Maria Stopfner
balken-dunkelgruen

Stopfner_Foto_SprawiMag. Dr. Maria Stopfner
Institut für Germanistik
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

9. Stock, Zi. 40911

Tel.: +43 512 507-4134
Fax: ++43 512 507-2899
E-Mail: maria.stopfner@uibk.ac.at


Zur PersonTrennbalkenLehreTrennbalkenForschungTrennbalkenPublikationenTrennbalkenAdministration

Zur Personbalken-dunkelgruen

  • Geboren 1976 in Braunau/Inn

Ausbildungbalken-dunkelgruen

  • 2003-2011: Doktoratsstudium der Philosophie (Germanistische Sprachwissenschaft), Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
    Titel der Dissertation: "Streitkultur im Parlament - Linguistische Analyse der Zwischenrufe im österreichischen Nationalrat"
  • 1995-2003: Studium Deutsch, Französisch, Englisch (Lehramt), Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
    Titel der Diplomarbeit: "Argumentationsstrukturen der FPÖ vor und nach dem Regierungsantritt"
  • 1986-1994: Neusprachliches Bundesgymnasium Braunau

Berufstätigkeit (Auswahl)balken-dunkelgruen

  • seit 2014: Universitätsassistentin (Postdoc), Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Institut für Germanistik - Fachbereich Germanistische Linguistik
  • seit 2011: Universitätsassistentin (Postdoc), Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Institut für Sprachen und Literaturen - Bereich Sprachwissenschaft
  • 2009-2011: Stabstelle Forschung und Entwicklung, Austria Presse Agentur – MediaWatch GmbH
  • 2006-2008: Wissenschaftliche Assistentin, Austria Presse Agentur – MediaWatch GmbH
  • 2004-2008: Lehrtätigkeit Deutsch als Fremdsprache, Berufsförderungsinstitut Tirol
  • 2004-2005: Unterrichtspraktikum Deutsch und Wirtschaftsenglisch, Handelsakademie Innsbruck
  • 2002-2003: Fremdsprachenassistentin, Barry Comprehensive School (Wales, GB), Ysgol Gyfon Bro Morgannwg (Wales, GB)

Weiterbildungbalken-dunkelgruen

  • 2014: Zertifikat "Karrieremanagement" (Karriere+) (Universität Innsbruck)
  • 2013: Winterschule des Europäischen Zentrums für Sprachwissenschaften (Universität Heidelberg), "Linguistische Zugänge zu Konflikten in europäischen Sprachräumen: Korpus – Pragmatik – kontrovers"
  • 2009-2010: fForte-Coaching Frauen in Forschung und Technologie, Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung

Sonstigesbalken-dunkelgruen

  • 2011: Wendelin Schmidt-Dengler-Preis der Österreichischen Gesellschaft für Germanistik
  • 2011: Dr. Otto Seibert-Preis zur Förderung wissenschaftlicher Publikationen an der Universität Innsbruck
  • 2011: Erwin Wenzl Anerkennungspreis
  • 2005: Doktoratsstipendium aus der Nachwuchsförderung der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Maria Stopfner