Preis für Frauenspezifische Forschung der Universität Innsbruck 2008


Der Preis in der Höhe von 3.000 Euro wird von der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck ausgeschrieben.

Kriterien und Voraussetzungen:

  • Der Preis dient der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.
  • Eingereicht werden können Diplomarbeiten und Dissertationen mit frauen/genderspezifischer / feministischer Thematik.
  • Besonders qualifiziert sind interdisziplinär ausgerichtete Arbeiten, die signifikant über den Durchschnitt guter Forschung hinausragen.
  • Die Arbeit muss in den letzten 2 Jahren an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck eingereicht worden sein (ab 1.1.2006).
  • Die Arbeit muss in zweifacher Ausfertigung mit einer Kurzbiographie, einem Gutachten (insb. bei Dissertationen) und eventuellen Angaben über bisherige Preisverleihungen eingereicht werden.

Ende der Bewerbungsfrist: 20. Juni 2008 (Freitag)


Information und Abgabe der Arbeiten:

Mag.a Elisabeth Grabner-Niel
Büro für Gleichstellung und Gender Studies / Bereich Gender Studies
Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Christoph-Probst-Platz, Innrain 52, 6020 Innsbruck
3. Stock, Zimmer 3023
Tel. 0512 / 507 – 9810
email: elisabeth.grabner-niel@uibk.ac.at
Homepage: Büro für Gleichstellung und Gender Studies