SEMINAR GEOTECHNIK UND TUNNELBAU


TERMINE WINTERSEMESTER 1997


Das Institut für Geotechnik und Tunnelbau der Universität Innsbruck veranstaltete im Wintersemester 1997/98 erneut eine Seminarreihe.

Im Rahmen dieser Vortragsveranstaltung wird über interessante Projekte aus der Praxis berichtet.

Die Veranstaltung richtet sich an Studenten und wissenschaftliche Mitarbeiter der Baufakultät, aber auch an Vertreter der Bauwirtschaft.


30.10.1997

Dr. G. Lombardi, Ingenieurbüro Lombardi, Minusio/Schweiz

"Das Projekt des Gotthard-Eisenbahntunnels"

06.11.1997

Dr.-Ing. H.G. Schmidt, Fa. Bilfinger und Berger Bau AG, Mannheim

"Beispiele für baubegleitende Untersuchungen"

13.11.1997

Dr. M. Stocker, Fa. Bauer Spezialtiefbau, Schrobenhausen

"Tiefe Baugruben in Berlin - Schwierigkeiten und Erfahrungen der letzten Jahre"

20.11.1997

Dipl.-Ing. Dr.mont. G.-M. Vavrovsky, Eisenbahn-Hochleistungsstrecken AG, Wien

"Sicherheitsmanagement im oberflächennahen Tunnelbau"

27.11.1997

Dipl.-Ing. F. Winkler, Fa. Keller Grundbau, Innsbruck

"Spezialtiefbau im Tunnelbau - Fallbeispiele für Sonderstützmaßnahmen"

04.12.1997

Dr.-Ing. E.-W. Raabe, Dipl-Ing. W. Brieke, Fa. FRANKI Grundbau, Neuss

"Pfahlgründung oder Bodenverbesserungstechnik - Diskussion von Anwendungsrandbedingungen und Einsatzgrenzen an den Beispielen Ortbetonrammpfahl, Kiesstampfsäule, Rüttelstopfsäule"

11.12.1997

Dr.-Ing. H.J. Kienast, Deutsches Archäologisches Institut Athen

"Der Tunnel des Eupalinos auf Samos"

18.12.1997

Dr. W. Hamilton, Dr. W. Ringhofer, OMV AG Wien

"Geotechnische Aspekte in der Öl- und Gasexploration in Österreich"

08.01.1998

Prof. K. Hutter, Institut für Mechanik, TH Darmstadt

"Lawinen, Theorie, Experiment Beobachtung"

15.01.1998

Sir Alan Muir Wood, Consultant, Sir William Halcrow and Partners, UK

"Tunnelling principles and practice"

22./23.01.1998 GEOTECHNIK IN ITALIEN

(unter der Schirmherrschaft des Italienischen Kulturinstituts und des ÖIAV)

22.01.97

18.30 Prof. Ing. M. Jamiolkowski, Politecnico di Torino

"Messina Straits Crossing - Geotechnical Aspects"

20.00 RECEPTION

23.01.97

Prof. Ing. G. Calabresi, Università degli Studi "La Sapienza" Roma

08.30 "Building a power plant over a mine waste deposit",

09.30 "The Cathedral of Pienza: An intriguing geotechnical problem"

Prof. Ing. C. Viggiani, Università di Napoli Federico II

11.00 "The Tower of Pisa: A challenge to Geotechnical Engineering",

12.00 "Stability of leaning towers; the case of Pisa"


WICHTIGE INFORMATIONEN

Zeit: Donnerstag, 16 Uhr c.t.

Ort: Hörsaal B320, Bauingenieurgebäude, Techniker Straße 13, 6020 Innsbruck

Info: Sekretariat des Instituts für Geotechnik und Tunnelbau, Marlies Span,

Tel.: +43/512/507-6671, Fax: +43/512/507-2996, e-mail: geotechnik@uibk.ac.at

homepage: http://www.uibk.ac.at/c/c8/c813/