Regionalentwicklung im Nordwesten Argentiniens

Martin Coy, Martina Neuburger

Vertiefungsrichtung Entwicklungsforschung (SS09 bis SS10)

Download Bericht

Der Norden Argentiniens besteht aus den Teilregionen Nordost- und Nordwestargentinien und ist von extrem gegensätzlichen Räumen geprägt. Die ungleichen natürlichen Voraussetzungen sind mit-verantwortlich für die räumliche Fragmentierung und die sozialen Disparitäten, welche auch bereits auf kleiner Maßstabsebene in den Valles Calchaquíes, dem Untersuchungsgebiet des Geländeprakti-kums, sichtbar werden. Betrachtet man Gesamtargentinien so ist festzustellen, dass der Nordwesten zu den ärmsten Regionen gehört.

zurück zur Vertiefungsrichtung Entwicklungsforschung