S. Kovács & H. Kozur
Stratigraphische Reichweite der wichtigsten Conodonten (ohne Zahnreihenconodonten) der Mittel- und Obertrias

GPM 10, p. 47–78

Zusammenfassung:
Auf zwei Tabellen werden die stratigraphischen Reichweiten der wichtigsten mittel- und obertriassischen Conodonten (ohne Zahnreihenconodonten) dargestellt. Es handelt sich jeweils um die maximalen Reichweiten, die nicht in jeder Faunenprovinz realisiert sein müssen. Einige stratigraphische Probleme (Lage der Anis-Basis, Anis/Ladin- und Ladin/Karn-Grenze, Abgrenzung von Cordevol und Jul, Lage der Sevat-Basis) werden kurz diskutiert.

Summary:
The stratigraphic ranges of the most important Middle and Upper Triassic conodonts (without compouned conodonts) are shown in figures 1 and 2. The ranges are the maximum ranges that need not be realized in all faunal provinces. Some stratigraphic problems (position of the Anisian basis, of the Anisian/Ladinian, Ladinian/Carnian, Cordevolian/Julian boundaries, and of the Sevatian basis) are briefly discussed.


Zurück zu / Back to Titelseite / cover page von / of vol. 10

Nach oben scrollen