Zi. 40929

Tel. +43 512 507-34107
Fax +43 512 507-2899
E-Mail: Oskar.Putzer@uibk.ac.at

Zur Person Trennbalken Lehre Trennbalken  Forschung Trennbalken  Publikationen


Monographien

  • Putzer, Oskar (1979): Konjunktionale Nebensätze und äquivalente Strukturen in der Heinrich von Langenstein zugeschriebenen "Erkenntnis der Sünde". Wien: Braumüller (= Schriften zur deutschen Sprache in Österreich 2). [Dissertation Innsbruck 1976]
  • Putzer, Oskar (1984): Interferenz in Übersetzungen. Bozen (= Zweisprachige Bildung 11).
  • Putzer, Oskar (1994): Fehleranalyse und Sprachvergleich – Linguistische Methoden im Fremdsprachenunterricht am Beispiel Italienisch – Deutsch. Ismaning: Hueber. [Habilitationsschrift Innsbruck 1992]

Gemeinschaftspublikationen

  • Kühnhold, Ingeburg / Putzer, Oskar / Wellmann, Hans (1978): Deutsche Wortbildung – Typen und Tendenzen in der Gegenwartssprache. Dritter Hauptteil: Das Adjektiv. Düsseldorf (= Sprache der Gegenwart 33).
  • Moser, Hans / Putzer, Oskar (1980): Zum umgangssprachlichen Wortschatz in Südtirol: Italienische Interferenzen in der Sprache der Städte. In: Sprache und Name in Österreich, Festschrift für Walter Steinhauser. Hg. von Peter Wiesinger. Wien (= Schriften zur deutschen Sprache in Österreich 6). S. 139–172.
  • Oberkofler, Gertrud / Putzer, Oskar (1999): Sprache und Kommunikation – Übungsbuch. 2 Bde. Bruneck: AZB.
  • Minnei, Nicoletta / Giordano, Sergio / Putzer, Oskar (2002): Funktionen und Strukturen der Sprache. / Funzioni e strutture della lingua. – Parallele Grammatik Deutsch-Italienisch / Grammatica parallela Tedesco-Italiano. Konzept und Gesamtleitung von Oskar Putzer. Bruneck: AZB.

Veröffentlichungen in Zeitschriften und Sammelbänden

  • Putzer, Oskar (1981): Untersuchung zur Zweisprachigkeitsprüfung. In: Zweisprachigkeitsprüfung – Analyse und Bewertung. Hg. vom Landesamt für Öffentlichen Unterricht und Kulturelle Tätigkeiten in italienischer Sprache Bozen. Bozen (= Zweisprachige Bildung 5). S. 9–43.
  • Putzer, Oskar (1982): Italienische Interferenzen in der gesprochenen Sprache Südtirols – Faktoren der Variation. In: Zur Situation des Deutschen in Südtirol. Unter Mitwirkung von Oskar Putzer hg. von Hans Moser. Innsbruck (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe 13). S. 141–162.
  • Putzer, Oskar (1982): Südtirolspezifische Aufgaben und Notwendigkeiten des Übersetzungsunterrichts. In: Deutsch als Zweitsprache – Beiträge zu Problemen des Unterrichts an italienischen Oberschulen der Provinz Bozen. Hg. vom Landesamt für Öffentlichen Unterricht und Kulturelle Tätigkeiten in italienischer Sprache Bozen. Bozen (= Zweisprachige Bildung 6). S. 43–60.
  • Putzer, Oskar (1982): Die Stellung der Wortbildung im Deutsch-als-Zweitsprache-Unterricht. In: Deutsch als Zweitsprache – Beiträge zu Problemen des Unterrichts an italienischen Oberschulen der Provinz Bozen. Hg. vom Landesamt für Öffentlichen Unterricht und Kulturelle Tätigkeiten in italienischer Sprache Bozen. Bozen (= Zweisprachige Bildung 6). S. 109–118.
  • Putzer, Oskar (1983): Das neue "Mietrechtsgesetz" und die erläuternden "Begleitausgaben": Ein Vergleich zwischen unterschiedlichen Vertextungsstrategien. In: Philologie und Sprachwissenschaft. Akten der 10. Österreichischen Linguisten-Tagung. Innsbruck 23.–26. Oktober 1982. Hg. von Wolfgang Meid und Hans Schmeja. Innsbruck (= Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft). S. 211–236.
  • Putzer, Oskar (1983): Wortbildung der deutschen Gegenwartssprache im Fremdsprachenunterricht. Möglichkeiten und Grenzen der konfrontativen Methode. In: Parallela. Akten des 2. österreichisch-italienischen Linguistentreffens. Rom 1.–4. 2. 1982. Hg. von Maurizio Dardano, Wolfgang U. Dressler und Gudrun Held. Tübingen (= Tübinger Beiträge zur Linguistik 216). S. 114–131.
  • Putzer, Oskar (1985): Zur Didaktisierbarkeit der Satzbeschreibung in einigen Handbuch-Grammatiken. In: Studien zur Deutschen Grammatik. Festgabe für Johannes Erben. Hg. von Erwin Koller und Hans Moser. Innsbruck (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe 25). S. 293–306.
  • Putzer, Oskar (1986): Zum Stellenwert der Grammatik für die Bestimmung des Schwierigkeitsgrades sprachlicher Ausdrucksmittel. In: ÖDaF-Mitteilungen 2. H. 2–3. S. 49–58.
  • Putzer, Oskar (1987): Überschneidungsgebiete zwischen Lexikon und Grammatik im Sprachvergleich – Am Beispiel der Präpositionen. In: Parallela 3. Kontrastive Linguistik/Fachsprachen/Generative Syntax. Akten des 4. österreichisch-italienischen Linguistentreffens in Wien 15.–18. September 1986. Hg. von Wolfgang U. Dressler, Corrado Grassi, Rosita Rindler Schjerve und Martin Stegu. Tübingen (= Tübinger Beiträge zur Linguistik 318). S. 11–28.
  • Putzer, Oskar (1987): Italienische und deutsche Nominalgruppe: System- und kontextbedingte Übersetzungsprobleme. In: Sprache, Sprachen, Sprechen. Festschrift für Hermann M. Ölberg. Hg. von Manfred Kienpointner und Hans Schmeja . Innsbruck (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe 34). S. 171–182.
  • Putzer, Oskar (1990): Prüfungsmethoden und Bewertungskriterien aus der Sicht der Sprachwissenschaft. In: Deutsch als Fremdsprache 27. H. 5. S. 278–285.
  • Putzer, Oskar (1998): Die mündliche Prüfung. In: Zweisprachigkeit. Unterlagen für die Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Prüfung. – Bilinguismo. Materiale per la preparazione all'esame scritto e orale. Hg. von der Europäischen Akademie Bozen. Auer/Bozen: Arkadia. Bd. 1: Schwierigkeitsgrad C, S. 205–211. Bd. 2: Schwierigkeitsgrad A/B, S. 205–211.
  • Putzer, Oskar (1998): Vorwort in: Zweisprachigkeit. Grundwortschatz – Bilinguismo. Lessico di base. Unter der Leitung von Oskar Putzer ausgearbeitet von Andrea Abel und Stefania Cavagnoli. Hg. von der Europäischen Akademie Bozen. Auer/Bozen: Arkadia. S. 3–8.
  • Putzer, Oskar (1998): Vorwort in: Zweisprachigkeit. Aufbauwortschatz – Bilinguismo. Lessico approfondito. Unter der Leitung von Oskar Putzer ausgearbeitet von Andrea Abel und Stefania Cavagnoli. Hg. von der Europäischen Akademie Bozen. Auer/Bozen: Arkadia. S. 3–8.
  • Putzer, Oskar (1999): Die deutsche Sprache in Südtirol. In. Sprache – Kultur – Geschichte. Sprachhistorische Studien zum Deutschen. Hans Moser zum 60. Geburtstag. Hg. von Maria Pümpel-Mader und Beatrix Schönherr. Innsbruck (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe 59). S. 449–458.
  • Putzer, Oskar (2000): Kommunizieren oder übersetzen? Methoden und Verfahren bei der Zweisprachigkeitsprüfung in Südtirol. In: Die deutsche Sprache in Südtirol – eine Sprachlandschaft im Wandel. Hg. von Kurt Egger und Franz Lanthaler. Bozen und Wien. S. 153-165.
  • Putzer, Oskar (2003): Sprachnormen in den Lehrplänen von 1967 bis 2000. Die Entwicklung normenorientierter Lehr- und Lernziele für den Deutschunterricht. In: Neue Sprachmoral? Medien – Politik – Schule (= Stimulus. Mitteilungen der Österreichischen Gesellschaft für Germanistik), S. 187-198.
  • Putzer, Oskar (2005): Grammatik im Spracherwerb. In: Perspektiven Eins. Akten der 1. Tagung Deutsche Sprach¬wissenschaft in Italien (Rom, 6.-7-2-2004), hg. V. Claudio Di Meola, Antonie Hornung und Lorenza Rega. Rom, Istituto Italiano di Studi Germanici, S. 395-413.
  • Putzer, Oskar (2006): Staat – Nation – Sprache. In: Abel, Andrea / Stuflesser, Mathias / Putz, Magdalena (Hgg.): Mehrsprachigkeit in Europa: Erfahrungen, Bedürfnisse, Gute Praxis. Tagungsband. - Plurilinguismo in Europa: esperienze, esigenze, buone pratiche. Atti del convegno. - Multilingualism across Europe: Findings, Needs, Best Practices. Proceedings. 24.–26.08.2006, Bolzano/Bozen. Bozen: Eurac, S. 49-62.
  • Putzer, Oskar (2007): (Über-)Lebensbedingungen einer Minderheitensprache. In: Sprach(en)kontakt – Mehrsprachigkeit – Translation. Innsbrucker Ringvorlesungen zur Translationswissenschaft V, hgg. von Lew N. Zybatow Frankfurt a.M. u.a. (= Forum Translationswissenschaft 7), S. 313-326.
  • Putzer, Oskar (2009): Perfekt und Präteritum im Süddeutschen. Ein Beispiel für standardsprachliche Variation in der Grammatik? In: Kulturraum Tirol. Literatur – Sprache – Medien, hg. v. Sieglinde Klettenhammer. Innsbruck. S. 489-502 (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft. Germanistische Reihe, Band 75)

Herausgeberschaft

Rezensionen

  • Putzer, Oskar (1977): Joseph Zoderer: Das Glück beim Händewaschen. Roman. München 1976. In: Der Schlern 51. S. 573–574.
  • Putzer, Oskar (2000): Maurizio Dardano: Manualetto di linguistica italiana. Seconda edizione. Bologna: Zanichelli 1996. In: Romanische Forschungen 112. H. 3. S. 424–425.
  • Putzer, Oskar (2000): Educazione bilingue. A cura di Paolo E. Balboni. Introduzione di Anthony S. Mollica. Perugia: Guerra 1996 (Biblioteca Italiana di Glottodidattica 1). In: Romanische Forschungen 112. H. 3. S. 427–428.

Oskar Putzer