Geodätisches Kolloquium des Arbeitsbereichs Geometrie und Vermessung



 

AB_fuer_Geometrie_und_Vermessung

Logo OVG fuer Kolloquium


Logo Kammer fuer Kolloquium


Die Vorträge finden im HSB 6 der Universität Innsbruck, Technikerstraße 13b, 6020 Innsbruck statt.


An den Vortragsthemen interessierte Studierende sind herzlich eingeladen.

Wollen Sie in Zukunft über Veranstaltungen des Arbeitsbereichs informiert werden?
Dann schicken Sie bitte ein E-Mail an den Arbeitsbereich: vermessung@uibk.ac.at

Druckversion des Programms   


Mittwoch, 16. Oktober 2019, HSB6Eschelbach_1

VGOS-Teleskope im Fokus

Prof. Dr.-Ing. Cornelia ESCHELBACH
Frankfurt University of Applied Sciences - Vermessung und angewandte Geodäsie

Lokale Verknüpfungsvektoren bilden bei der Kombination von weltraumgestützten Techniken zur Ableitung eines globalen geodätischen Referenzrahmens eine wesentliche Rolle.
>>weiterlesen


Mittwoch, 13. November 2019, HSB6Holst_1

Monitoring kontinuierlich in Raum und Zeit: die Alpen kriechen & Kräne schwingen 

 

Dr.-Ing. Christoph HOLST
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn - Institut für Geodäsie und Geoinformation

Tachymeter, Neigungssensoren, Laserscanner und weitere Messinstrumente befähigen uns heutzutage, Geometrien räumlich und/oder zeitlich hochfrequent aufzunehmen.
>>weiterlesen


Mittwoch, 4. Dezember 2019, HSB6Dold_1

Transformation durch Digitalisierung - Chancen und Gefahren

Dr.-Ing. Jürgen DOLD, Präsident Hexagon Geosystems

Der technologische Fortschritt verändert die Bedingungen, unter denen wir arbeiten und kreiert Chancen für neue Geschäftsmodelle.
>>weiterlesen


Mittwoch, 22. Jänner 2020, HSB6

Hochpräzises Monitoring von Infrastrukturbauwerken mit geodätischen Sensoren

Dr.-Ing. Jens-André PAFFENHOLZ
Leibniz Universität Hannover - Geodätisches Institut

 


Sammlung zur Verfügung gestellter Vortragsunterlagen (ab WS 2016/17)

 

Nach oben scrollen