Mediävistik: Studienschwerpunkte

Historische Sprachwissenschaftbalken-dunkelblau

Hauenstein_57klLehrveranstaltungen, die sich mit Fragen der Historischen Sprachwissenschaft auseinandersetzen, gehören zu diesem Bereich und ermöglichen den Studierenden Einblicke in sprachgeschichtliche und grammatische Grundkenntnisse etwa des Mittelhochdeutschen mit Ausblicken ins Althochdeutsche und Frühneuhochdeutsche und geben ihnen die Befähigung zum eigenständigen Verständnis mittelalterlicher Texte.

 

Exkursion Burg Hauenstein, Brixen
zum Vergrößern bitte ins Bild klicken

Literarisches Leben im Mittelalter und der frühen Neuzeitbalken-dunkelblau

Lehrveranstaltungen über das literarische Leben im Mittelalter und der frühen Neuzeit, vor allem im Hinblick auf seine Alterität, schärfen den Blick für Traditionen und Innovationen in der literaturgeschichtlichen Entwicklung.

Ziel der mediävistischen Ausbildungbalken-dunkelblau

Ziel der mediävistischen Ausbildung ist es, Verständnis literatur- und sprachhistorischer Zusammenhänge, Überwindung der Schwierigkeiten bei der Lektüre altdeutscher Texte, Kenntnisse literaturgeschichtlicher Hilfsmittel zu vermitteln.

 

Zurück zu "Mediävistik"