Lisa G. Dunn & Joanne V. Lerud-Heck
Erschließung der Bergbaubildarchive durch ein Digitalisierungsprojekt an der Arthur-Lakes-Bibliothek der Bergbauschule Colorado (Golden, USA)
Creating access to images of the mining industry: digitization projects at the Arthur Lakes Library, Colorado School of Mines

Geo.Alp Sonderband 1/Special volume 1, 2007, p. 23–31

Zusammenfassung
Digitale Fotosammlungen werden aus verschiedenen Gründen wie Erhaltung der Originale, breiter Zugang für Benützer, als Lehrbehelfe oder zur Förderung ausgewählter Themen oder Sponsoren erstellt.
Die digitale Fotosammlung der Arthur-Lakes-Bibliothek an der Colorado School of Mines (Golden, Colorado, USA) wurde erstellt, um den Zugang zu Fotos zu erleichtern und den Bekanntheitsgrad dieser Sammlung zu vergrößern, ohne den Erhaltungszustand des Originalmaterials zu gefährden. Gemeinsam mit der National Minig Hall of Fame und dem Museum in Leadville, Colorado, wurde ein erstes Digitalisierungsprojekt begonnen. Im Zuge weiterer Projekte wurde diese Foto-Datenbasis durch weitere Fotos und eine erweiterte Metadatei ergänzt. Die Datenbasis ermöglicht einen schnellen Zugang und die Bergbaufotos können wesentlich besser genutzt werden als dies durch andere Informationsquellen möglich ist. Viele dieser Fotos zeigen lokale und regionale Bergbauaktivitäten und bieten dem Benutzer einen guten Einblick in die Bergbaugeschichte. Aus den Erfahrungen von Organisationen im Digitalisieren und durch Kooperationen könne auch kleine Institutionen mit beschränkten Ressourcen lernen und selbst erfolgreich digitale Fotosammlungen aufbauen und betreiben. Je mehr Bilder vom Bergbau und der Bergbauindustrie, speziell aus deren Archiven, Bibliotheken und Sammlungen, online zugänglich gemacht werden, umso mehr Bedeutung bekommt das Web und bildet damit eine wertvolle Quelle an Informationen über den Bergbau und die Bergbaugeschichte.

Abstract
Digital image collections are created for a variety of reasons, including preservation of originals, wider access for users, educational support, and promotion of the subjects depicted or the sponsoring organization. The Colorado School of Mines Arthur Lakes Library’s digital image collection was created to improve access to images including those on mining activities and to extend awareness of the collections without jeopardizing preservation of the original materials. The Library’s first digitization project was implemented in partnership with the National Mining Hall of Fame and Museum in Leadville, Colorado. Additional projects have added images and enhanced metadata to this Image Database. The Database provides ready access to users and its mining images can communicate with users in ways other sources of information do not. Many of these images are part of local or regional mineral operations that no longer exist – the images give users a view into the history of mining. Small institutions with limited resources can successfully create and manage digital image collections by learning from organizations experienced in digitization and partnering with other institutions with shared goals. As more images of the mining industry, particularly from archival collections in libraries and museums, become available, the Web will be a rich primary source of information on mining and mining history throughout the world.


Zurück zu / Back to Titelseite / cover page von / of Special volume 1, 2007