Fachbereiche FBG 02


Am Institut für Germanistik sind folgende Fachbereiche in Forschung und Lehre vertreten: 

Im Mittelpunkt von Forschung und Lehre des Instituts stehen Sprache und Literatur des deutschsprachigen Raums in ihren historischen und aktuellen Ausprägungen sowie in ihren ästhetischen, kognitiven und sozialen Dimensionen.

Sprache und Literatur werden dabei als umfassende kulturelle Phänomene verstanden, die unsere Lebenswelt erkennen, verstehen und gestalten helfen und die Reflexion gesellschaftlicher und kultureller Prozesse auch in Hinblick auf künftige Entwicklungen fördern. Daher erfolgt über das Studium der historischen und der systematischen Aspekte von Sprache und Literatur hinaus auch eine Auseinandersetzung mit Strukturen, Wirkungsmechanismen und Gestaltungsmöglichkeiten der mündlichen und der schriftlichen Kommunikation wie auch der Medien mit dem Zweck der Entwicklung und Förderung sprachlicher und medialer Kompetenz.

In Verbindung mit der Einrichtung des "Innsbrucker Zeitungsarchivs zur deutsch- und fremdsprachigen Literatur / IZA" erhalten Fragen der Literaturkritik, der Literaturvermittlung und der Rezeption in Zeitungen und Zeitschriften sowie in den audiovisuellen und neuen Medien besonderes Gewicht.