Bücher von Prof. D. Kolymbas

ERRATA (Druckfehler / printing errors)


Prof. D. Kolymbas: Geotechnik: Bodenmechanik, Grundbau und Tunnelbau, 4. Auflage
2016, 585 S., Hardcover, ISBN: 978-3-662-53592-9
Beschreibung laut SPRINGER-VERLAG: 

Dieses Buch behandelt die Bodenmechanik und ihre Anwendungen in der Baupraxis (Geotechnik, Grundbau, Spezialtiefbau, Tunnelbau). Boden nimmt als granularer Stoff eine Zwischenstellung zwischen Feststoffen und Fluiden ein. Daher ist die Bodenmechanik nicht nur praxisrelevant, sondern auch eines der interessantesten Gebiete für die Forschung. Die Wechselwirkungen des Bodens mit dem Wasser machen die Bodenmechanik theoretisch noch anspruchsvoller und für die Praxis noch wichtiger. Zu einer Zeit, wo Regelwerke und Normen unüberschaubar werden, kommt es mehr denn je auf das Verständnis der zugrunde liegenden Konzepte an. Der Autor legt größten Wert auf ihre übersichtliche Darstellung, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis, die sich in der Geotechnik rasant verändert. Veraltete Theorien und Bauverfahren wurden ausgelassen, und dafür wurde ein Einblick in die vielfältigen Randgebiete der Geotechnik gewährt.


Prof. D. Kolymbas: Geotechnik: Bodenmechanik, Grundbau und Tunnelbau, 3. Auflage
2011, 595 S., Hardcover, ISBN: 978-3-642-20481-4
Beschreibung laut SPRINGER-VERLAG:

Sowohl das theoretische Fach Bodenmechanik (einschließlich Felsmechanik) als auch sein technisches Pendant, die Geotechnik (einschließlich Tunnelbau), stellen Wissensgebiete dar, in denen intensiv geforscht und entwickelt wird. Die Bodenmechanik findet zunehmend Interesse auch außerhalb des Bauingenieurwesens: In der Physik, der mechanischen Verfahrenstechnik und der Geologie.
Das Buch dokumentiert die inhärente Beziehung zwischen Bodenmechanik (Theorie) und Geotechnik (Praxis) und trägt der rasanten Entwicklung auf seinem Gebiet dadurch Rechnung, dass es sich auf die Darstellung von Konzepten konzentriert. Die 3. Auflage wurde dem Stand der Technik angepasst, wobei die Aktualisierung vor allem Elemente der Bruchmechanik und der Bodendynamik sowie die ungesättigten Böden und den Dammbau betrifft. Zum besseren Verständnis tragen die vielen neuen Abbildungen bei, die durchgängig in Farbe dargestellt sind.


Prof. D. Kolymbas; Prof. G. Viggiani (Eds.): Mechanics of Natural Solids
2009, 296 p., Hardcover, ISBN: 978-3-642-03577-7
Beschreibung laut SPRINGER-VERLAG:

This book presents the lectures of the Symposium on Mechanics of Natural Solids, hold from 7th to 9th September 2009 in Horto, Greece. It delivers a paradigm for the interconnection of the mechanics of soil, rock, ice and snow and also for the interdisciplinary character of the related research. Therefore, the presented lectures are of fundamental character and address the possible interfaces and the fascinating contents of the several subjects.


Prof. D. Kolymbas: Tunnelling and Tunnel Mechanics: A rational Approach to Tunnelling, 2nd corrected printing

2008, 439 p., Hardcover,  ISBN: 978-3-540-25196-5
Beschreibung laut SPRINGER-VERLAG:

The book covers not only practical aspects but also the underlying theoretical approaches. It also covers the fundamentals of rock mechanics. The book addresses nnly students but also professionals who are interested to understand the underlying principles and methods and – possibly – to further develop them. Emphasis is given to the mechanical approach rather than to hardly tractable empirical statements. The text is concise and comprises a large list of citations.


Prof. D. Kolymbas: Geotechnik: Bodenmechanik, Grundbau und Tunnelbau, 2. korr. u. erg. Auflage
2007, 565 S., Hardcover, ISBN: 978-3-540-68965-2
Beschreibung laut SPRINGER-VERLAG: 

Sowohl das theoretische Fach Bodenmechanik (einschließlich Felsmechanik) wie auch sein technisches Pendant, die Geotechnik (einschließlich Tunnelbau), stellen Wissensgebiete dar, in welchen intensiv geforscht und entwickelt wird. Die Bodenmechanik findet zunehmend Interesse auch außerhalb des Bauingenieurwesens: In der Physik, der mechanischen Verfahrenstechnik und der Geologie.
Das vorliegende Buch dokumentiert die inhärente Beziehung zwischen Bodenmechanik (Theorie) und Geotechnik (Praxis) und trägt der rasanten Entwicklung auf seinem Gebiet dadurch Rechnung, dass es sich auf die Darstellung von Konzepten konzentriert. Dafür werden Details ausgelassen, die das Verständnis erschweren, da sie vom Wesentlichen ablenken und ohnehin einer ständigen Variation unterliegen.Die vorliegende zweite Auflage enthält viele Berichtigungen und Erweiterungen, die unter anderem auch die Felsmechanik und den Tunnelbau betreffen. Das Buch richtet sich sowohl an Studierende als auch an Ingenieure aus der Praxis, die ihr Wissen abrunden wollen.


Prof. D. Kolymbas: Tunnelling and Tunnel Mechanics. A Rational Approach to Tunnelling
2005, 437 p., Hardcover, ISBN: 978-3-540-25196-5
Beschreibung laut SPRINGER-VERLAG:

The book covers not only practical aspects but also the underlying theoretical approaches. It also covers the fundamentals of rock mechanics. It addresses not only students but also professionals who are interested to understand the underlying principles and methods and – possibly – to further develop them. Emphasis is given to the mechanical approach rather than to hardly tractable empirical statements. The text is concise and as far as possible complete and comprises a large list of citations. Publications of the English and German speaking scientific communities have been taken into account.


Prof. D. Kolymbas (ed.): Advanced Mathematical and Computational Geomechanics
2003, 315 p., Geb. ISBN: 978-3-540-40547-4
Beschreibung laut SPRINGER-VERLAG:

Geomechanics is the mechanics of geomaterials, i.e. soils and rocks, and deals with fascinating problems such as settlements, stability of excavations, tunnels and offshore platforms, landslides, earthquakes and liquefaction. This edited book presents recent mathematical and computational tools and models to describe and simulate such problems in geomechanics and geotechnical engineering. It includes a collection of contributions emanating from the three Euroconferences GeoMath ("Mathematical Methods in Geomechanics") that were held between 2000 and 2002 in Innsbruck/Austria and Horto/Greece.


Prof. D. Kolymbas: Geotechnik - Bodenmechanik und Grundbau
1998, 425 S., Hardcover, ISBN: 978-3-540-62806-4
Beschreibung laut SPRINGER-VERLAG:

Dieses Werk eignet sich als erste Einführung in Bodenmechanik und Grundbau. Es bietet einen systematischen Zugang in das mechanische Verhalten des Bodens (sowie anderer granular aufgebauter Stoffe) und seiner Wechselwirkung mit dem Grundwasser. Die wichtigsten modernen Verfahren des Grundbaus und die ihnen zugrunde liegenden Berechnungsmethoden werden ebenso eingeführt. Darüberhinaus gibt es dem interessierten Leser in besonders gekennzeichneten Abschnitten vertiefte Informationen, die bis in aktuelle Gebiete der Forschung reichen. Die Darstellung ist verständlich aber knapp, auf wissenschaftliche Fundierung wurde besonderer Wert gelegt. Fachbegriffe werden auch in Englisch angegeben.


Prof. D. Kolymbas: Geotechnik - Tunnelbau und Tunnelmechanik
1998, 326 S., Hardcover, ISBN 978-3-540-62805-7
Beschreibung laut SPRINGER-VERLAG:

Dieses Werk bietet eine systematische und dabei verständliche Einführung in den modernen Tunnelbau. Berücksichtigung finden Entwurfselemente und Ausrüstung sowohl von Straßen- als auch von Eisenbahntunneln. Ferner enthält es die Grundzüge der Felsmechanik und geht dezidiert auf die statistischen und anderen mechanischen Probleme des Tunnelbaus ein. Älteren, mehr intuitiven Konzepten wird hiermit ein rein rationaler Zugang gegenübergestellt. Eine Vielzahl von neuen approximativen Formeln erlaubt eine schnelle Vordimensionierung und eine Abschätzung der relevanten Parameter. Die Benutzung dieser Formeln wird an Beispielen aus durchgeführten Tunnelbauprojekten erläutert.


Prof. D. Kolymbas: Constitutive Modelling of Granular Materials
2000, 554 p., Hardcover, ISBN: 978-3-540-66919-7
Beschreibung laut SPRINGER-VERLAG:

Granular materials such as soils, sugar, wheet etc., have a very complex mechanical behaviour; furthermore their mathematical description proves to be extremely difficult. Numerical modelling needs mathematical models capable of describing the stress dependent stiffness, limit states and plastic flow, dilatancy and contractancy, cyclic behaviour, undrained stress path and stress strain curves, loss of uniqueness, strain localisation and appearance of shear bands etc. The present volume contains papers of the foremost rank of research in this field. These papers have been presented at a Euro-conference held in summer 1999 in the Greek village Horton. They give an insight into the present state of the art and the various prevailing approaches and point to the future needs of research.


Prof. D. Kolymbas: Modern Approaches to Plasticity
1993, 780 S., Hardcover, ISBN:978-0-444-89970-5 (Weblink)