Mitmachen bei gemeinde.literature.at

Übermitteln Sie uns Ihre Gemeindezeitungen, Vereinsnachrichten, Pfarrblätter, Forschungsberichte öffentlicher Einrichtungen und andere Dokumente, die von öffentlichen Einrichtungen für die Bürgerinnen und Bürger Österreichs gemacht werden. Die Online-Präsentation und die Langzeitarchivierung ist mit keinerlei Kosten oder Verpflichtungen Ihrerseits verbunden.

So einfach ist das Hochladen der Dokumente

  1. Sie setzen sich mit Frau Dr. Que Anh Ha von der ULB Tirol in Verbindung und erklären formlos, dass Ihre Gemeinde, Behörde oder Verein gerne regelmäßig öffentliche Dokumente abliefern möchte.
  2. Wir legen eine Sammlung für Sie an. Wenn Sie uns ein paar Zeilen liefern, dann erscheint dieser Text auch in der Beschreibung der Sammlung.
  3. Diese Sammlung hat eine eindeutige Identifikationsnummer. Versehen Sie Ihre Dokumente mit dieser Identifikationsnummer.
  4. Zusätzlich kann der Dateiname noch einen Hinweis auf das Jahr, die Nummer, oder den Autor, Titel enthalten.
  5. Laden Sie diese Datei auf unseren Server: Dazu öffnen Sie diese URL: 
    1. ftp://ftp.uibk.ac.at/private/c108358_20110413_43794c96/.
    2. Die Datei verhält sich wie in einem Dateimanager, Sie können sie umbennen, löschen, ändern, etc.
  6. Das war's schon! Wir holen uns die Dateien in regelmäßigen Abständen und laden Sie automatisiert in die jeweilige Sammlung.

Was tun mit den älteren Ausgaben Ihrer Gemeindezeitungen oder Vereinsnachrichten?

Machen Sie es wie die Stadtgemeinde Innsbruck und geben Sie uns einen Digitalisierungsauftrag!  Wir scannen die alten Ausgaben Ihrer Dokumente und erstellen den Volltext sowie ein PDF. Gerne machen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag!

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Herrn Andreas Bechter.

Weitere Services

Die Abteilung für Digitalisierung und elektronische Archivierung bietet eine Reihe von Services an, die für Ihre Gemeinde, Ihren Verein oder Ihre Institution von Interesse sein könnte. Dazu gehört insbesonder:

  • Digitalisierung von Dokumenten, Büchern und Archivmaterialien. Wir verfügen über eine Palette moderner Geräte mit denen wir sowohl sehr kostbares Dokumentengut wie Ihre Gemeindechronik oder Kirchen-Matriken sorgfältig verarbeiten können, als auch Gebrauchsdokumente, wie Gemeinderatsprotokolle und ähnliches mit großer Geschwindigkeit und Effizienz einlesen können.
  • Neben der reinen Digitalisierung bieten wir auch die zusätzliche Dienste an, etwa die Erfassung von Metadaten, die Erstellung des Volltextes, die Online-Präsentation oder den Reprint eines besonders wertvollen Exemplares.

Nähere Informationen auf der Website der Abteilung für Digitalisierung und elektronische Archivierung der ULB Tirol.