Master Lehramtsstudium: Geographie und Wirtschaftskunde

Ansprechpartner

Master Lehramtsstudium: Geographie und Wirtschaftskunde

Mit dem Abschluss des Master­studiums wird die Unter­richts­befugnis für die gewählten Unter­richts­fächer erlangt. Das Studium umfasst die fachliche und fach­didak­tische Aus­bildung in jedem gewählten Unter­richts­fach (oder die fach­liche Aus­bildung in einer Speziali­sierung), sowie die bildungs­wissenschaf­tliche und pädagogisch-praktische Aus­bildung.

Information für QuereinsteigerInnen ins Masterstudium

Studierende, die im Sommersemester in das Masterstudium Lehramt Sekundarstufe Geographie und Wirtschaftskunde einsteigen, können gegebenenfalls nicht alle für das 2. Semester vorgesehenen Pflichtlehrveranstaltungen absolvieren, wenn diese schon durch Studierende, die im Wintersemester begonnen haben, ausgebucht sind.

Zur Vermeidung von Studienverzögerungen sei insbesondere auf die Möglichkeit verwiesen, Wahlfächer im Rahmen der Interdisziplinären Kompetenzen (10 ETCS) und Individuellen Schwerpunktsetzung (10 ECTS) zu absolvieren.

Dazu können Lehrveranstaltungen aus den auf LFU-online gelisteten (siehe Fakultät für LehrerInnenbildung → Masterstudium Lehramt Sekundarstufe → Interdisziplinäre Kompetenzen / Individuelle Schwerpunktsetzung) gewählt werden sowie aus allen Mastercurricula der beteiligten Institutionen.

Nach oben scrollen