Home | Aktuell | Login

Betreute Arbeiten (Auswahl)

2016

  • Theresa Geißler (2016): London Eye – Rain – Tea – Queen – Fish ‘n’ Chips? Students Change Their Concepts of England
    A qualitative analysis of conceptual change. Diplomarbeit, Innsbruck, 137 S.
  • Eva Drexel (2016): Lachen – Staunen – Lernen. Einfluss von Emotionen auf Conceptual Change? Eine qualitative Analyse von Projekttagebüchern von Teenagern mit Fokus auf Hot Conceptual Change. Diplomarbeit, Innsbruck, 129 S.
  • Jan Schillinger (2016): Auswirkungen des BNE-Projektes „Triple A – Action for Adaption Awareness“ auf das Umweltbewusstsein von Jugendlichen. Diplomarbeit. Innsbruck, 143 S.
  • Cindy Rabe (2016): Wahrnehmung ist Wirklichkeit. Ursachen von Umweltzerstörung im Vergleich zwischen der Bewertung des aktuellen Umweltzustandes und der Wahrnehmung Jugendlicher in Nord- und Südtirol. Masterarbeit, Innsbruck, 168 S.
  • Elena Weinert (2016): Die Anpassung der Konzepte des k.i.d.Z.21-Austria Projekts an den Standort Galtür und ein daraus resultierendes Kriterienraster. Bachelorarbeit, 63 S.
  • Karin Oberauer (noch nicht abgeschlossen): KIDZ - Kompetent in die Zukunft. Diplomarbeit, Innsbruck, XX S.
  • Nina Ertl (noch nicht abgeschlossen): Natur im Leben von Jugendlichen - Umweltbewusstsein in Nord- und Südtirol. Masterarbeit, Innsbruck, XX S.

2015

  • Stefanie Mark (2015): "mehr wert?" - Evaluation der Forschungs-Bildungs-Kooperation K.i.d.Z.21 - Kompetent in die Zukunft hinsichtlich des Aspekts "Mehrwert" aus unterschiedlichen Perspektiven. Diplomarbeit, Innsbruck, 112 S.
  • Lukas Fritz (2015): Risikowahrnehmung von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe. Eine Analyse im Rahmen des alp-S-Projektes Exploring Risks. Masterarbeit, Innsbruck, 175 S.
  • Isabella Schnetzer (2015): Vom Kinds-Kopf übers Herz zur Eltern-Hand. Das Schulprojekt ActAdapt im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung mit intergenerationellem Multiplikatoreffekt? Masterarbeit, Innsbruck,159 S.
  • Lisa Gruber (2015): Qualitative Evaluierung des Projekts Act Adapt. Auswirkungen spezifischer Veranstaltungen verschiedener Phasen des Projekts auf das Energiebewusstsein bei Jugendlichen. Diplomarbeit, Innsbruck, 151 S.
  • Alexander Erhard (2015): Eine kritische Dokumentation der Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung einer moderat-konstruktivistischen Fahrradexkursion durch den Apennin. Diplomarbeit, Innsbruck, 159 S.

2013

  • Karin Facchini (2013): Jugendliche und Nachhaltigkeit. Diplomarbeit, Innsbruck, 137 S.
  • Patrick Sanin (2013): Lebensqualität von Jugendlichen in ausgewählten Regionen des Alpenraums. Subjektive Wahrnehmung, ökologisches Bewusstsein und die Notwendigkeit der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Diplomarbeit, Innsbruck, 106 S.

 2012

  • Stigger, Johanna: LIFE eQuality? - Allgemeine Evaluation eines Forschungsprojekts im Zuge des Forschungsprogramms Sparkling Science. Diplomarbeit, Innsbruck, 121 S.
  • Neyer, Andreas: Projektevaluation LIFE eQuality? - Analyse der Lernplattformnutzung eines Sparkling Science Projekts. Diplomarbeit, Innsbruck, 174 S.
  • Riede, Maximilian: „Think global, act local. Mittels Adaptionskommunikation von der Wahrnehmung zur Handlungsfähigkeit. Wissenschaft, Fachdidaktik und Schule forschen gemeinsam auf Augenhöhe zum Thema Klimawandelanpassung“. Diplomarbeit, Innsbruck, 93 S.
  • Dracker, Christian (2012): Räumliche Konzentration des Tourismus in Westösterreich. Bachelorarbeit. Innsbruck, 50 S. (Bachelorprüfung)
  • Schwaninger, Teresa (2012): Zwischenstadtbildung in Tirol. Spurensuche und Erläuterung der Rahmenbedingungen am Beispiel einer Umlandgemeinde Innsbrucks. Bachelorarbeit. Innsbruck, 59 S. (Bachelorprüfung)

2011

  • Ranninger, Barbara: Lebensqualität im Vorarlberger Vorderland. Eine Untersuchung der Lebensqualität von Schülern der 4. Klasse Mittelschule unter Berücksichtigung der Relevanz des Themas für den Unterricht. Diplomarbeit, Innsbruck, 113 S.
  • Galehr, Katharina: Ein Tag im Nenzinger Himmel. Fachdidaktische Entwicklung und Analyse eines Stationenbetriebs im Geographie und Wirtschaftskunde Unterricht. Diplomarbeit, Innsbruck, 95 S.
  • Wenz, Olivia: Mit den Augen der Anderen. Die Russlandwahrnehmung Jugendlicher und der Umgang mit dem Fremden im Rahmen der Interkulturellen Erziehung und Bildung in der Geographiedidaktik. Diplomarbeit, Innsbruck, 112 S.
  • Zech, Katharina: Exkursiondidaktik entlang des Gamperdonatales. Massenselbstbewegungen erkennen und verstehen. Diplomarbeit, Innsbruck, 92 S.
  • Kraft, Lukas (2011): Bilingual Education in Innsbruck. Zertifikatsarbeit, 25 S.
  • Riede, Maximilian (2011): eLearning in Bilingual Geography Classrooms. Zertifikatsarbeit, 26 S.
  • Stofner, Verena (2011): Situation des bilingualen Sachfachunterrichts in Südtirol. Zertifikatsarbeit, 39 S.
  • Faschingleiter, Kristin (2011): Methodology in Bilingual Education. Zertifikatsarbeit, 25 S.
  • Gosch, Thomas (2011): Bilingualer Geographieunterricht in den Niederlanden mit der Fokussierung auf Verwendung englischer Geographiebücher. Zertifikatsarbeit, 26 S.
  • Eibel, Nina (2011): An Introduction to Different Models of Bilingual Education. Examples from all around the globe. Zertifikatsarbeit, 23 S.
  • Kanzian, Karoline (2011): Bilingualer Geographieunterricht in Vorarlberg. Zukunft, Chancen und Schwierigkeiten. Zertifikatsarbeit, 25 S.
  • Erhard, Alexander (2011): Der Kulturbegriff im Bilingualen Geographieunterricht mit Fokussierung auf den Unterricht als interkultureller Diskursraum und die Hybridität der Kultur. Zertifikatsarbeit, 19 S.
  • Anker, Elfriede (2011): Bilingual School Books - a Comparative Analysis. Zertifikatsarbeit, 23 S.

2010

  • Fritz, Lukas: Nachhaltiger Tourimus in Vent im Ötztal als Gegenströmung zum Massentourismus im Hauptort Sölden: Entwicklung, Leitbild, Bewertung der Einwohner. Bachelorarbeit, Innsbruck, 48 S.
  • Leis, Johannes: Fahrradtourismus in Tirol. Bachelorarbeit, Innsbruck, 27 S.
  • Rusch, Barbara: Lebensqualität im Bregenzerwald und die Relevanz der Thematik für die Unterrichtsplanung. Diplomarbeit, ausgeführt Diplomarbeit, Innsbruck, 148 S.
  • Kanzian, Karoline: Bilingualer Unterricht mit speziellem Augenmerk auf Geographie und Wirtschaftskunde. Analyse anhand einer Evaluation am Akademischen Gymnasium in Innsbruck. Diplomarbeit, Innsbruck, 125 S.

2009

  • Klocker, Monika (2009): Wasser als Energiequelle. Diplomarbeit, Innsbruck, 142 S.
  • Pasquini, Marc (2009): Alpentourismus im Zeichen der Krise. Bachelorarbeit, Innsbruck, 45 S.
  • Schober, Alexander (2009): Exkursionsdidaktik entlang der Via Alpina in den Ötztaler Alpen. Diplomarbeit, Innsbruck, 113 S.

 

  • Galehr, Katharina: Exkursiondidaktik entlang des Gamperdonatales. Massenselbstbewegungen erkennen und verstehen. Diplomarbeit, Innsbruck, 92 S.
Sie befinden sich im Verzeichnis / geographie / personal / keller