Maria Stopfner
balken-dunkelgruen

Stopfner_Foto_SprawiMag. Dr. Maria Stopfner
Institut für Germanistik
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

9. Stock, Zi. 40911

Tel.: +43 512 507-4134
Fax: ++43 512 507-2899
E-Mail: maria.stopfner@uibk.ac.at


Zur PersonTrennbalkenLehreTrennbalkenForschungTrennbalkenPublikationenTrennbalkenAdministration

Publikationenbalken-dunkelgruen

Stopfner, Maria (2015): Institutionen als Handlungsfeld III: Legislative. In: Roth, Kersten Sven; Wengeler, Martin; Ziem, Alexander (Hrsg.): Handbuch Sprache in Politik und Gesellschaft (= Handbücher Sprachwissen HSW). Berlin; Boston: de Gruyter. In Druck.

Stopfner, Maria (2014): Andere Länder: Österreich. In: Kilian, Jörg; Niehr, Thomas; Wengeler, Martin (Hrsg.): Handbuch Sprache und Politik. Bremen: Hempen Verlag. In Druck.

Stopfner, Maria (2013): Streitkultur im Parlament (= Tübinger Beiträge zur Linguistik, Bd. 541). Tübingen: Narr.

Stopfner, Maria (2013): Parliamentary heckling in the Austrian National Council. In: Bulletin Suisse de Linguistique Appliquée. In Druck.

Stopfner, Maria (2013): Bleiben Sie freundlich! – Korrektive Prozesse im Parlament. In: Mémoires de la Société Néophilologique. In Druck.

Stopfner, Maria (2013): Zwei Tage durchs Karwendel. Alpine Raumkonzepte im Tourismusmarketing. In: Dander, Valentin; Gründhammer, Veronika; Ortner, Heike; Pfurtscheller, Daniel; Rizzolli, Michaela (Hrsg.): Medienräume: Materialität und Regionalität.

Stopfner, Maria (2013): Wie kommuniziert man Legitimation? Sprachliche und außersprachliche Strategien der Politik im historischen Vergleich. In: Sammelband Legitimation. In Druck.

Stopfner, Maria (2013): Land im Gebirg‘ – Topologische Strukturen im Raumkonzept der Tirol Werbung. In: Rampl, Gerhard; Zipser, Katharina; Kienpointner, Manfred (Hrsg.): Festschrift Peter Anreiter. In Druck.

Stopfner, Maria (2013): Streitkultur im Parlament. Linguistische Analyse der Zwischenrufe im Österreichischen Nationalrat. In: Stimulus.

Posch, Claudia; Stopfner, Maria; Kienpointner, Manfred (2012): German Post-War Discourse of the Extreme and Populist Right. In: Wodak, Ruth; Richardson, John E. (Hrsg.): Analysing Fascist Discourse: European fascism in Talk and Text. London; New York [u.a.]: Routledge (= Routledge Critical Studies in Discourse), S. 97-121.

Stopfner, Maria; Kienpointner, Manfred (2012): Parlamentsräume / Parliamentary Halls. Räume für den demokratischen Diskurs? / A Space for Democratic Discourse. In: Steinbacher, David (Hrsg.): Plenarsäle / Plenary Halls. Bozen: Athesia, S. 14-17.

Stopfner, Maria (2012): PS: keine "ausländerfeindin", nur eine patriotin – Konstruktion rechter bzw. extrem rechter politischer Identität in Leser-Postings. In: Bedijs, Kristina; Heyder, Karoline Henriette (Hrsg.): Sprache und Personen im Web 2.0 – Linguistische Perspektiven auf YouTube, SchülerVZ & Co. Münster [u.a.]: LIT-Verlag, S. 111 - 129.

Stopfner, Maria (2012): Zuwanderung, Asyl und Migration als wandelbares Stereotyp. In: Kriwak, Andreas; Pallaver, Günther (Hrsg.): Medien und Minderheiten. Innsbruck: innsbruck university press (IUP), S. 37 - 58.

Stopfner, Maria (2012): Altersgruppenspezifisches Zwischenrufverhalten im österreichischen Nationalrat. In: Anreiter, Peter; Hajnal, Ivo; Kienpointner, Manfred (Hrsg.): In simplicitate complexitas. Festgabe für Barbara Stefan zum 70. Geburtstag. Wien: Praesens Verlag (= Studia interdisciplinaria Ænipontana 17), S. 369 - 388.

Stopfner, Maria; Vorhofer, Hannes (2010): Der Skandal als Instrument der Wahlkampfführung. Der freiheitliche „Exil-Jude“-Sager im Vorarlberger Landtagswahlkampf 2009. In: Bußjäger, Peter; Karlhofer, Ferdinand; Pallaver, Günther (Hrsg.): Vorarlbergs politische Landschaft. Ein Handbuch. Innsbruck: Studienverlag, S. 243 - 269.

Stopfner, Maria; Vorhofer, Hannes (2010): Zuwanderung, Asyl und Migration in Tiroler Printmedien. In: Karlhofer, Ferdinand; Pallaver, Günther(Hrsg.): Politik in Tirol – Jahrbuch 2011. Innsbruck: Studienverlag, S. 177 - 214.

Höller, Iris; Seeber, Gilg; Stopfner, Maria ; Vorhofer, Hannes (2009): Die Europawahlen 2009 in den Tiroler Medien. In: Karlhofer, Ferdinand; Pallaver, Günther (Hrsg.): Politik in Tirol – Jahrbuch 2010. Innsbruck: Studienverlag, 2010, S. 129 – 150.

Vorträgebalken-dunkelgruen

2013:

Lancaster University, Großbritannien: „The Construction of Identity in User Comments of the Far and Extreme Right“, Twitter and Microblogging: Political, Professional and Personal Practices

Université de Genève, Schweiz: „The Construction of Identity in User Comments of the Far and Extreme Right“, Congrès International des Linguistes

Universität Wien, Österreich: „Drei Bier, bitte! – Intertextuelle Bezüge in Comics der FPÖ und NPD“, Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Germanistik

Universität Heidelberg, Deutschland: Posterpräsentation „Die Grenzen der freien Rede? Political Correctness im Internet“, Winterschule des Europäischen Zentrums für Sprachwissenschaften, Linguistische Zugänge zu Konflikten in europäischen Sprachräumen: Korpus – Pragmatik – kontrovers

Universität Innsbruck, Österreich: „Die Macht der Wörter – Linguistische Zugänge zur Sprache in der Politik“, Innsbrucker Graduiertenkolleg

2012:

University of California Berkeley, USA: „Parliamentary Culture of Conflict“, Berkeley Germanic Linguistics Roundtable

Neuphilologischer Verein Helsinki, Finnland: „Streitkultur im Parlament“, Dialogischer Sprachgebrauch 3: Misskommunikation und verbale Gewalt

Universidade do Minho (Braga), Portugal: „Anti-Semitic Discourse Revisited“, IV Conference Critical Approaches to Discourse Analysis Across Disciplines (CADAAD)

Universidade de Santiago de Compostela, Spanien: „Political Stereotyping and its Reflection in the Media“, The Discourse of Identity

Universität Lausanne, Schweiz: „Analyse der Zwischenrufe im österreichischen Nationalrat“, Thematische und interdisziplinäre Tagung der VALS-ASLA „Die Rolle der Sprachpraxis bei der Konstruktion mehrdimensionaler sozialer Räume von heute: eine Herausforderung für die angewandte Linguistik“

Universität Innsbruck, Österreich: „Wir wissen Tirol (blogtirol.at) - Kartographie erzählter Räume in regionalen Weblogs“, Ringvorlesung des interfakultären Forums Innsbruck Media Studies „Medienräume: Regionalität und Materialität“

Universität Innsbruck, Österreich: „Zuwanderung und Asyl in Printmedien in Tirol“, Innsbrucker Linguistischer Arbeitskreis

Universität Innsbruck, Österreich: „Altersgruppenspezifisches Zwischenrufverhalten im österreichischen Nationalrat“, 39. Österreichische Linguistiktagung

2011:

Università di Padova, Italien: „Podiumsdiskussion: Die Sprache der Politik in Österreich“, Sprache und Literatur in Österreich heute

Queen’s University Belfast, Großbritannien: „Parliamentary Heckling“, 1st Interdisciplinary Linguistics Conference (ILinC) „Crossing Boundaries: The Impact of Language Studies in Academia and Beyond“

Universität Göttingen, Deutschland: Posterpräsentation „Die Grenzen der freien Rede. Pro- und Contra-Argumentation zur Legitimität des freiheitlichen ‚Exil-Jude‘-Sagers in LeserInnen-Postings“, Personen im Web 2.0

Universität Innsbruck, Österreich: „Wenn der Hausverstand mit dem kleinen Schweinderl und der lila Kuh spazieren geht“, Aktionstag der Jungen Uni

2010:

Universität Innsbruck, Österreich: „Stereotype Bilder von Migration in Tiroler Medien“, Innsbrucker Medientag

Universität Innsbruck, Österreich: „Friedensschlüsse in den Medien - Eine linguistische Betrachtung“, Klausurtagung Interfakultäre Forschungsplattform „Gewalt | Friede“

Universität Innsbruck, Österreich: „Zwischenrufe im Parlament“, Aktionstag der Jungen Uni

Maria Stopfner